Home / Forum / Mein Baby / was kann ich noch gegen mein schwiegermutter unternehmen? anzeigen?(sehr lang)

was kann ich noch gegen mein schwiegermutter unternehmen? anzeigen?(sehr lang)

12. Oktober 2010 um 15:57 Letzte Antwort: 14. Oktober 2010 um 20:00

ich hab hier ja schonmal einen thread wegen der mutter meines mannes eröffnet.es ging, darum, diese frau einfach schrecklich ist.sie behandelt ihre drei enkelkinder so unterschiedlich, dass meine 2 1/2 jährige tochter mich fragte, ob sie nicht lieb ist, weil oma sie nicht mag linus ist ihr ein und alles und das lässt sie ihn und ella auch spüren, was ich nicht richtig finde.naja jedenfalls ist neulich ein streit so eskaliert, dass ich sie aus der wohnung geschmissen hab und ihr ne watschen verpasst hab
ich hatte ihr dann den umgang mit ihren enkelkindern vorerst untersagt, mein mann respektiert diese entscheidung.ich dachte auch bis heute meine schwiegermutgter würde diese auch respektieren.das war ein fehler.
hab carly und ella fertig gemacht und wollte mittags grad los um linus vom kiga abzuholen, als mein telefon klingelte.ich wieder rein mit den kids und ans tele-war die erzieherin vom kiga ich dachte oh gott irgendwas mit linus passiert
sie wollte nur mal nachfragen, ob linus oma ihn jetzt immer ne stunde früher abholt, weil normal geht der kiga bis 12 und die olle hat ihn doch glatt um 11 rausgeholt.ich war auf 180
hab der erzieherin dann gesagt, dass ich nicht will, dass linus von jemand anderem als mir und meinem mann abgeholt wird.

so dann hab ich natürlich sofort bei meiner schwiegermutter angerufen, aber ging keiner ran.carly fing dann auch schon an zu quängeln ich war fix und alle.hab menne auf der arbeit angerufen und ihm gesagt, dass es jetzt reicht.ich weiß nicht wo mein sohn ist, mach mir sorgen und was sich seine mutter überhaupt einbildet.
er hat dann auch versucht sie anzurufen aber leider ohne erfolg(normal wenn sie seine nummer sieht auf dem display und sie ist da geht die auch ran)
mein mann hat mich dann am tele versucht zu beruhigen und meinte er kommt nachhause.
mittlerweile war es dann auch schon 12:30 und ich
mein Mann kam dann gleich und wir haben ella und carly gefüttert und schlafen gelegt.menne hats immer wieder bei seiner mutter versucht, aber ging keiner ran.dann hab ich so gedrängelt ,bis er endlich zu seiner mutter gefahren ist um nachzusehen.aber nix.kleiner da.um 17.00 stand diese hexe dann mit linus vor der türe.sie war mit ihm im streichelzoo und dann essen und dann hat sie ihm noch was zum spielen gekauft.
ich hätte heulen können vor lauter wut.ich hab linus dann gebeten, mal kurz auf sein zimmer zu gehen.menne stand neben mir und war auch schon leicht sauer auf seine mutter.
ich hab dann versucht in einem beherrschten ton zu sprechen und hab ihr gesagt, dass sie mit dieser unverschämten aktion heute ihre enkelkinder nie wieder sehen wird.sie braucht nicht meinen, dass die kinder weihnachten oder sonst wann zu ihr kommen.für mich ist diese frau erledigt.
mein menne dann nur so

ich hoffe die vom kiga hält sich an meine bitte, aber falls es meine schwiegermutter doch schafft den kleinen da raus zu holen, was kann ich machen?anzeigen wegen kindesentführung is ja auch kacke.



lg simona mit linus 5, ella 2 1/2 und carly 6 wochen

Mehr lesen

12. Oktober 2010 um 16:01


eigentlich kann man ja von Kindesentführung sprechen, wie dreist kann man sein

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2010 um 16:03

Vielleicht
reicht es ja schon ihr mit der Polizei zu drohen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2010 um 16:03
In Antwort auf moriah_12161450


eigentlich kann man ja von Kindesentführung sprechen, wie dreist kann man sein


das mein ich doch auch, ich hab mir solche sorgen gemacht.menne hat sehr schockiert reagiert als ich gemeint hab, wenn sie sowas nochmal versucht, dann zeig ich sie an.
aber sowas macht man einfach nicht ohne den eltern bescheid zu geben

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2010 um 16:07

Ja werde morgen
früh wenn ich linus in den kiga bring nochmal mit ihr reden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2010 um 16:14

Ja sie hat als ich mit Carly schwanger war
zum ende hin, linus immer in den kiga gebracht und auch abgeholt,wenn es mein nicht mehr geschafft hat.darum dachte sich die erzieherin ja auch nicht wirklich was dabei

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2010 um 16:18


ich bereue es inzwischen mich bei ihr für die watsche entschuldigt zu haben.ich hätte ihr heute am liebsten noch eine verpasst

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2010 um 17:15

Habt ihr
denn mal beim KiGa überhaupt eingewilligt, dass sie Linus abholen darf? Normalerweise dürfen die ein Kind nur an die Erziehungsberechtigten "rausgeben".

Aber ganz ehrlich, nach der Aktion dürfte die Frau sich meinen Kindern nicht mehr nähern...und mein Mann wäre sicher auch mehr als nur "leicht sauer". Das ist eine unheimliche Frechheit, was die sich erlaubt!

Sie wird halt der Meinung sein, dass sie zu solchen Mitteln greifen muss um ihren Enkel zu sehen. Gibt es eine Person, die da vermitteln könnte? Ne Schwägerin, Tante, Bruder oder so? Der ihr klar macht, dass sie sich nicht korrekt verhält?

Ich habe deine anderen Threads ja auch gelesen und dachte mir teilweise "na da hätte man aber noch nicht so sauer reagieren müssen" allerdings kann ich es verstehen, dass es dich so fuchst, dass sie deine Kinder so unterschiedlich behandelt.

Hast du mal mit deinem Mann in Ruhe gesprochen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2010 um 17:17
In Antwort auf an0N_1237991699z

Habt ihr
denn mal beim KiGa überhaupt eingewilligt, dass sie Linus abholen darf? Normalerweise dürfen die ein Kind nur an die Erziehungsberechtigten "rausgeben".

Aber ganz ehrlich, nach der Aktion dürfte die Frau sich meinen Kindern nicht mehr nähern...und mein Mann wäre sicher auch mehr als nur "leicht sauer". Das ist eine unheimliche Frechheit, was die sich erlaubt!

Sie wird halt der Meinung sein, dass sie zu solchen Mitteln greifen muss um ihren Enkel zu sehen. Gibt es eine Person, die da vermitteln könnte? Ne Schwägerin, Tante, Bruder oder so? Der ihr klar macht, dass sie sich nicht korrekt verhält?

Ich habe deine anderen Threads ja auch gelesen und dachte mir teilweise "na da hätte man aber noch nicht so sauer reagieren müssen" allerdings kann ich es verstehen, dass es dich so fuchst, dass sie deine Kinder so unterschiedlich behandelt.

Hast du mal mit deinem Mann in Ruhe gesprochen?

Ah ich hab
eben erst gelesen, dass sie also deinen Sohn des Öfteren geholt hat...ja dann kann man dem KiGa da keinen Vorwurf machen.
Aber mach denen noch mal ganz deutlich klar, dass das in Zukunft nicht mehr gilt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2010 um 17:19
In Antwort auf an0N_1237991699z

Habt ihr
denn mal beim KiGa überhaupt eingewilligt, dass sie Linus abholen darf? Normalerweise dürfen die ein Kind nur an die Erziehungsberechtigten "rausgeben".

Aber ganz ehrlich, nach der Aktion dürfte die Frau sich meinen Kindern nicht mehr nähern...und mein Mann wäre sicher auch mehr als nur "leicht sauer". Das ist eine unheimliche Frechheit, was die sich erlaubt!

Sie wird halt der Meinung sein, dass sie zu solchen Mitteln greifen muss um ihren Enkel zu sehen. Gibt es eine Person, die da vermitteln könnte? Ne Schwägerin, Tante, Bruder oder so? Der ihr klar macht, dass sie sich nicht korrekt verhält?

Ich habe deine anderen Threads ja auch gelesen und dachte mir teilweise "na da hätte man aber noch nicht so sauer reagieren müssen" allerdings kann ich es verstehen, dass es dich so fuchst, dass sie deine Kinder so unterschiedlich behandelt.

Hast du mal mit deinem Mann in Ruhe gesprochen?

Ja
mein mann und ich haben da schön öfters drüber geredet, aber es ist halt seine mutter und da steht er irgendwie zwischen den stühlen.
aber ich hab ihm heute mehr als deutlich gemacht, dass es so nicht mehr weiter gehen kann und darf.

wie unten schon geschrieben, hatte sie linus in den letzten wochen meiner ss mit carly öfter mal in den kiga gebracht und wenn mein mann es mittags nicht geschafft hat, hat sie ihn auch mal abgeholt und die hatten da auch das okay von uns.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2010 um 17:34

Blöde frage,
aber wieso hast du die polizei nicht angerufen???
so schnell hätte die gar nicht schauen können, hätte ich die gerufen... und eine geklopft hätte ich ihr grad auch noch....

Kann man in D als großeltern, dass besuchsrecht einklagen??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2010 um 17:39
In Antwort auf havva_11963256

Blöde frage,
aber wieso hast du die polizei nicht angerufen???
so schnell hätte die gar nicht schauen können, hätte ich die gerufen... und eine geklopft hätte ich ihr grad auch noch....

Kann man in D als großeltern, dass besuchsrecht einklagen??

Weil mich mein mann daran gehindert hat
und es lächerlich fand, wenn ich seiner mutter die polizei auf den hals hetze

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Oktober 2010 um 14:55


also hab nochmal mit dem kiga gesprochen,die werden linus nicht mehr seiner oma mitgeben und mir bescheid sagen, wenn meine schwiegermutter im kiga auftauchen sollte.
bei menne und mir ist die stimmung auch sehr angespannt und zicken uns ständig an.er versteht nicht,dass ich seine mutter anzeige,wenn sie den kindern nur noch einmal zu nahe kommt.mich kotzt die stimmung hier richtig an,seine mutter konnte mich noch nie leiden und hat ja jetzt erreicht was sie wollte,dass menne und ich uns heftig in die haare kriegen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Oktober 2010 um 15:48

Also
ich denke nat auch das du zu recht sauer bist...aber die eigentl ursache ist doch die ungleichbehandlung oder? Deine anderen threads kenn i jetzt nicht...

Ich kann mir halt nur vorstellen das sie it eurem sohn mehr macht weil er halt älter ist als die anderen beiden. Ich denke sie kann mit ihm lediglich mehr anfangen bisher. Das kann sich ja ändern wenn die zwerge älter werden... Ich finds ungerecht von ihr... Das auf jeden fall. Aber das umgangsrecht verbieten...mh,würd i jedenfalls nicht machen! Es ist ja auch für euch irgendwie von vorteil wenn sie ihn euch mal abnimmt um was mit ihn zu unternehmen. Sie sollte halt in zukunft vorher fragen!

Also meine großeltern behandeln uns enkel jetzt noch total unterschiedl...da gehts allerdings um geld"spenden" die sie eben unterschiedl verteilen *lach* ich hab damit ar kein problem aber meine mama hat denen mal ne ordentl ansage gemacht seit dem hab i auch nen 10er in der eierpackung liegen hi hi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Oktober 2010 um 16:12
In Antwort auf niamh_12719316

Also
ich denke nat auch das du zu recht sauer bist...aber die eigentl ursache ist doch die ungleichbehandlung oder? Deine anderen threads kenn i jetzt nicht...

Ich kann mir halt nur vorstellen das sie it eurem sohn mehr macht weil er halt älter ist als die anderen beiden. Ich denke sie kann mit ihm lediglich mehr anfangen bisher. Das kann sich ja ändern wenn die zwerge älter werden... Ich finds ungerecht von ihr... Das auf jeden fall. Aber das umgangsrecht verbieten...mh,würd i jedenfalls nicht machen! Es ist ja auch für euch irgendwie von vorteil wenn sie ihn euch mal abnimmt um was mit ihn zu unternehmen. Sie sollte halt in zukunft vorher fragen!

Also meine großeltern behandeln uns enkel jetzt noch total unterschiedl...da gehts allerdings um geld"spenden" die sie eben unterschiedl verteilen *lach* ich hab damit ar kein problem aber meine mama hat denen mal ne ordentl ansage gemacht seit dem hab i auch nen 10er in der eierpackung liegen hi hi

Ich denke nicht, dass nur an dem alter liegt
da sie als linus in ellas alter war schon ne menge mit ihm unternommen haben.um die ungerechte behandlung geht es mir gerade auch garnicht, sondern, dass sie mein kind einfach und ohne zu fragen und bescheid zu geben vom kiga abgeholt hat und stunden mit ihm unterwegs war.wir hatten keine ahnung wo sie sind, ich hab mir solche sorgen gemacht und das geht zu weit.
generell bin ich auch dafür, dass kinder mit ihren großeltern aufwachsen, aber in diesem fall nicht.sie haben es sich selbst mit dieser aktion verbockt und werden nun damit leben müssen, ihre enkelkinder nicht aufwachsen zu sehen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Oktober 2010 um 18:22


ich hätte sie knallhart angezeigt und mit dem Kiga würd ich auch nochmal ein wörtchen reden. kann net sein, dass sie ohne absprache ein kind einfach mitgeben auch wenn die person bekannt war. ein kurzer anruf hätte da sicher nicht geschadet.

ich bin echt sprachlos. ich würd mich informieren, ob du sie nicht evt. sogar jetzt noch anzeigen kannst. sie muss merken, dass es so nicht geht.

hammer. echt.

sprachlose grüße ute

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Oktober 2010 um 20:00

Also unser KiGa
verlangt von den Erziehungsberechtigten im Vertrag die abholberechtigten Personen anzugeben. Die Leiterin hat mir auch gesagt, dass sie das Kind ausschließlich an die im Vertrag stehenden Personen mitgeben, auch wenn ich kurzfristig verhindert wäre und anrufen würde und eine andere Person angeben würde.

Deine Schwiegermutter ist ja ein richtiges Schwiegermonster. Aber das mit der Backpfeife von dir finde ich auch nicht okay. So hat sie was gegen dich in der Hand.

Falls es deine Schwiegermutter nocheinmal schaffen sollte, den Großen aus dem Kindergarten zu holen würde ich die Polizei anrufen, wegen Kindesentführung.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: katee_12827228
3 Antworten 3
|
14. Oktober 2010 um 19:55
1 Antworten 1
|
14. Oktober 2010 um 19:39
13 Antworten 13
|
14. Oktober 2010 um 19:20
1 Antworten 1
|
14. Oktober 2010 um 19:16
Von: anahid_12468660
6 Antworten 6
|
14. Oktober 2010 um 18:19
Diskussionen dieses Nutzers
4 Antworten 4
|
13. Dezember 2010 um 16:26
35 Antworten 35
|
9. Dezember 2010 um 10:07
9 Antworten 9
|
11. November 2010 um 6:12
1 Antworten 1
|
9. November 2010 um 13:59
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook