Home / Forum / Mein Baby / Was kann man bei Milchschorf machen?

Was kann man bei Milchschorf machen?

6. Januar 2011 um 21:06

Hallöchen Mädels,

Frage steht ja schon oben... Habe mal gehört, dass man es mit Pflegeöl behandeln kann?...

Danke für eure Antworten!

LG Chrissy und Johanna (1 Monat und 27 Tage jung)

Mehr lesen

6. Januar 2011 um 21:10

Also bei so kleinen soll mann nicht viel machen
da mein sohn sehr viel hatte hab ich als er etwas älter war seine kopfhaut mit olivenöl eingegeschmiert und es über nacht einwirken lasen und morgens konne ich alles mt einem kamm problemlos entfernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 21:12


Wenn meine Tochter mal wieder total verschorft ist, pack ich ihr ne ordentliche Ladung Öl (Calendula-Öl von Weleda, ich schätz aber, alle anderen gehen auch) ins Haar und lass das über Nacht drauf.
Am nächsten Tag steck ich sie in die Badewanne und schäum ihr den Kopf gut ein (Calendula-Shampoo von Weleda) und lass das n bissi drauf. Manchmal gibts auch ne Kopfmassage, bei der ich ihr ganz leicht mit den Fingernägeln übern Kopf schubbere (sie liebt das) und danach wird geföhnt, dann mit der Bürste gegen den Strich gebürstet und danach mit nem feinzinkigen Kamm nochmal ganz flach die Schuppen rausgekämmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 21:18

Hi
ich hab meinem sohn den kopf mit babyöl eingerieben und das über den mittagschlaf einwirken lassen. danach hab ich mit kamm und babybürst "abgerubbelt" (hört sich so brutal an). das ist jetzt locker 2,3 monate her und es ist nicht wieder gekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 21:26


Danke Mädels..dann werd ich das mal ausprobieren.... eine kleine Kopfmassage mag ja jeder gerne..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 22:53

Ich mache es so:
beim baden den kopf mit wasser nass machen. beim abtrocknen die kopfhaut etwas trocken rubbeln. anschließend mit öleinreiben und wieder sanft mit dem handtuch abrubbeln.
klappt sehr gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram