Home / Forum / Mein Baby / Was meint ihr? Bitte bewerten

Was meint ihr? Bitte bewerten

16. Dezember 2008 um 22:11

Wir (Ägypter und Österreicherin) suchen einen arabischen Jungennamen, bei dem man nicht (oder zumindest nicht sofort) hört bzw. sieht, dass er Arabisch ist. Man sollte weder glauben, dass der Name Arabisch ist, noch Afrikanisch, Türkisch oder Ost-Europäisch.

Bitte bewertet mal folgende Namen danach wie auffällig es ist, dass sie arabischen Ursprungs sind und schreibt bitte, ob ihr sonst vielleicht etwas damit assoziiert.

Zayan / Sayan
Zidan
Maruan
Sofyan / Sofian
Batin
Morgan
Tayyib / Tayib
Diab
Loay / Luay
Samir
Amir
Munir
Nur
Zin / Zen
Samad
Naim
Wasim
Salim / Salem / Selim
Hazem / Hasim / Hasem
Kasim / Kasem
Jasim / Jasem
Karim
Malik
Sadik
Tarik
Rafik
Sedik / Seddik
Faris
Munis
Kinan

Danke vielmals!

Ki

P.S.: Auch für weitere Vorschläge wäre ich sehr dankbar!

Mehr lesen

17. Dezember 2008 um 10:13

Ich meine
der Name Lian wird auch in arabischen Ländern vergeben und ist zusätzlich noch in Deutschland auf "Erfolgskurs".
Wie findest den?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 10:23


Ich finde Selim recht süß.. (aber da denk ich gleich an türkisch)..

Malik finde ich auch super schön.. und gibt auch viele Kinder hier die so heißen.
Yasin finde ich auch noch toll

(Wenn meine Zwillinge Jungs geworden wäre, hätten sie Sayid Maximilian und Yasin Alexander geheisen.
Jetzt werden die Mädchen Sonay Malin & Yara Selin heißen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 10:26
In Antwort auf tasha_12319226


Ich finde Selim recht süß.. (aber da denk ich gleich an türkisch)..

Malik finde ich auch super schön.. und gibt auch viele Kinder hier die so heißen.
Yasin finde ich auch noch toll

(Wenn meine Zwillinge Jungs geworden wäre, hätten sie Sayid Maximilian und Yasin Alexander geheisen.
Jetzt werden die Mädchen Sonay Malin & Yara Selin heißen )

Was vergessen :S
was hältst du von Levent, Levin, Levi??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 13:11

Danke...
Danke, danke vielmals schon mal für die Vorschläge...

Yasin hatte ich nicht dabei, weil es hier in Tirol schon sehr viele Yasins gibt und die sind aller türkischer Herkunft. schade, weil schöner Name.

Levent, Levin, Levi und Lian kommen leider gar nicht aus dem Arabischen, zumindest hab ich nirgends im Net eine arabische Abstammung gefunden und in Ägypten kennt keiner diese Namen (hatte sie schon alle mal auf der Liste) leider, weil sie gefallen mir alle sehr gut.

Selim, Sayid und Malik sind Arabisch, aber ich bin mir eben nicht sicher wie "arabisch" sie für Nicht-Arabisch-Sprachige klingen. Sayid klingt für mich subjektiv gesehen schon sehr arabisch...vielleicht weil ich eben viele Sayids in Ägypten kenne.

Du hattest gesagt, dass es viele mit dem Namen Malik gibt... meinst du damit Deutsche, Mischlingskinder oder Araber? .... hört man also gleich heraus, dass er Arabischer Herkunft ist oder nicht?

Also stehen bis jetzt mal Selim und Malik im Rennen....

Würde mich sehr freuen, wenn ich noch mehr Bewertungen bekommen würde, besonders auch von Leuten, die keinen Bezug zum arabischen Raum haben....

Danke schon mal im Voraus!!!

Ki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 13:36
In Antwort auf izumi_12372351

Danke...
Danke, danke vielmals schon mal für die Vorschläge...

Yasin hatte ich nicht dabei, weil es hier in Tirol schon sehr viele Yasins gibt und die sind aller türkischer Herkunft. schade, weil schöner Name.

Levent, Levin, Levi und Lian kommen leider gar nicht aus dem Arabischen, zumindest hab ich nirgends im Net eine arabische Abstammung gefunden und in Ägypten kennt keiner diese Namen (hatte sie schon alle mal auf der Liste) leider, weil sie gefallen mir alle sehr gut.

Selim, Sayid und Malik sind Arabisch, aber ich bin mir eben nicht sicher wie "arabisch" sie für Nicht-Arabisch-Sprachige klingen. Sayid klingt für mich subjektiv gesehen schon sehr arabisch...vielleicht weil ich eben viele Sayids in Ägypten kenne.

Du hattest gesagt, dass es viele mit dem Namen Malik gibt... meinst du damit Deutsche, Mischlingskinder oder Araber? .... hört man also gleich heraus, dass er Arabischer Herkunft ist oder nicht?

Also stehen bis jetzt mal Selim und Malik im Rennen....

Würde mich sehr freuen, wenn ich noch mehr Bewertungen bekommen würde, besonders auch von Leuten, die keinen Bezug zum arabischen Raum haben....

Danke schon mal im Voraus!!!

Ki


tschuldigung, Levent war nur "türkisch".. hatte ich irgendwie nicht gecheckt dass es arabisch sein sollte

Also, Malik's gibt es hier nicht so viele wie jetzt Lukas, Finn usw. aber ich kenne doch 3 Stück.
Davon hat nur einer arabische Wurzeln. Die anderen heißen so, weil der Name echt schön ist.

Selim finde ich gibt es in der Türkei sehr sehr oft. Aber in deutschland höre ich es eher selten.

Wie findest du denn Elian, das ist arabisch "Lian" hatte ja auch schon vorher jemand vorgeschlagen.
und Elias/Elyas bzw. Ilias/Ilyas? Das soll auch arabisch sein. Ilyas heißt wohl "sonnenkind"
Salih fällt mir auch noch ein. Weiss aber nicht ob das arabisch oder nur türkisch ist. Sind Namen von meiner Liste und ich habe ja schöne türkische Namen für meine Zwilli's gesucht. Daher weiss ich nicht recht ob die auch arabisch sind.

LG Juliane (mit Sonay & Yara inside)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 14:26
In Antwort auf tasha_12319226


tschuldigung, Levent war nur "türkisch".. hatte ich irgendwie nicht gecheckt dass es arabisch sein sollte

Also, Malik's gibt es hier nicht so viele wie jetzt Lukas, Finn usw. aber ich kenne doch 3 Stück.
Davon hat nur einer arabische Wurzeln. Die anderen heißen so, weil der Name echt schön ist.

Selim finde ich gibt es in der Türkei sehr sehr oft. Aber in deutschland höre ich es eher selten.

Wie findest du denn Elian, das ist arabisch "Lian" hatte ja auch schon vorher jemand vorgeschlagen.
und Elias/Elyas bzw. Ilias/Ilyas? Das soll auch arabisch sein. Ilyas heißt wohl "sonnenkind"
Salih fällt mir auch noch ein. Weiss aber nicht ob das arabisch oder nur türkisch ist. Sind Namen von meiner Liste und ich habe ja schöne türkische Namen für meine Zwilli's gesucht. Daher weiss ich nicht recht ob die auch arabisch sind.

LG Juliane (mit Sonay & Yara inside)

Zuerst einmal danke vielmals...
für deine vielen tollen und schnellen Antworten!!!!!

Und... macht nix... wegen dem Arabisch / Türkisch...
Wir möchten halt gerne einen rein Arabischen Namen, den die Ägypter kennen und der für die Österreicher halt nicht so fremd klingt, weil mein Mann halt Ägypter ist und wir nicht noch mehr Kulturen einbeziehen wollen (2 sind ja schon genug). Allerdings sind die Namen von anderen Ländern (nicht arabisch) wie türkische, persische, syrische... viel schöner. In Ägypten gibt es einfach keine richtig schönen Jungsnamen und wenn, dann hört man gleich, dass sie arabisch sind (wie z.B. Samir).

Also Selim fällt für uns dann wohl auch eher flach...

Elian und Ilian hatte ich schon auf der Liste, weil ich den auch in einer arabischen Namensliste gefunden hatte (ein echt wunderschöner Name), aber bei genauerer Recherche sah ich dann schon, dass er eigentlich gar nicht arabisch ist. Angesehen davon gibt es in Ägypten niemanden der so heißt und es kennt auch gar keiner den Namen.

Die ganzen Prophetennamen wie Elias (Ilias), Noah (Nuh), Jonas (Yunes)... gibt es in Ägypten schon. Ich find sie ja auch schön, aber..... ja, ja ich weiß ich stelle irr viele Ansprüche an den Namen... aber ich möchte eher keinen Namen der religiös ist (bin selber ohne Bekenntnis und eben Agnostikerin). In Österreich sind das christliche Namen und dann glauben doch alle, dass meine Kinder Christen sind. Dann schon eher einen rein Muslimischen Namen.

Salih ist so ein Name wie Sami(h).... und es klingt dann, wenn er dann ein erwachsener Mann ist schon irgenwie kindlich, wenn ein i am Ende ist (so sprechen es wir Deutschsprachigen dann leider aus). Bei Mädls find ich das schön, aber bei Jungs weniger.

Ich weiß, dass ich meine Ansprüche an den Namen einfach zu hoch stecke, aber ich bin noch immer guter Hoffnung endlich einen passenden Namen zu finden.

Malik (wie auch Faris).... steht aber nach deinen Aussagen jetzt eindeutig an erster Stelle!!! Die beiden Namen würden von den ganzen Arabischen bis jetzt fast all meinen (zu hoch gesteckten) Kriterien genügen, aber ich finde sie beide einfach nicht so den Hit... was soll ich nur machen? Bin schon echt am verzweifeln.

Die Namen von deinen Zwillis find ich echt super süß.... Sonay hör ich zum ersten Mal, aber Yara kenn ich schon und der steht bei meinen eigenen Mädlsnamen schon unter den top 3. Echt gut gewählt! Gratuliere!

Danke vielmals nochmals!!!!!
Liebe Grüße

Kristin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 17:03


Am wenigsten an den arabischen Raum erinnert mich Kinan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 3:54

Danke, danke...
vielmals nochmals für alle Bewertungen!

Zu Sinan: Ja, das ist/war eigentlich ein arabischer Name, aber der wird in Ägypten nicht (mehr) verwendet. Jetzt wird er fast nur mehr in der Türkei verwendet. Der gefällt mir auf jedenfall sehr gut und steht auch schon auf der Liste, aber mal schaun...

Zu Harun: Ist leider ein Prophetenname und damit religiös und steht damit auf meiner Liste mit religiösen Namen, von der ich aber eher keinen Namen nehmen möchte.

Danke aber vielmals für die tollen Vorschläge.

LG Ki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 14:07

Mir gefällt
Karim kenne einen Halbägypter der so heißt (hatte nie Probleme mit seinem Namen, weder in D noch Ägypten)

ansonsten gefallen mir von deiner Liste noch:
Samir
Amir
Tarik
Kinan

Weitere arabische Namen die mir gefallen:
Y/Jassin mein Lieblingsname aus dem arabischen Raum
Amin
Aamir

Bei all diesen Namen würde ich nicht automatisch an einen arabischen Hintergrund denken.

lg aradan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 17:01

...
Tarik
Naim
Salem

mir gefallen noch
Levent (türkisch)
Yari(s) (persisch)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest