Home / Forum / Mein Baby / Was kann ich machen? ich hasse es wenn man den babybauch berührt.

Was kann ich machen? ich hasse es wenn man den babybauch berührt.

19. September 2013 um 14:59

In meiner ersten SS hatte ich absolut kein Problem damit, wenn man den Bauch anfasste, aber in dieser SS dreh ich durch. Meine Eltern verstehen wenn ich mich dabei nicht so wohl fühle aber mein Mann und meine Schwiegereltern halten mich für egoistisch und total bekloppt. Ich kann es schlecht beschreiben aber sobald mein Mann und sonst wer die Hand auf meinen Bauch legt, fühl ich mich richtig unwohl und mir wird kotzelend nur bei meinem Sohn macht es mir nichts aus wenn er die ganze Zeit am Bauch klebt.Mein Mann versteht es absolut nicht, mir tut es ja auch leid aber was soll ich denn machen?
Das Baby kommt im Dezember und je dicker die Kugel wird umso weniger will ich berührt werden( das schließt S.e.x mit ein)
Kennt das jemand?

Mehr lesen

19. September 2013 um 15:06

Ohje
Du Arme...ist denn mal was mit dem Bauch vorgefallen? Ist dir mal jemand sehr zu nahe gekommen? Also immer wieder rangefasst, obwohl du Nein gesagt hast?

Freust du dich denn aufs Baby?

Ansonsten kann ich dich verstehen...mein Mann darf den Bauch anfassen, ohne zu fragen, aber niemand anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:12


Das kann viele Gründe haben oder auch nicht. Dein Mann sollte aber Deinen Wunsch respektieren - auch wenn er es vielleicht nicht so nachempfinden kann.

Ich hab das Problem nur mit "Aussenstehenden". Mein Mann und sein Sohn dürfen gerne anfassen. Aber ich hatte es nun auch vermehrt, dass Freunde und Bekannte einfach drauflos tätscheln und das kann ich gar nicht ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:14
In Antwort auf bastelbiene

Ohje
Du Arme...ist denn mal was mit dem Bauch vorgefallen? Ist dir mal jemand sehr zu nahe gekommen? Also immer wieder rangefasst, obwohl du Nein gesagt hast?

Freust du dich denn aufs Baby?

Ansonsten kann ich dich verstehen...mein Mann darf den Bauch anfassen, ohne zu fragen, aber niemand anders.

Ja ich freu mich sehr aufs baby
Vorgefallen mit dem Bauch ist auch nichts.Am Anfang wo noch nichts zu sehen war, war alles okay .Sobald der Babybauch sichtbar wirde, hatte ich diese Berührungsprobleme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:17
In Antwort auf knoepfli


Das kann viele Gründe haben oder auch nicht. Dein Mann sollte aber Deinen Wunsch respektieren - auch wenn er es vielleicht nicht so nachempfinden kann.

Ich hab das Problem nur mit "Aussenstehenden". Mein Mann und sein Sohn dürfen gerne anfassen. Aber ich hatte es nun auch vermehrt, dass Freunde und Bekannte einfach drauflos tätscheln und das kann ich gar nicht ab

Er ist halt etwas eingeschnappt
wenn unser Sohn an den Bauch darf, er aber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:18

Sogar beim frauenarzt muss ich
mich richtig beherrschen wenn er am Bauch schallt oder das Baby tastet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 17:46

hey
kann dich bis zu einem gewissen Grad auch verstehen...
Ich HASSE es, wenn fremde Menschen meinen, sie müssen meinen Bauch betatschen
Die meisten fragen wenigstens und ich lehne immer höflich, aber bestimmt ab!
Kann es auch nicht richtig erklären... Ich finde es einfach unpassend und fühle mich unwohl. Ich weiche dem Thema auch in Gesprächen allgemein aus. Keine Ahnung, warum...

Aber meinen Mann lasse ich jederzeit ran!
Ich freue mich, wenn er sich darüber freut, das Baby zu tasten. Er freut sich wirklich richtig und man kann ihm das auch richtig anmerken.
Wir haben sonst eher wenig körperlichen Kontakt (auch keinen Sex weil ich nicht mag) und da will ich ihm auf gar keinen Fall den "Kontakt" zum Baby nehmen.
Es macht ihn glücklich und das macht dann mich wiederum ein wenig glücklicher und verschleiert zumindest das schlechte Gewissen wegen des fehlenden GVs.

Also, rate dir auch, deinen Schwiegereltern einfach mal an den Bauch zu tatschen, wenn du sie siehst. Das wird ihnen sicher auch nicht gefallen! Außerdem sollten (müssen) sie deine Wünsche respektieren, das ist nicht zu viel verlangt!!

Vielleicht redest du mit deinem Mann einfach immer wieder darüber. Ich hoffe, dass ihr gemeinsam eine Lösung findet.

Alles Gute,
Nadine & BabyBoy 25+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook