Home / Forum / Mein Baby / WAS KANN MAN DA MACHEN?? Jugendamt informieren??

WAS KANN MAN DA MACHEN?? Jugendamt informieren??

5. Januar 2013 um 20:16

hallo mädels...ich hab grad ein ziemliches gefühlschaos und weiß nicht, wie ich helfen kann!!! kann lang werden, also bitte geduld!

die story:
die jüngere schwester meines mannes hat drei kinder im alter von 8, 6 und 3 jahren...mein mann ist pate von der ältesten! mit den kindern dürften wir eigentlich keinen kontakt haben, aufgrund streitigkeiten mit deren mutter (sie möchte den kontakt nicht!!)

vor weihnachten, hat N.(also die schwester meines mannes) ihrer mutter und ihrem vater erzählt, dass sie operiert werden muss an der hand und ob die beiden, auf die kinder in dieser woche kh-aufenthalt, aufpassen könnten!! natürlich haben diese zugesagt!! naja, sie sagte nicht, in welchem kh sie ist und wo man sie erreichen könnte!! (hätte mich persönlich schon stutzig gemacht )

die zwei kleineren sind jetzt beim opa zuhause seit silvester vormittag und die älteste ist bei oma (die leben getrennt in einem mehrfamilienhaus, auf verschiedenen stockwerken)! die schwiemu hat nur gesagt bekommen sie wäre in stadt X im kh!! na gut, mein mann und ich haben dann am 03.januar alle khs in dieser stadt angerufen und sie war in keinem stationär aufgenommen worden!!

am 04. januar rief sie dann bei ihrer mutter an und hat noch so getan, als ob sie operiert worden ist und es ihr so schlecht ginge!!! meine schwiemu dann natürlich schon stinkesauer..hat sie angebrüllt und gefragt: WO BIST DU; SAG MIR ENDLICH DIE WAHRHEIT!!

sie ist mit ihrem neuen freund (erst seit 2 monaten zusammen) in die türkei geflogen...schon silvester nachmittag!! sie kommt erst am montag abend heim!!

jetzt haben wir die große den ganzen tag hier gehabt und sie hat sehr viel aus dem nähkästen geplaudert!!

-es gebe bei denen NUR nudeln zum essen, manchmal auch mit soße!!!

-es werden keine klamotten gekauft für die kinder, die bekommen nur sachen von oma oder der patin ihrer mutter!!

-in die schule müsste die große nur wenn sie lust hat, oder wenn die mutter morgens wach wird!! (die große ist in der 2. klasse und kann nicht mal einen satz lesen, ohne nachzufragen!!)

-die kinder werden nur 1x die woche geduscht

-abendessen kennen die gar nicht!!

-die kinder müssen bis morgens um 11 in ihren betten bleiben, weil mama erst dann aufsteht!!

es gibt noch viel mehr punkte...würde jetzt aber den rahmen sprengen!!!

was kann man da machen?? die große ist so psychisch fertig, sie sagt, sie will ihre mama schon gar nicht mehr sehen!!!

an wen kann ich mcih da wenden? was würde das JA machen?? können wir denn die kinder auch zu uns nehmen?? bitte, ich brauch rat....das macht mich so fertig!!

danke fürs lesen!!

lg enomie

Mehr lesen

5. Januar 2013 um 20:24

Sprech sie doch. mal drauf an
Und dem ja wuerde ich bescheid geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2013 um 20:31
In Antwort auf elva_12739456

Sprech sie doch. mal drauf an
Und dem ja wuerde ich bescheid geben.


wir können sie nicht drauf ansprechen..sie verweigert jeglichen kontakt mit uns...sie weiß schon warum!!

sie nimmt drogen (kiffen und andere substanzen!) hat das auch in der ss gemacht, woraufhin ich sie beim JA gemeldet habe!! aber die dürfen ja keinen drogentest veranlassen!!!!!

der 3-jährige kann kaum reden (brabbeln!) der 6 jährige stottert und ist verhaltensauffällig!! die 8-jährige ist übergewichtig und total eingeschüchtert!! die väter der kinder kümmern sich wenig und wenn, dann nur unter aufsicht der mutter!!

wir wissen von allem und haben schon oft das gespräch gesucht!! Sie mag mich generell nicht, weil sie sagt, ich wäre übervorsorglich und würde die "super-mutti" raushängen lassen!! warum? weil ich meiner tochter die hände wasche, nachdem sie im kuchen gepantscht .... und ihre meinung ist, die dürfen doch dreckig rumlaufen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2013 um 20:35

Ich kopier das mal schnell hoch!!
wir können sie nicht drauf ansprechen..sie verweigert jeglichen kontakt mit uns...sie weiß schon warum!!

sie nimmt drogen (kiffen und andere substanzen!) hat das auch in der ss gemacht, woraufhin ich sie beim JA gemeldet habe!! aber die dürfen ja keinen drogentest veranlassen!!!!!

der 3-jährige kann kaum reden (brabbeln!) der 6 jährige stottert und ist verhaltensauffällig!! die 8-jährige ist übergewichtig und total eingeschüchtert!! die väter der kinder kümmern sich wenig und wenn, dann nur unter aufsicht der mutter!!

wir wissen von allem und haben schon oft das gespräch gesucht!! Sie mag mich generell nicht, weil sie sagt, ich wäre übervorsorglich und würde die "super-mutti" raushängen lassen!! warum? weil ich meiner tochter die hände wasche, nachdem sie im kuchen gepantscht .... und ihre meinung ist, die dürfen doch dreckig rumlaufen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2013 um 7:59

Ich
würde an deiner Stelle das JA verständigen, hört sich alles sehr stark nach Vernachlässigung an. Nur Nudeln, kein Abendessen - das sollte eigentl. schon reichen als Grund. Finde sowas, ehrlich gesagt, unter aller Sau, vor allem hier in D. wo nun wirklich kein Kind hungern muss (was macht sie mit dem ganzen Kindergeld, das sie vom Staat für die 3 bekommt? )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2013 um 13:51


also, bei solchen Aussagen nicht nachlässig sein und dem nachgehen. Noch ist viel hinzukriegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen