Home / Forum / Mein Baby / Was mach ich denn jetzt ?

Was mach ich denn jetzt ?

3. April 2013 um 16:16

Mein kleiner fiebert seit gestern. Det arzt hat gesagt nicht so dick anziehen - gemacht.
Wa auch alles ok , aber seit ner stunde hat er ganz kalte hände u füße . Hab ihn dick eingepackt , weil er auch am zittern wa und blaue lippen hatte .

Er wa wirklich richtig richtig gut eingepackt .
Eben nochmal gemessen - wieder 40 fieber ., hab ihm ein zäpfchen gegeben , aber was mach ich denn jetzt ?
Er glûht , hat aber eis hände u füße .
Einpacken oder nicht ?

Ach maaaaan - wir hatten noch nie fieber

Mehr lesen

3. April 2013 um 16:19

Ab ins KH
Bei 40 Fieber ist damit nicht merh zu spassen, und wenn er schon blaue lippen bekommt- pack deine Tasche du süsser Mops und nimm dein Junges mit . Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 16:25

Warm einpacken
wenn du fieber hast und dir trotzdem kalt ist, ziehst du dir doch auch die decke drüber. sollte das fieber in den nächsten stunden, spätestens bis morgen nicht runter gehen, würde ich noch mal zum arzt gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 16:26

Wadenwickel sind ja schon ab und an gut ABER...
Wenn ein so kleines Kind so hohes Fieber hat, soll man Wadenwickel bleiben lassen, da es den Organismus zu sehr anstrengt. Und kalte Extremitäten deuten daraufhin das die Temperatur noch weiter ansteigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 16:35

Mein
Sohn hat auch immet so hoch gefiebert!
Im
Kh gab man mir folgende tips:
Wenn kinder zittern bzw hände nase etc kalt sind,steigt das fieber an!
Wenn du ihm eib zäpfchen gebeben
Hast,ziehe ihm eine halbe stunde spätee die hose aus,dass er nur noch unterhose und dünnet pulli an hat,so lässt ihn ne halbe stunde!
Bekommt man
So gut runter das fieber!
Bei fieber nie zu warm
Einpacken,wenm du zäpfchen gegeben hast!
Wenn nicht höher wie 40 und er auf zäpfcheb gut anspringt ,passt das
Am besten wechselst du alle 3stunden
Zwischen
Nurofen und paracetamol ab ,das ist völlig in ordnung über kurze dauer und hilft deinem kleinen mann!!
Lg und gute besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 16:36

Wie alt ist
Denn der kleine?
Hab ich vergessen zu fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 17:01

Er ist 16 monate ( kor. 13 monate)
Ist grad wieder git drauf , hab vor 10 min gemessen da wa es 39,6 .

Ich werd gleich nochmal messen und wenn es dann wieder weiter runter ist , warte ich ab . Ansonten fahre ich dann ins KH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 17:20
In Antwort auf mooopsi

Er ist 16 monate ( kor. 13 monate)
Ist grad wieder git drauf , hab vor 10 min gemessen da wa es 39,6 .

Ich werd gleich nochmal messen und wenn es dann wieder weiter runter ist , warte ich ab . Ansonten fahre ich dann ins KH

Sind jetzt bei
39,3.. Also es sinkt grad .

Der arzt meinte saft und zäpfchen im wechsel , alle 4 std .

Hier hat eine userin was von 3 std geschrieben - kann man auch nach 3 std was geben , falls es wirklich wieder hochschießt ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 17:57

Ich war
Das mit den 3stunden!
Ja,kannst du tun!!
Mein arzt und die klinik sicherten mir das zu!
Mein sohn war damals 1jahr alt!
Seit dem handhabe ich das so,wenn er auf 40 fiebert!
Ich mach das dann auch konsequent und lass ihn erst gar nicht an die 40 kommen!
Klar nicht 3tage lang,aber bis es wieder etwas runter geht!!
Ich nehme immer nurofen saft und paracetamol zäpfchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 18:03

Bis das fieber
Anfängt runter zu gehen,vergehen bei uns meist 1-1,5 stunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 18:12

Ach
das ist sowas von anstrengend diesen winter es hört garnicht mehr auf...

Zum fiebersaft/zäpfchen: du darfst die tagesdosis nicht überschreiten. Ibuprofen kann man in dem alter max. 3 mal geben, ich glaub für parazeramol gilt das gleich ( lies aber lieber mal in der beilage nach).

Bei 6 einzeldosen auf 24 stunden kommt man so auf den mindestabstand von 4 stunden. Was im umkehrschluss heisst, du kannst auch unter 4 stunden was geben, aber mit der gefahr das du nach hinten raus zb am abend an limit bist und nichts mehr geben darfst. ich bin da aber eher vorsichtig und versuche 6 stunden einzuhalten.

Ansonsten/ belladonna, tee auf zimmertemeratur geben und viel kuscheln.

Gute besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 18:33

Danke für die hilfe
Bis jetzt haben auch alle 5-6 std gereicht , ich dachte nur , falls er in der zeit auf einmal wieder hoch fiebert .

Sind jetzt bei 38,4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 20:38

Ja klar ..
Hätte ihm da auch nicht mehr reingedrückt .

Hat mich nur mal interessiert .
Und wäre es der fall gewesen , dann hätte ich vorher im KH angerufen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2013 um 1:17

Wir sind jetzt im kh
das fieber schoß mit einmal wieder hoch auf 40,4

Er hat scharlach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2013 um 19:02

Ne , fieber geht immer wieder hoch ,
Sobald die medis nachlassen .

Er schläft viel .

Er muss jetzt nur noch richtig tinken und essen und dann dürfen wir heim .

Er hat heute nur 150ml milch getrunken und einen joghurt gegessen

Hoffentlich sieht das morgen schon alles anders aus .

Aber ich zieh mal das positive raus - er kuschelt jetzt mehr
Das nutz ich aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen