Home / Forum / Mein Baby / Was mache ich denn jetzt!!?? Schlechtes Arbeitszeugnis??

Was mache ich denn jetzt!!?? Schlechtes Arbeitszeugnis??

12. Oktober 2011 um 10:53

Hey,
bin gerade etwas down und verunsichert!

HAbe mir mal mein Arbeitszeugniss durchgelesen und das sind 2 Sätze die mich stutzig machen und mich ganz schön schlecht darstellen lassen..........glaube ich

Zuerst steht das ich flexibel, die arbeitsmenge,kontinuirlich, gewissenhaft,zuverlässig und jederzeit eigenständig ausgeführt habe............
Das ich an fortbildungen teilgenommen habe und das erlernte gut in die praxis umgesetz habe, von mitarbeitern und vorgesetzen durch ehrliche und sachliche, fachlcihe art geschätz wurde.........


UND DANN

"Auch zeigte Frau B. Bereitschaft zur zusammenarbeit. Sie war fähig kritik anzunehmen und zu äußern"

"Frau B. verlässt und auf eigenen WUnsch".........."Wir wünschen ihr für ihren weitern beruflichen werdegang viel erfolg und alles gute"!


Das hört sich so an als ob ich NUR bereit war ABER NICHT gut zusammengearbeitet habe

Na und der letzte satz die wünschen mir viel erfolg............als ob ich bei ihnen keinen hatte!!!

Sehe nur ich das so oder mache ich mich jetzt verrückt!

Kann man nach 2 jahren ein Arbeitszeugniss überhaupt anfechten?????

Bin gerade etwas entäuscht zumal ich mcih super mit meiner Leitung verstanden habe und sie noch meinte ich bekomme ja aufjedenfall ein super zeugniss und so

Kann das doch jetzt unmöglich verschicken.....oder??

Mehr lesen

12. Oktober 2011 um 10:55

Ach ja
und das mit der kritik.............Als ob ich nur rumgenörgelt hätte und als ob man stänfig an mir rumkritisieren musste oder so!
AUSGERECHNET ICH

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 10:57

Sag einfach,
das dir das so nicht passt dann müssen sie das ändern...
'wir wünschen ihr weiter viel erfolg und alles gute' ist standart, schreib ich immer unter die Arbeitszeugnisse die ich schrieben muss

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 11:00
In Antwort auf 99flotsam99

Sag einfach,
das dir das so nicht passt dann müssen sie das ändern...
'wir wünschen ihr weiter viel erfolg und alles gute' ist standart, schreib ich immer unter die Arbeitszeugnisse die ich schrieben muss

Aber nach 2 JAHREN??
Geht das überhaupt?

Bin ja S geworden und als mein Arbeitszeugniss kam habe ich das nur mal so überflogen............
War mit meiner SS beschäftigt weil meine erste ja nicht so gut verlief und habe mcih nciht weiter drum gekümmert...........JETZT nach 2 jahren wo ich mich bewerben will fällt mir das erst auf.........

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 11:05
In Antwort auf stiwen83

Aber nach 2 JAHREN??
Geht das überhaupt?

Bin ja S geworden und als mein Arbeitszeugniss kam habe ich das nur mal so überflogen............
War mit meiner SS beschäftigt weil meine erste ja nicht so gut verlief und habe mcih nciht weiter drum gekümmert...........JETZT nach 2 jahren wo ich mich bewerben will fällt mir das erst auf.........

Auch das
du hast ja ein recht auf ein 'gutes' Arbeitszeugnis...
würde anrufen evtl. kurz erklären warum du jetzt erst anrufst und drum bitten das sie neu ausstellen, evtl. anbieten das du auch was schreibst und sie es nur noch unterschreiben müssen

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 11:10
In Antwort auf 99flotsam99

Auch das
du hast ja ein recht auf ein 'gutes' Arbeitszeugnis...
würde anrufen evtl. kurz erklären warum du jetzt erst anrufst und drum bitten das sie neu ausstellen, evtl. anbieten das du auch was schreibst und sie es nur noch unterschreiben müssen

Ahaaa
ok DANKE

Werd mal meine alte OP-Leitung anrufen....

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 11:18

JA
genau so sehe ich das nämlich auch!!!

Was ne unverschämtheit wäre das ich echt mit jedem super kla gekommen bin und war ja schließlich 6 jahre incl. ausbildung in dem kh!
Die wollten mich ja auch garnicht gehen lassen und als ich einmal zu besuche mit meiner kleinen da war, fragten sie mcih doch ersthaft ob ich nicht wieder da anfangen möchte!!!

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 11:20

ABER
die personalabteilung hat das zeugniss ja ausgestellt!
Muss ich also die Personalabteilung anrufen und NICHT meine OP-Leitung oder????

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 11:22

Gestern
hat ich auch mein arbeitszeugnis in der hand und mich auch gefragt, was da zwischen den zeilen steht. aber glaube das ist ein positives ^^

ich hasse sowas...

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 11:25
In Antwort auf stiwen83

ABER
die personalabteilung hat das zeugniss ja ausgestellt!
Muss ich also die Personalabteilung anrufen und NICHT meine OP-Leitung oder????

Kann dir nur sagen wie es bei uns ist....
ich als abteilungsleitung schreib das Zeugnis, die Personalabteilung und die Klinikleitung unterschreibt es...
Bei Fragen würde ich mich an meine direkte Chefin (also bei dir Op-Leitung) wenden... die kann dann immer noch sagen das sie damit nichts zu tun hat...

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 11:41

OK
habe mit meiner OP -Leitung gesprochen und sie fands auch etwas komisch aber nicht schlimm.

Naja aufjedenfall meinte sie ich solle mal in der Personalabteilung anrufen und fragen ob sie diesen satz umändern und ich soll schonmal einen besseren satz bereit halten!

Was würdet ihr schreiben?? Also den mit der "bereitschaft zur zusammenarbeit..."

Wie soll ich den umformulieren?? Na und das mit der kritik will ich ganz weg lassen

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 11:53

@missdeeni
Also ehrlich gesagt denke nicht das die das so machen
Leider!!!

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 12:40

AHHH WIE GEIL
Habe gerade mit der Personalabteilung gesprochen und die meinten ich soll meine Zeugnis zuschicken und dann nen verbesserungsvorschlag machen



Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen