Home / Forum / Mein Baby / Was kommt nach 6er Windeln

Was kommt nach 6er Windeln

1. November 2013 um 8:55

Mein Sohn ist noch keine zwei Jahre jung und wir mussten vor kurzem von 5er auf 6er Windeln wechseln, weil sie nachts öfter ausliefen. Mit den 6ern klappt es jetzt wieder, aber was mach ich danach? Also wenn die auch nicht mehr halten, 7er gibt es ja nicht und das er bis dahin trocken ist, glaube ich eher nicht

Mehr lesen

1. November 2013 um 8:58

Oo
Welche Firma hast du denn??

Wir haben Pampers 6 er ist 2 1/2 und es passt super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 9:01
In Antwort auf melba_12876332

Oo
Welche Firma hast du denn??

Wir haben Pampers 6 er ist 2 1/2 und es passt super

Die
guten Pampers Baby dry. Es war auch gar nicht so, dass die so voll waren, sondern eher so, als würde er seitlich raus Pipi machen. Also vermutlich je nach dem wie der Schniedel lag, aber den kann ich ja kaum festtackern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 9:02
In Antwort auf kruemel0910

Die
guten Pampers Baby dry. Es war auch gar nicht so, dass die so voll waren, sondern eher so, als würde er seitlich raus Pipi machen. Also vermutlich je nach dem wie der Schniedel lag, aber den kann ich ja kaum festtackern

Mhh
Vielleicht dann einfach mal wechseln
Villt passen ihm die Pants besser

Jeder Kinderpo ist ja anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 9:05
In Antwort auf melba_12876332

Mhh
Vielleicht dann einfach mal wechseln
Villt passen ihm die Pants besser

Jeder Kinderpo ist ja anders

Hab
ich auch schon probiert. Für tags haben wir die Windeln vom Windel-LKW. Das Ergebnis war das gleiche.
Aber danke für deine Mühe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 9:05
In Antwort auf kruemel0910

Hab
ich auch schon probiert. Für tags haben wir die Windeln vom Windel-LKW. Das Ergebnis war das gleiche.
Aber danke für deine Mühe

Zur not
Vielleicht schon mit Töpfchen rumspielen

Wer weiss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 9:11
In Antwort auf melba_12876332

Zur not
Vielleicht schon mit Töpfchen rumspielen

Wer weiss...

Oh man,
wahrscheinlich wird mir nix anderes übrig bleiben. Er fragt ja sogar schon danach, aber wenn er wie die große Schwester auf Toilette sitzt, strahlt er stolz, will nicht mehr runter und macht aber nichts Dummerweise habe ich 3 Kids (3 Jahre, eben er mit knapp 2 und ein Baby) und keine Zeit für solche Spielchen. Wir müssen da halt immer alle Mann im Bad anrücken, das ist soooooooo umständlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 9:25

Hallo
Genau die Sorgen hatte ich vor einem Jahr. Mein Sohn ist echt riesig und ich musste 4 Monate vor seinem zweiten Geburtstag auf 6er Windeln wechseln. Im Februar wird er 3 und die 6er passen immer noch super. Ich hoffe doch stark das er auf Toilette geht bevor der aus den Windeln wächst
Habe letztens Windeln bei Amazon bestellt von der Firma Bella Happy Baby, die sind wirklich riesig, noch größer als die Pampers. Die sitzen noch richtig locker am Po.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 9:39

Hi
Wenn du das Gefühl hast,es geht seitlich was raus dann kontrolliere mal,ob nach jedem wickeln...diese Teile am Beinausschnitt...dieses geriffelte da...mensch ich komm nicht auf den Namen,hoffe du weisst was ich mein,draussen sind.
Meine Hebamme hat mal gesagt dass deswegen öfter was rauskommt wenn die nicht richtig draussen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 10:18

Versuch
mal Windeleinlagen. Meine Maus ist nachts auch immer ausgelaufen. Es gibt Windeleinlagen von Rewe oder dm. Die sehen aus wie diese Krankenhausbinden. Seitdem läuft unsere Tochter auch nicht mehr aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 10:53
In Antwort auf zoe_12717597

Hallo
Genau die Sorgen hatte ich vor einem Jahr. Mein Sohn ist echt riesig und ich musste 4 Monate vor seinem zweiten Geburtstag auf 6er Windeln wechseln. Im Februar wird er 3 und die 6er passen immer noch super. Ich hoffe doch stark das er auf Toilette geht bevor der aus den Windeln wächst
Habe letztens Windeln bei Amazon bestellt von der Firma Bella Happy Baby, die sind wirklich riesig, noch größer als die Pampers. Die sitzen noch richtig locker am Po.

LG

Danke
für den Tipp
Das macht mir Mut, mit knapp drei wurde meine Tochter von ganz alleine trocken und so wünsche ich es mir für meinen Sohn auch. Ich will ihn nicht auf's Töpfchen drängen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 10:54
In Antwort auf frannn11

Hi
Wenn du das Gefühl hast,es geht seitlich was raus dann kontrolliere mal,ob nach jedem wickeln...diese Teile am Beinausschnitt...dieses geriffelte da...mensch ich komm nicht auf den Namen,hoffe du weisst was ich mein,draussen sind.
Meine Hebamme hat mal gesagt dass deswegen öfter was rauskommt wenn die nicht richtig draussen sind.


Ich weiß was du meinst. Ne, die Rüschchen kontrolliere ich immer, daran liegt es leider nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 10:55
In Antwort auf septembermama11

Versuch
mal Windeleinlagen. Meine Maus ist nachts auch immer ausgelaufen. Es gibt Windeleinlagen von Rewe oder dm. Die sehen aus wie diese Krankenhausbinden. Seitdem läuft unsere Tochter auch nicht mehr aus

Das
ist noch ne super Idee Hoffentlich ist das nicht unangenehm soviel Zeugs am Popo kleben zu haben. Aber wir mussten nach der Geburt da ja auch durch
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 11:22


Meiner ist auch 2 und hat noch die 4+ von Babylove und die halten super dicht. Noch dazu ist er echt ein brummer mit fast 14 kilo. Wie schwer ist deiner denn? Würde einfach mal die Marke wechseln....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 11:34

Also rein von der Größe
geht da gar nicht mehr. Hab meinem Sohn (fast 6 Jahre alt) letztens ne 6 er angezogen weil er so schlimm Durchfall hatte und die passte ihm noch locker. Meine Tochter ist 2 und hat die 5 er auch. Das große Problem ist ja nur dass sie nicht dicht sind und da musst du echt nach ner anderen Marke gucken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 11:34
In Antwort auf bienchen166


Meiner ist auch 2 und hat noch die 4+ von Babylove und die halten super dicht. Noch dazu ist er echt ein brummer mit fast 14 kilo. Wie schwer ist deiner denn? Würde einfach mal die Marke wechseln....

lg

Öhm,
jetzt schäm ich mich Vielleicht bin ich zu doof zum Wickeln. Der Kleine wiegt keine 12 kg. Was mach ich falsch?

Vielleicht ist er ein Hochdruckpinkler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 11:36
In Antwort auf robin_12682434

Also rein von der Größe
geht da gar nicht mehr. Hab meinem Sohn (fast 6 Jahre alt) letztens ne 6 er angezogen weil er so schlimm Durchfall hatte und die passte ihm noch locker. Meine Tochter ist 2 und hat die 5 er auch. Das große Problem ist ja nur dass sie nicht dicht sind und da musst du echt nach ner anderen Marke gucken...


Mit knapp sechs Jahren. Ok, dann mach ich definitiv was falsch! Er ist ja auch eher groß und schlank.

Ich hab's, ich geb ihm einfach nach 15 Uhr nix mehr zu trinken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 13:05

...
Ich habe letztens windeln für "grosse" gesehen. Sind zwar "für nachts" aber vielleicht passen die dann ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 14:15

Die 6er wird ihm wahrscheinlich auch noch
mit 3 und 4 jahren passen , wenn er nicht unbedingt total dick ist. die schiessen jetzt eher in die höhe statt in die breite...
ich hab ein moppelchen und ihr passte die 6er ab ca 2 jahren oder noch eher, mit 3 war sie aber dann trocken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 14:21

Also...
normalerweise kommt nach der 6er Windel, das Töpfchen, und bei einigen hier schon eher die Toilette.


Füße hoch, der kam flach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 16:23

Setz ihn doch vor dem Schlafen
nochmal auf den Topf. Dann wird die Windel nachts nicht sooo voll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 21:03

Sind
die Easy-up Pants denn größer als die normalen Pampers?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 21:04
In Antwort auf 231mari

...
Ich habe letztens windeln für "grosse" gesehen. Sind zwar "für nachts" aber vielleicht passen die dann ja

Also
ihm passen die 5er ja noch locker, sie halten nur nicht dicht. Und das, obwohl sie nicht voll sind. Er macht einfach irgendwie am Bündchen vorbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 21:04
In Antwort auf emmie_11872598

Also...
normalerweise kommt nach der 6er Windel, das Töpfchen, und bei einigen hier schon eher die Toilette.


Füße hoch, der kam flach.


Ich richte es ihm aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 21:06
In Antwort auf kelsie_12917010

Setz ihn doch vor dem Schlafen
nochmal auf den Topf. Dann wird die Windel nachts nicht sooo voll...

Er
hat halt noch nie was rein gemacht. Ich glaub er weiß noch gar nicht, was er da soll. Und ich kann es ihm auch so schlecht vormachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 21:29

Ui,
du hast dir aber viel Mühe gegeben. Danke

Also es ist ja so, dass die 5er lange dicht gehalten haben und dann irgendwann nicht mehr. Das war dann so 1 mal die Woche, dass da was vorbei gelaufen ist. Also habe wir auf die 6er gewechselt, die ich hier noch von meiner größeren Tochter rumliegen hatte. Und seit dem, das ist schon ein paar Wochen her, ist wieder alles knorke und nix läuft mehr aus. Und da kam mir gestern der Gedanke, was ich eigentlich mache, wenn die Dinger in ein paar Monaten auch nicht mehr dichthalten. Er wird erst im Januar 2 und seine Schwester wurde erst mit knapp 3 trocken. Bei ihr haben die 6er auch bis zum Schluss immer dichtgehalten, aber sie hat ja auch keinen Schniedel.
Eine andere Marke hatten wir schon mal ausprobiert, aber da ist es auch passiert. Er wiegt noch nicht ganz 14 Kilo. Er ist eher groß und schlank. Hm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest