Home / Forum / Mein Baby / Was kochen eure Männer für die Kids?

Was kochen eure Männer für die Kids?

25. Oktober 2014 um 9:22

Als ich gestern abend so am Herd stand und auf meine kleine Twin-kugel runter schaute dachte ich 'na,was wirds denn später mal zu essen geben wenn die Mutti wieder arbeitet?! '
Mein Mann wird (wenn alles nach Plan läuft) ab dem 10. Monat in EZ und dann in Teilzeit gehen.
Ich erst Teilzeit, aber dann schnell wieder Vollzeit (12 Stunden Dienste)

Soooo nun das Problem: mein Mann ist toll,macht alles im Haushalt und wird alles für seine Kids machen, aber: er kann überhaupt nicht kochen.
Also nicht wie die meisten Männer nur ungesundes Zeug oder so. ne gar nix. Wenn er alleine ist macht er sich ein Brot oder Salat mit dem Dresing was ich auf Vorrat habe.
Auf Arbeit gebe ich ihm mit oder er holt sich was.
Nicht das ihr denkt er wäre unselbststandig oder faul- überhaupt net.
Es hat sich so eingependelt über die Jahre.
Weil er Zuhause viel mehr macht als ich bin ich nie auf den Gedanken gekommen zu sagen koch mal was.
Er erwartet nicht von mir das ich koche,er würde auch nur Brot essen.
Langsam müssen wir uns mal mit dem Gedanken auseinander setzen, wie das dann mal werden soll.
Gut,erstmal gibt's milch,dann Brei aber jeden Tag vorkochen fällt definitiv aus.

Mehr lesen

25. Oktober 2014 um 9:38

Er wird es lernen müssen
Dann wird er sich mit der Ernährung für Babys und Kleinkinder auseinandersetzen müssen. Das wirst du ja auch tun.Wir sind ja alle damit mal bei Null gestartet, aber das gibt sich

Kauft Bücher mit Rezepten, Monats Angaben etc. Das hilft schon viel weiter.

Lg

Gefällt mir

25. Oktober 2014 um 9:40

Wie hast du denn kochen gelernt?
Wenn dein Mann im Haushalt viel macht, dann kann er ganz bestimmt auch kochen lernen. Ich habe es z.B. gelernt, indem ich ab einem gewissen Alter meiner Mutter beim Kochen geholfen habe. So habe ich eigentlich alle Basics erlernt und kann jetzt auch problemlos nach Rezept oder Gefühl kochen. Vielleicht wäre das ja auch eine Möglichkeit für euch, dass ihr jetzt anfangt, zusammen zu kochen, damit er das Wichtigste lernt? Ich würde es lieben, mit meinem Freund zu kochen, weil zu zweit kochen einfach viel mehr Spaß macht. Leider möchte er das aber überhaupt nicht und so kocht immer nur einer von uns

Gefällt mir

25. Oktober 2014 um 10:39

Ausschließlich
Nudeln mit Pesto.

Ich hoffe ja mit dem neuen Thermomix (Idiotensicher) schafft er mal was neues. Das Problem ist nur beide lieben Nudeln mit Pesto

Gefällt mir

25. Oktober 2014 um 11:20

Mhhh
Mein Mann kann so ein paar "Gerichte" wie Nudeln mit Soße oder Crêpe aber die Frage stellt sich bei uns sowieso nicht weil mein mann mit den Kindern nicht alleine zuhause ist und wenn dann würde ich vorher was kochen. käme ich Zb ins Krankenhaus oder so,dann würde mein mann mit den Kids bestimmt zu meiner Schwiegermutter gehen und wenn ich länger weg wäre,waren die Kids bei meinen Eltern weil mein mann muss ja arbeiten

Gefällt mir

25. Oktober 2014 um 11:50

Einkaufen
....also wir werden jetzt mal mit zusammen einkaufen anfangen und heute Mittag mein Grundrezept für Tomatensauce (ohne Packung) gemeinsam kochen.
Bisher sind wir zwar super gerne zusammen einkaufen gegangen,aber das war dann immer so das er bei Tchibo,irgendwelchen Sonderangeboten oder den Zeitschriften stand und ich mich um die Grundnahrungsmittel gekümmert hab.
Oder wir nur rumgealbert haben und ich die Hälfte vergessen hab.
Ansonsten wenn er alleine gegangen ist hab ich alles genau aufgeschrieben,sonst kam er meistens mit dem teuren Markenzeug
Ach, wir kriegen das schon hin.

Gefällt mir

25. Oktober 2014 um 12:04

Mit
Der tupper mikrokanne klappt das auch Idiotensicher. Da hat man schnell Kartoffeln / Nudeln/reis / Gemüse gemacht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen