Home / Forum / Mein Baby / Was ist mit meinem Baby los?

Was ist mit meinem Baby los?

17. Juni um 16:53


Ich hab gerade einen Bericht gefunden der genau die Selbe Situation schildert die ich geszern mit meiner 6Monate alten Tochter hatte, jedoch leider keine Antwort was herausgekommen ist..

Es war normalerweise schon ihre ,,Ruhephase"-Zeit, wir besuchten aber noch für eine Stunde unser Siedlungsfest.
Viele Leute - viel Lärm.
Da sie dise Situationen generell nicht so mag (geschweige denn ich) wenn jeder zu ihr in den Kinderwagen reinschaut und reingreift hielt ich sie am Arm und sie war ganz zufrieden.
Plötzlich fing sie an ihren Körper anzuspannen und ihr Gesicht (besonders Mund) zu verziehen. War aber gleich wieder vorbei. Das machte sie dann aber ein paar Mal und mir wurde ganz anders.
Ich ging mit ihr an einen ruhigen Ort und es war alles wie weggeblasen.
Auch heute machte sie es nicht mehr.

Kennt das jemand von euch? 
Hab mir richtg Sorgen gemacht aber nachdem sie sofort wieder die Alte war und gelacht hat dachte ich es kann bestimmt nichts schlimmes sein.
Hab am Donnerstag sowiso KA Termin und auch wenn bis dorthin kein Vorfall mehr war werde ich es vl mal ansprechen..


 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

18. Juni um 9:17

Also wenn dir das schon Sorge bereitet, freu dich auf die weitere Baby-/Kleinkindzeit

9 LikesGefällt mir

17. Juni um 18:46
In Antwort auf sabina-hoheneder1


Ich hab gerade einen Bericht gefunden der genau die Selbe Situation schildert die ich geszern mit meiner 6Monate alten Tochter hatte, jedoch leider keine Antwort was herausgekommen ist..

Es war normalerweise schon ihre ,,Ruhephase"-Zeit, wir besuchten aber noch für eine Stunde unser Siedlungsfest.
Viele Leute - viel Lärm.
Da sie dise Situationen generell nicht so mag (geschweige denn ich) wenn jeder zu ihr in den Kinderwagen reinschaut und reingreift hielt ich sie am Arm und sie war ganz zufrieden.
Plötzlich fing sie an ihren Körper anzuspannen und ihr Gesicht (besonders Mund) zu verziehen. War aber gleich wieder vorbei. Das machte sie dann aber ein paar Mal und mir wurde ganz anders.
Ich ging mit ihr an einen ruhigen Ort und es war alles wie weggeblasen.
Auch heute machte sie es nicht mehr.

Kennt das jemand von euch? 
Hab mir richtg Sorgen gemacht aber nachdem sie sofort wieder die Alte war und gelacht hat dachte ich es kann bestimmt nichts schlimmes sein.
Hab am Donnerstag sowiso KA Termin und auch wenn bis dorthin kein Vorfall mehr war werde ich es vl mal ansprechen..


 

Für einen Moment verzog sie das Gesicht und spannte den Körper an? Danach war alles vorbei als wäre nichts gewesen? Joa, da ging wohl nen Düftchen in die Windel ^^

7 LikesGefällt mir

17. Juni um 18:46
In Antwort auf sabina-hoheneder1


Ich hab gerade einen Bericht gefunden der genau die Selbe Situation schildert die ich geszern mit meiner 6Monate alten Tochter hatte, jedoch leider keine Antwort was herausgekommen ist..

Es war normalerweise schon ihre ,,Ruhephase"-Zeit, wir besuchten aber noch für eine Stunde unser Siedlungsfest.
Viele Leute - viel Lärm.
Da sie dise Situationen generell nicht so mag (geschweige denn ich) wenn jeder zu ihr in den Kinderwagen reinschaut und reingreift hielt ich sie am Arm und sie war ganz zufrieden.
Plötzlich fing sie an ihren Körper anzuspannen und ihr Gesicht (besonders Mund) zu verziehen. War aber gleich wieder vorbei. Das machte sie dann aber ein paar Mal und mir wurde ganz anders.
Ich ging mit ihr an einen ruhigen Ort und es war alles wie weggeblasen.
Auch heute machte sie es nicht mehr.

Kennt das jemand von euch? 
Hab mir richtg Sorgen gemacht aber nachdem sie sofort wieder die Alte war und gelacht hat dachte ich es kann bestimmt nichts schlimmes sein.
Hab am Donnerstag sowiso KA Termin und auch wenn bis dorthin kein Vorfall mehr war werde ich es vl mal ansprechen..


 

Für einen Moment verzog sie das Gesicht und spannte den Körper an? Danach war alles vorbei als wäre nichts gewesen? Joa, da ging wohl nen Düftchen in die Windel ^^

7 LikesGefällt mir

17. Juni um 19:35
In Antwort auf deniser

Für einen Moment verzog sie das Gesicht und spannte den Körper an? Danach war alles vorbei als wäre nichts gewesen? Joa, da ging wohl nen Düftchen in die Windel ^^

Also ich weiß wie es aussieht wenn sie in die Windel macht und das ist definitiv nicht so

Ich hab jetzt von meiner freundin einen guten tipp bekommen bzw eine logische vermutung.
Sie mente dass evtl in de moment ein schmerz ins kiefer einschießt da sie immer vorher an meiner schulter rumkaut. 

Gefällt mir

17. Juni um 19:51

Ich hätte jetzt auf die zähnchen getippt die einschießen sofern noch nicht vorhanden o: 

Gefällt mir

18. Juni um 7:08
In Antwort auf nyx444

Ich hätte jetzt auf die zähnchen getippt die einschießen sofern noch nicht vorhanden o: 

Ja das ist wirklich gut möglich.
nein sind noch keine vorhanden
Wenn ich denke auch, wenn es irgendwas ,,schlimmes" wäre, wäre sie auch vom Wesen verändert. Aber sie ist nach wie vor ein glückliches zufriedenes Baby das brav durchschläft und trinkt.
Gestern abends war es wieder ein bisschen da als sie wieder an meiner schulter rumkaute. Deutet wirklich alles auf die Zähnchen hin.
Aber im ersten Moment ist man eben gschockt was sie denn da macht.  

1 LikesGefällt mir

18. Juni um 9:17

Also wenn dir das schon Sorge bereitet, freu dich auf die weitere Baby-/Kleinkindzeit

9 LikesGefällt mir

18. Juni um 17:43
In Antwort auf missesq

Also wenn dir das schon Sorge bereitet, freu dich auf die weitere Baby-/Kleinkindzeit

Zu meiner Verteidigung
Eine 2 Fach Mama war neben mir und hat's auch gesehen und auch sie war in dem Moment ein bisschen erschrocken, hat gefühlt ob sie Fieber hat und mich gefragt ob heute etwas anders war. Es hat echt komisch ausgesehen.
Mittlerweile seh ich's auch sehr locker un sie hat den Gesichtszug schon wieder gemacht nur sehr viel harmloser. Also es werden entweder die Zähne sein oder sie hat einfach was neues entdeckt und probiert Gesichtszüge aus.
Danke für die Antworten

Gefällt mir

19. Juni um 8:47

Keiner von uns war dabei und sah das Kind.
Die anwesenden Personen fanden es wohl bedenklich. Daher würde ich es einem Arzt vorstellen.

Mehr können wir doch im Forum nicht dazu beitragen.

Gefällt mir

20. Juni um 13:56
In Antwort auf kreuzunge

Keiner von uns war dabei und sah das Kind.
Die anwesenden Personen fanden es wohl bedenklich. Daher würde ich es einem Arzt vorstellen.

Mehr können wir doch im Forum nicht dazu beitragen.

Das ist mir klar und ich bin dankbar über jede Antwort

War einfach auf der Suche nach einer Mama die vl die gleiche Situation erlebt hat. Wie in dem Beitrag 2010 den ich gefunden habe.

Dass ich es dann irgendwie lächerlich finde wenn man mir sagt sie hätte nur in die Hose gemacht, kann man dann vl auch verstehen.

So jetzt habe ich es satt ständig das Gefühl zu haben mich rechtfertigen zu müssen für einen Moment der Besorgnis und melde mich hier wieder ab. 🙋 Guten Tag 😘

 

1 LikesGefällt mir

20. Juni um 14:08

Ich würd einfach trotzdem vorsichtshalber zum Arzt gehen.Und für Besorgnis muss man sich nicht rechtfertigen.Lass das einfach durchchecken und versuch dich nicht reinzusteigern vorher.Wird schon.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen