Home / Forum / Mein Baby / Was hört ihr im Auto mit euren Kindern für Musik?

Was hört ihr im Auto mit euren Kindern für Musik?

23. August 2018 um 18:29

Hi ich frage aus einem ganz besonderen Grund. Hatte heute eine kleine Diskussion mit meiner besten Freundin. Unsere Kinder sind beide diesen Monat 2 Jahre alt geworden und sie erzählte mir, dass wenn ihre Kinder (2 und 8) mit fahren, sie nur Kindermusik und Hörspiele hört. Ich persönlich würde da eine Macke bekommen. Ich habe noch nie im Auto Kinderlieder o.ä. gehört. Ich höre meistens meine Musik wie Solomun, David Guetta, Robin Schulz usw.... Sie fand das egoistisch. Ich find es nicht egoistisch, denn schließlich läuft daheim schon genug Kinder gedudel. Wie ist das bei euch?

LG.

Mehr lesen

23. August 2018 um 18:53

Bei mir läuft gar keine Musik im Auto. Meine Kinder kauen mir im Auto immer ein Ohr ab. Da würden wir Musik eh nicht hören.

ausserdem bin ich der Meinung dass es nicht ständig dudeln muss. Ich bin froh, wenn Ruhe herrscht. 

2 LikesGefällt mir

23. August 2018 um 19:22

Sehr viel selber singen, oder Kinderlieder und Hörspiele, wenn nötig. Hauptsache die Kinder brüllen nicht beim fahren.
Am besten funktioniert es beim Großen, der hört per Kopfhörer die ganze Fahrt Hörbücher. Ein Traum.

Am liebsten habe ich sonst: Stille!

Gefällt mir

23. August 2018 um 19:22

Also mein Sohn noch sehr klein war haben wir immer Kinderlieder im Auto gehört. 

​Danach folgte seine Volksmusikphase und inzwischen  dröhnen mir die Bässe um die Ohren. 

9 LikesGefällt mir

23. August 2018 um 20:12

Also meiner Tochter gefallen auch "normale" Lieder und mein Kleiner mag alles mit Bass. Wenn ihr ein Lied gut gefällt, speichere ich das in ihrer iTunes - Playlist und die hören wir oft im Auto.

Gefällt mir

23. August 2018 um 20:19
In Antwort auf paprikaschote12

Hi ich frage aus einem ganz besonderen Grund. Hatte heute eine kleine Diskussion mit meiner besten Freundin. Unsere Kinder sind beide diesen Monat 2 Jahre alt geworden und sie erzählte mir, dass wenn ihre Kinder (2 und 8) mit fahren, sie nur Kindermusik und Hörspiele hört. Ich persönlich würde da eine Macke bekommen. Ich habe noch nie im Auto Kinderlieder o.ä. gehört. Ich höre meistens meine Musik wie Solomun, David Guetta, Robin Schulz usw.... Sie fand das egoistisch. Ich find es nicht egoistisch, denn schließlich läuft daheim schon genug Kinder gedudel. Wie ist das bei euch?

LG. 

Ich höre gern Radio FFH usw. 
Wünscht er sich aber seine Kindermusik schalte ich die ihm auch gerne an. 

Gefällt mir

23. August 2018 um 20:21
In Antwort auf laluux3

Ich höre gern Radio FFH usw. 
Wünscht er sich aber seine Kindermusik schalte ich die ihm auch gerne an. 

Ach so, er hat aber auch ein paar Lieblingslieder von meinen CD's.

Gefällt mir

23. August 2018 um 20:23

So wohl als auch... 
sind wir länger unterwegs, hören wir Hörspiele. Ist mir lieber als dass sie streiten, kreischen oder Film schauen. 
Wir hören aber auch verschiedene Radiosender.
 

Gefällt mir

23. August 2018 um 20:27

"Egoistisch" ​ Manche Leute...

​Ich höre Radio. Manchmal auch ein Hörspiel oder eine CD. Auf längeren Autofahrten kommen meine Kinder mal auf die Idee sowas mitzunehmen...
​Wir WIR ALLE halt Bock haben. Ich bin auch noch da. Und ich will nicht immer nur Kindergedudel hören. Wenn das egoistisch ist... tja... dann isses so 

2 LikesGefällt mir

23. August 2018 um 21:24
In Antwort auf paprikaschote12

Hi ich frage aus einem ganz besonderen Grund. Hatte heute eine kleine Diskussion mit meiner besten Freundin. Unsere Kinder sind beide diesen Monat 2 Jahre alt geworden und sie erzählte mir, dass wenn ihre Kinder (2 und 8) mit fahren, sie nur Kindermusik und Hörspiele hört. Ich persönlich würde da eine Macke bekommen. Ich habe noch nie im Auto Kinderlieder o.ä. gehört. Ich höre meistens meine Musik wie Solomun, David Guetta, Robin Schulz usw.... Sie fand das egoistisch. Ich find es nicht egoistisch, denn schließlich läuft daheim schon genug Kinder gedudel. Wie ist das bei euch?

LG. 

Mal so mal so, je nachdem wie wir Lust haben 
manchmal frägt er nach seinen Kinderliedern dann darf er sie auch hören und manchmal lacht er sich kaputt wenn ich zu Radiomusik mitsinge

Gefällt mir

23. August 2018 um 22:29

Auf kurzen Strecken hören wir nur Radio, auf langen Strecken meistens auch Hörbücher bzw. Hörspiele. Kindermusik irgendwie garnicht bzw maximal im Lillifee Musical oder so. 
Die Kinder sind inzwischen aber auch so alt, dass Radio cooler ist als Rolf Zukowski und co. Und ich muss zugeben, dass ich die meisten Hörspiele die wir so haben auch gerne selbst höre. Also ??? Kids, Hui Buh, Bibi Blocksberg und sowas. Die Caillou Phase beim Großen war nervig 🤪

Gefällt mir

23. August 2018 um 22:32

Meine Tochter bekam mal Einhorn von Mickie Krause zu hören 🙈🙈🙈
Das ist schon ne ganze Weile her, leider schmettert sie immernoch ab und zu in voller Lautstärke „Sie war 30 und schlank, ich war 16 und stank...“

1 LikesGefällt mir

23. August 2018 um 22:39

Wir hören eig nur metal, rock und sie klatscht mit wegen dem bass. Auf längeren strecken dann Kinderlieder.. sie darf Kinderlieder tagsüber daheim hören wenn ich iwas erledigen muss und sie einfach keine ruhe gibt.
später mal darf sie natürlich mitentscheiden waa wir hören.. solange sie nicht schreit  ist mir echt alles recht.

1 LikesGefällt mir

24. August 2018 um 11:20

Radio, weil ich zu faul bin, CDs in den dunkelsten Ecken der Schränke zu suchen. 
Mein Mann hat ne CD mit chinesischer Schnulzmusik. Da kriegt man auch ne Macke. Nur vom Gedanken daran frisst sich mir jetzt schon wieder ein Refrain durchs Gehirn. Wenn ich am Steuer sitze, darf er die nur auf Kurzstrecken.
Wer am Steuer sitzt, sitzt an der Macht. 

1 LikesGefällt mir

24. August 2018 um 17:08
In Antwort auf paprikaschote12

Hi ich frage aus einem ganz besonderen Grund. Hatte heute eine kleine Diskussion mit meiner besten Freundin. Unsere Kinder sind beide diesen Monat 2 Jahre alt geworden und sie erzählte mir, dass wenn ihre Kinder (2 und 8) mit fahren, sie nur Kindermusik und Hörspiele hört. Ich persönlich würde da eine Macke bekommen. Ich habe noch nie im Auto Kinderlieder o.ä. gehört. Ich höre meistens meine Musik wie Solomun, David Guetta, Robin Schulz usw.... Sie fand das egoistisch. Ich find es nicht egoistisch, denn schließlich läuft daheim schon genug Kinder gedudel. Wie ist das bei euch?

LG. 

Wir hören Radio, Karnevalsmusik (ja, das ganze Jahr) oder unsere Musik (Charts). Bei längeren Fahrten bekommen sie Kopfhörer und hören Hörspiele oder gucken einen Film.

Gefällt mir

24. August 2018 um 17:47
In Antwort auf paprikaschote12

Hi ich frage aus einem ganz besonderen Grund. Hatte heute eine kleine Diskussion mit meiner besten Freundin. Unsere Kinder sind beide diesen Monat 2 Jahre alt geworden und sie erzählte mir, dass wenn ihre Kinder (2 und 8) mit fahren, sie nur Kindermusik und Hörspiele hört. Ich persönlich würde da eine Macke bekommen. Ich habe noch nie im Auto Kinderlieder o.ä. gehört. Ich höre meistens meine Musik wie Solomun, David Guetta, Robin Schulz usw.... Sie fand das egoistisch. Ich find es nicht egoistisch, denn schließlich läuft daheim schon genug Kinder gedudel. Wie ist das bei euch?

LG. 

alles. von klassik bis heavy metal, rock und pop, reggae, house... also alles was die festplatte hergibt. 
grundsätzlich wird das gehört, was der fahrer hören will. das bin in der regel ich oder mein freund. 
kindermukke... herje, und sich dann wundern wenn die autofahrer austicken... sowas versaut einen nur das autoradio. 

Gefällt mir

24. August 2018 um 23:00
In Antwort auf paprikaschote12

Hi ich frage aus einem ganz besonderen Grund. Hatte heute eine kleine Diskussion mit meiner besten Freundin. Unsere Kinder sind beide diesen Monat 2 Jahre alt geworden und sie erzählte mir, dass wenn ihre Kinder (2 und 8) mit fahren, sie nur Kindermusik und Hörspiele hört. Ich persönlich würde da eine Macke bekommen. Ich habe noch nie im Auto Kinderlieder o.ä. gehört. Ich höre meistens meine Musik wie Solomun, David Guetta, Robin Schulz usw.... Sie fand das egoistisch. Ich find es nicht egoistisch, denn schließlich läuft daheim schon genug Kinder gedudel. Wie ist das bei euch?

LG. 

Bei Kurzstrecken wenn Radi,
da bin ich mittlerweile echt vorsichtig geworden. Meine Tochter 5 ist echt sensibel und fragt auch noch wenn sie was von Autounfällen hört mit Toten oder Krieg etc.
ich höre selber gerne Hörspiel nur Romantik Fantasy mit Kindern im Auto geht nicht ( mit meinem Mann auch nicht)
Strecken ab einer halben STD. Gibt es ein Kinderhörspiel. Mein Kleiner 3 hat Probleme mit Reiseübelkeit und Hörspiele lenken ihn gut ab.

Gefällt mir

25. August 2018 um 7:48

Bei mir läuft Linkin Park / mike shinoda im auto -  mein sohn (3) liebt die Musik. 😁

Gefällt mir

25. August 2018 um 21:27

Also ich höre immer Radio im Auto, Berliner Rundfunk.

Auf längerer Fahrten ( Urlaub, Cd mit unseren Geschmack, ab und zu auch mal eine Kinder Cd mit Musik)

Gefällt mir

26. August 2018 um 12:50
In Antwort auf paprikaschote12

Hi ich frage aus einem ganz besonderen Grund. Hatte heute eine kleine Diskussion mit meiner besten Freundin. Unsere Kinder sind beide diesen Monat 2 Jahre alt geworden und sie erzählte mir, dass wenn ihre Kinder (2 und 8) mit fahren, sie nur Kindermusik und Hörspiele hört. Ich persönlich würde da eine Macke bekommen. Ich habe noch nie im Auto Kinderlieder o.ä. gehört. Ich höre meistens meine Musik wie Solomun, David Guetta, Robin Schulz usw.... Sie fand das egoistisch. Ich find es nicht egoistisch, denn schließlich läuft daheim schon genug Kinder gedudel. Wie ist das bei euch?

LG. 

Überwiegend Radio. Er ist Radio-Junkie. Auch daheim läuft bei ihm immer Radio.
Auf langen Fahrten bevorzugen wir alle Rammstein oder Depeche Mode. Mein Sohn ist auch schon als Baby am besten zu Rammstein eingeschlafen. Deswegen gröhlen wir bei vielen Fahrten gern zusammen "Links zwo drei vier." 

1 LikesGefällt mir

27. August 2018 um 18:54
In Antwort auf paprikaschote12

Hi ich frage aus einem ganz besonderen Grund. Hatte heute eine kleine Diskussion mit meiner besten Freundin. Unsere Kinder sind beide diesen Monat 2 Jahre alt geworden und sie erzählte mir, dass wenn ihre Kinder (2 und 8) mit fahren, sie nur Kindermusik und Hörspiele hört. Ich persönlich würde da eine Macke bekommen. Ich habe noch nie im Auto Kinderlieder o.ä. gehört. Ich höre meistens meine Musik wie Solomun, David Guetta, Robin Schulz usw.... Sie fand das egoistisch. Ich find es nicht egoistisch, denn schließlich läuft daheim schon genug Kinder gedudel. Wie ist das bei euch?

LG. 

Wenn die Kinder mit mir mitfahren, läuft normalerweise gar keine Musik, denn die beiden quatschen die ganze Zeit. Wenn mal nur der Kleine dabei ist, hören wir manchmal Radio. Würd mir im Traum nicht einfallen, im Auto Kinderkram zu hören, zumal sie nicht mal danach fragen. Ich bin schließlich auch noch ein Mensch und nicht nur Mama.

Wenn sie bei Papa im Hobbyauto mitfahren, läuft AD/DC. Das gehört für meine Männer dann mit dazu.

1 LikesGefällt mir

27. August 2018 um 18:56
In Antwort auf aureliaborealis

Wenn die Kinder mit mir mitfahren, läuft normalerweise gar keine Musik, denn die beiden quatschen die ganze Zeit. Wenn mal nur der Kleine dabei ist, hören wir manchmal Radio. Würd mir im Traum nicht einfallen, im Auto Kinderkram zu hören, zumal sie nicht mal danach fragen. Ich bin schließlich auch noch ein Mensch und nicht nur Mama.

Wenn sie bei Papa im Hobbyauto mitfahren, läuft AD/DC. Das gehört für meine Männer dann mit dazu.

Man darf übrigens auch als Mama mal egoistisch sein!

1 LikesGefällt mir

27. August 2018 um 22:19
In Antwort auf paprikaschote12

Hi ich frage aus einem ganz besonderen Grund. Hatte heute eine kleine Diskussion mit meiner besten Freundin. Unsere Kinder sind beide diesen Monat 2 Jahre alt geworden und sie erzählte mir, dass wenn ihre Kinder (2 und 8) mit fahren, sie nur Kindermusik und Hörspiele hört. Ich persönlich würde da eine Macke bekommen. Ich habe noch nie im Auto Kinderlieder o.ä. gehört. Ich höre meistens meine Musik wie Solomun, David Guetta, Robin Schulz usw.... Sie fand das egoistisch. Ich find es nicht egoistisch, denn schließlich läuft daheim schon genug Kinder gedudel. Wie ist das bei euch?

LG. 

Wir hören meistens Radio am liebsten Einslive Wenn der Sohnemann nöckelt dann gibt's Kinderlieder.. Gab von Rossmann ne Geburtstags CD die finden er und mein Mann ganz gut

Gefällt mir

28. August 2018 um 0:28

Bei uns läuft meine Musik, also Metal, Independent, Mittelalterrock... bei meinem Mann Moby, Chemical Brothers oder Prodigy und Juniors Lieblingssong ist Stressed out von den 21 Pilots . Zwischendurch verlangt er nach Donnikl oder anderen Kinderliedern, die spielt ihm mein Mann dann ein per Streaming oder so...

Gefällt mir

12. September 2018 um 11:11

Natürlich meine Musik oder eben das was so im Radio läuft. 
Mal ehrlich, ich kenne niemanden, der sich während der Fahrt freiwillig Kindermusik reinzieht. Davon würde ich auf Dauer Kopfschmerzen kriegen. 
Meine Kinder lieben aber meine Musik und meckern schon, wenn ich das Radio einfach mal aus habe. 

Gefällt mir

12. September 2018 um 11:22

Und wegen egoistisch. Tja, dann ist es halt so. Man muss für/wegen Kinder/n nicht alles über sich ergehen lassen. Stört ja niemanden. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen