Home / Forum / Mein Baby / Was ist mit aptamil los?

Was ist mit aptamil los?

17. Januar 2013 um 11:56

Die 1er ist überall ausverkauft! Ist doch nicht normal!?
Was füttert ihr so und was habt ihr für erfahrungen gemacht?

Lg

Mehr lesen

17. Januar 2013 um 12:08

.
Ich würde dir beba1 empfehlen der ist super hatte ich bei allen drei mäuse .. Under KIA hat uns von aptamil abgeraten,weil er so dünn flüssig sein soll

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 12:09

.
Die ist super meinte ich .. scheiss iphone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 12:18

Ich konnte leider nicht stillen
Bzw mein zwergi wollte meine brust nicht
Ich gebe ihm im moment die aptamil ar weil er vonbeba sehr gespuckt hat und beba ar ist pro ha und ha verträgt er garnicht! Aber wie lange kann ich die ar geben? Wollte dann auf die normale abtamil 1 umsteigen. Oder kann ichdiear mit der 1er mischen? Aber wo bekomme ich die 1er überhaupt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 12:25

Genau
Das frage ich mich auch seit wochen!ich hab mal bei dm nachgefragt und die meinten die hätten lieferschwierigkeiten.erst hab ich noch die 1 er bei edeka bekommen fur 1,50 mehr aber jetzt ist da auch alles wech-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 12:26

Ich bekomme schon länger kein Aptamil mehr
Ich füttere die 2er nur vor dem schlafen, weil meiner jüngerer Sohn keine Kuhmilch mag.
Aber ich frage mich was die Leute machen, deren Kind an Aptamil gewohnt ist und die vor den leeren Regalen stehen.
Was ist denn da los?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 12:32

Hallo
Kam bei mir jetzt auch schon öfter vor deswegen kaufe ich schon neue wenn ich noch ne halbe packung hab . Nervt aber langsam echt. Oder man muss in 2 oder 3 geschäfte gehen bis man was findet.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 12:51


Ich sag euch mal ein Geheimnis! (Geht aber nur um die PRE Milch)

Kauft einfach Milumil!

Das ist die komplett gleiche Milch! Ich hab mich da direkt beim Produzenten erkundigt!
Der einzige Unterschied ist, dass die Aptamil die Milch ist die immer weiterentwickelt wird und einen minimal höheren Wert an ungesättigten Fettsäuren enthält, dehalb ist sie teurer.

Die Mitarbeiterin der Firma hat mir gesagt, dass man sagen kann, dass die Aptamil vor einem halben Jahr komplett der Miliumil von die ihr heute kauft entspricht.


Muss aber jeder selbst wissen was er kauft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 12:53

Habe sogar
Online geschaut! Alles weg! Oder in apos zu preisen sie jehseits von gut und böse sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 13:21


Ich füttere zwar eine andere Milch aber die haben momentan ebenfalls lieferschwierigkeiten

Mir wurde gesagt dass da wohl über weihnachten/silvester betriebsurlaub war und das daher rührt.
Find ich zwar auch witzig dass das sein darf aber wenn das der grund ist dürfte sich das ja hoffentlich bald wieder erledigt haben

Ich kauf auch immer gleich 4 packungen auf vorrat und hol schon nachschub wenn noch 2 da sind... ich geh da auf nummer sicher

wüsste nicht was ich tun soll wenn ich keine mehr hab und überall alles aus is

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 14:17

Das
Problem hatte ich innerhalb eines Jahres bereits 3 mal. Da steht man mit Baby echt dumm da, wenn die Pre Milch überall ausverkauft ist. Auf Milumil konnte ich nicht umstellen, weil da die Regale auch fast leer waren. Ich habe mich dann bei Aptamil mehrfach beschwert und Packungen geschickt bekommen.
Ich kann dir nur raten, die Milumil Regale genau anzuschauen, bevor du wechselst. Meistens waren das auch immer langfristige Engpässe.

LG Alenn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 17:03

Ich
Geb zwar weder aptamil oder ähnliches, aber habe die beiträge heut morgen gelesen. War eben in der stadt und bei uns ist alles voll. Von pre bis zur 3er. Aptamil, milupa ect...
Sehr komisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 18:01


Och ne nicht schon wieder. Ich habe nur noch eine Packung. Es ist so zum Ständig ist das ausverkauft. Im Notfall würde ich Milumil geben. LCP ist etwas weniger enthalten aber ansonsten ist es das gleiche. Hab mir mal die Mühe gemacht und die Inhaltsstoffe verglichen. Aber da sind die Regale auch öfters leer Gleich mal bei Milupa anrufen. Letztes Mal hab ich zwei Dosen geschickt bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 0:51

Deswegen
http://www.bild.de/regional/frankfurt/lebensmittelskandal/chinesen-trinken-unseren-babys-die-milch-weg-28143324.bild.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 6:15

Das kenn ich auch noch....
daher hab ich immer online bei Rossmann bestellt...da bekommt man es nach Haus geliefert...Versandkostenfrei. .... da gab es nie Lieferengpässe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 6:55


Wir nehmen auch aptamil.
bei uns im laden ist diese auch öfters ausverkauft muß dann manchnal extra in nen anderen laden 10 km entfernt fahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 6:57


http://www.bild.de/regional/frankfurt/lebensmittelskandal/chinesen-trinken-unseren-babys-die-milch-weg-28143324.bild.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 7:18

Ruft
Bei aptamil an.. hatte das selbe problem .. 3 tage später schickten sie mir 4 packungen aptamil 1 und teller und lätzchen und löffel usw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 7:28


....also im raum hannover hab ich gestern noch einige packungen gesehen im edeka und bei rewe!waren quasi rappelvolle regale.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 7:30

So sehe ich das auch!!!!!
Erstmal schafft es mehr Arbeitsplätze und es bringt Geld!!! Versteh ich nicht warum die sich wehren!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 8:45
In Antwort auf fraupups

So sehe ich das auch!!!!!
Erstmal schafft es mehr Arbeitsplätze und es bringt Geld!!! Versteh ich nicht warum die sich wehren!!!!

Womöglich,
weil das Drittland ist und sehr viel schwieriger, teurer und anstrengender ist als man denkt... zumindest wenn man es in deutschland produziert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 10:39

.
Das kaufen uns die Chinesen weg.

Kein Scherz, hab ich heut erst in der Zeitung gelesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 12:11

So
Ich bin jetzt am überlegen, doch eher milumil zu geben.
Was mein ihr denn, welche milch ist denn besser was die verdauung angeht, welche hält länger satt ( milumil 1 o. Aptamil 1) und welche ist dickflüssiger wegen dem spucken?
Im moment macht mich die situatin fertig, das mein zwergi bis jetzt nichts richtg gut vertragen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 12:25

Sehr interessant
Schon komisch dass sich Deutschland den Import von in China produzierter Ware leisten kann und China umgekehrt nicht.
Bei Autos funktioniert es ja auch. Aber das liegt wohl eher daran dass es sich bei Autos auch um Produkte handelt, deren Produktion für den Export ausgelegt ist.
Das ist bei deutscher Kindermilch nicht der Fall und daher fehlt es an der entsprechenden Infrastruktur bzw. zertifiziertes Händlernetz und Lagerhaltung usw.
Richtig?

Wenn Du darüber noch etwas ausführen möchtest, nur zu. Ich finde das Thema sehr interessant und spanndend.

Es zeigt auch, dass deutsche Arbeitnehmer ihr Geld auch wert sind. Seit der Globalisierung wurde den Gewerkschaften immer entgegen gehalten, dass es genug billigeres Personal im Ausland gibt und dass daher Lohnstagnation oder gar -senkung durchaus Sinn machen würde.
Aber es gibt eben doch gute Gründe dafür warum eben nicht alles austauschbar ist.

Gut dass es zu unserer Milchfütterungszeit sowas noch nicht gab. Da waren die Regale noch voll. In Mengen habe ich nie eingekauft, da es schnell ging, dass sie eine andere Sorte brauchten, also von pre auf 1 und dann auf 2 oder auch Comfortmilch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 23:50

Chinese
Hey,als ich heute von der Arbeit nach hause gelaufen bin ist vor mir ein Chinese mit zwei Tüten von der Müller Drogerie gelaufen die überfüllt war von Aptamil Milch der hatte bestimmt insgesamt 18 Aptamil Packungen...Schweinerei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 0:30

Hab jetzt
milumil gekauft( habe mir gestern die mühe gemacht und alle inhaltsstoffe der verschiedenen milchsorten zu vergleichen) und die gab es bei toom en masse...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2013 um 14:44

Ich hab
Gestern apramil angechrieben wegen dem unterscheid zu aptamil und milumil weil sind ja beide von milupa und die haben mir dieses hier geantwortet :

Es geht nur um dem preislichen unterschied.

danke schön für Ihre Mail, die wir Ihnen gerne beantworten.

Sie haben Recht, von Milupa gibt es zwei verschiedene Milchnahrungs-Linien: Milupa milumil und Aptamil.

Dabei dem wie Aptamil HA Pre und milumil HA Pre. Sie enthalten beide die prebiotischen Ballststoffe und auch die LCPs. Da neueste Studien gezeigt haben, wie wichtig die LCP-Versorgung gerade bei jungen Säuglingen ist, setzen wir als verantwortungsvoller Hersteller von Säuglingsmilch-Nahrungen diese LCP-Fettsäuren bei all unseren Pre und 1er Nahrungen ein.

Sie können daher sowohl Aptamil HA Pre als auch milumil HA Pre für Ihr Baby benutzen. Sehr gerne senden wir Ihnen auch einen kleinen Aptamil-Gruß zu und wünschen viel Freude damit!

Hoffentlich könnten wir mit diesen Ausführungen etwas "Licht ins Dunkel" bringen.

Alles Gute für Sie und ein schönes Winterwochenende!

Mit freundlichen Grüßen aus Friedrichsdorf
Anja Ziesmer
Aptamil Elternservice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club