Home / Forum / Mein Baby / Was ist die Befüllung eures Lebens?

Was ist die Befüllung eures Lebens?

28. Februar 2018 um 10:33

Hi zusammen ....lange war ich nicht hier....es ist einfach so viel los als 2-fach Mami aber das ist auch gut so. Und somit komme ich auch gleich zu meiner Frage an euch: was ist die Erfüllung eures Lebens???? Ich spreche eben von mir und teile mit euch meine Bereicherung, die mich zu einem sehr glücklichen und ausgeglichenem Menschen macht: ich habe vor 8 Jahren eine kerngesunde Tochter bekommen und mich damals hier schon im Forum mit euch über all den Babykram ausgetauscht Dann habe ich vor bald 5 Jahren den für mich besten Mann kennenlernen dürfen, mit dem ich und meinem Mädchen in ein gemütliches Häuschen gezogen bin. Wir haben beide feste Jobs und ein geregeltes gutes Einkommen. Dann kündigte sich 2016 unser Sohn an, welcher auch quietschfidel und schon bald 1 Jahr alt ist. 2 Kinder, und dann auch noch Mädchen und Junge, waren schon mein Traum als ich 10 Jahre alt war und er ging in Erfüllung. Für all das was ich habe würde ich wem auch immer, jeden Tag danken. Es ist nicht selbstverständlich gesunde Kinder zu haben und ein schönes Leben führen zu dürfen. Zu viel Leid und Elend gibt es auf dieser Welt, was mir immer wieder im Herzen weh tut. Ich würde es gern jedem wünschen......all das zu bekommen, was man sicht wünscht. Wir wollen z.B. kein 3. Kind, weil die jetzige Konstellation so für uns perfekt ist. Und ja.....mein Lebensgefährte sprach sogar schon von einer kommenden Hochzeit <3 Das alles ist meine Erfüllung. Ich habe alles das, was ich mir schon im Kindealter gewünscht habe. Wie ist es mit euch?! Wie sieht euer persönlicher Lebensreichtum aus?? Ich grüß euch lieb

Mehr lesen

28. Februar 2018 um 12:02

Kurz: Familie.



Das Drumherum ist natürlich auch wichtig. Einen Job, den man gerne macht und zu dem man sich nicht jeden Tag hinquälen muss, Freunde, Hobbies... aber die Hauptsache, ist die Familie.

1 LikesGefällt mir

28. Februar 2018 um 14:09
In Antwort auf omellala

Hi zusammen ....lange war ich nicht hier....es ist einfach so viel los als 2-fach Mami aber das ist auch gut so. Und somit komme ich auch gleich zu meiner Frage an euch: was ist die Erfüllung eures Lebens???? Ich spreche eben von mir und teile mit euch meine Bereicherung, die mich zu einem sehr glücklichen und ausgeglichenem Menschen macht: ich habe vor 8 Jahren eine kerngesunde Tochter bekommen und mich damals hier schon im Forum mit euch über all den Babykram ausgetauscht Dann habe ich vor bald 5 Jahren den für mich besten Mann kennenlernen dürfen, mit dem ich und meinem Mädchen in ein gemütliches Häuschen gezogen bin. Wir haben beide feste Jobs und ein geregeltes gutes Einkommen. Dann kündigte sich 2016 unser Sohn an, welcher auch quietschfidel und schon bald 1 Jahr alt ist. 2 Kinder, und dann auch noch Mädchen und Junge, waren schon mein Traum als ich 10 Jahre alt war und er ging in Erfüllung. Für all das was ich habe würde ich wem auch immer, jeden Tag danken. Es ist nicht selbstverständlich gesunde Kinder zu haben und ein schönes Leben führen zu dürfen. Zu viel Leid und Elend gibt es auf dieser Welt, was mir immer wieder im Herzen weh tut. Ich würde es gern jedem wünschen......all das zu bekommen, was man sicht wünscht. Wir wollen z.B. kein 3. Kind, weil die jetzige Konstellation so für uns perfekt ist. Und ja.....mein Lebensgefährte sprach sogar schon von einer kommenden Hochzeit <3 Das alles ist meine Erfüllung. Ich habe alles das, was ich mir schon im Kindealter gewünscht habe. Wie ist es mit euch?! Wie sieht euer persönlicher Lebensreichtum aus?? Ich grüß euch lieb

Daunen, Federn oder Faserbällchen?

Spaß beiseite.
Mein Leben ist nicht ständig erfüllt. Es gibt Momente, da bin ich erfüllt von Liebe, wenn ich meinen Kindern oder meinem Mann nahe bin. Es gibt auch Momente, wo ich vollkommen in meiner Arbeit aufgehe oder in denen ich mich mit der Natur verbunden fühle, in mir ruhe und glücklich bin.
Für diese kostbaren Momente bin ich sehr dankbar und ich schöpfe aus ihnen Kraft, um die weniger schönen Momente zu überstehen.

Ich habe nie viele Pläne gemacht und bin einfach offen geblieben für das, was das Leben für mich bereit hielt. Deshalb kann ich nicht sagen, dass meine Wünsche sich genau erfüllt hätten. Ich bin glaube ich nicht sehr zielstrebig. Dafür interessiere ich mich zu sehr für das, was sich rechts und links von mir am Wegesrand befindet. Aber ich mag mein Leben so wie es ist. Mein Leben ist in ständiger Bewegung. Wenn mir etwas nicht so gut gefällt, dann arbeite ich daran es zu verbessern. Auf ein erfülltes Leben, mit einer positiven Gesamtbilanz,  blicke ich hoffentlich erst in vielen, vielen Jahren zurück.

3 LikesGefällt mir

5. März 2018 um 17:44

Meine Erfüllung ist meine Familie und ich hätte früher nie gedacht, das ich so etwas mal haben werde.
Ich wollte nie Kinder, weil meine Kindheit wirklich nicht perfekt war und ich dachte, ich könnte Kinder einfach nicht lieben. Ich wollte ihnen das nicht antun. Ich wollte nie heiraten, da meine Eltern sich scheiden ließen und diese Erfahrung für mich grausig war und ich wollte nie ein Haus, da ich mich nicht auf Lebenszeit verschulden wollte. Ich wollte immer so unabhängig sein um jederzeit gehen zu können und das ohne Probleme, Hürden, und Dinge/Menschen die man zurücklassen müsste.
Mit 17 habe ich dann überraschenderweise den Mann meines Lebens gertoffen. Mit 23 Haben wie geheiratet (und ich hab ihn gefragt) und mit 30 bin ich das erste Mal Mama geworden und was soll ich sagen, Mutter zu werden, auch wenn es alles durcheinander gebracht hat, war die Beste entscheidung meines Lebens. In diesem Moment habe ich das erste Mal gespürt was wahre und bedingungslose Liebe ist. Jetzt bin ich 38, zweifache Mutter von zwei gesunden Söhnen, bin immer noch glücklich mit meinem Mann, wie haben ein Haus und einen Hund und uns geht es finanziell recht gut.
Natürlich hätte mein Leben anders verlaufen können, aber ich bereue nichts, denn jede Entscheidung, und war sie noch so verdammt falsch, hat mich hier her gebracht. Wie könnte ich es dann bereuen???

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Wo ist denn unser ellenlanger Essenthread hin
Von: veilchen2011
neu
2. März 2018 um 23:52
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen