Home / Forum / Mein Baby / Was schenkt ihr zu Ostern...

Was schenkt ihr zu Ostern...

2. April 2017 um 0:30

Oder: was gibt's bei euch zwischendurch?

Ich bin am überlegen, was ich meinen Kindern zu Ostern schenke. Ich wollte eigentlich nur etwas ganz kleines, Schokolade dazu und das wars. Was habt ihr geplant? Gibt's bei euch größere Geschenke (so ab 40€ aufwärts) wirklich nur zu Weihnachten/Geburtstag, oder gibt es Spielzeug was sich gewünscht wird oder was ihr im Moment für angebracht haltet auch mal zwischendurch bzw. zu kleineren Anlässen?

Mehr lesen

2. April 2017 um 7:37

Hallo.
Meiner bekommt Inlineskates und etwas Süßes. Natürlich auch gefärbte Eier. Zusammen für 30 Euro.
Letztes Jahr gabs mehr. Da hat der Osterhase die Schultasche gebracht.
LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 7:49

Meine Maus bekommt zwei Draußern-Flug-Teile. Einen Propeller den man mit einer Schnur abschießt und einen leuchtenden Propelker, den man mit nem Gummiband in den Himmel schießt. Dazu 3 Glitzerstifte und ein bisschen Schokolade. Ohne Schokolade kostet mich das Ostergeschenk 10 Euro. 
Bei uns stand gerade ein größeres Laufrad an. Das wollte ich ihr nicht zu Ostern schenken. Ich hab ein Gebrauchtes für 45 Euro gekauft, das hat sie jetzt einfach so bekommen. Ich will nicht, dass sie nächstes Jahr sagt, sie wünscht sich ein Fahrrad, schließlich hat sie letztes Jahr auch so was großes bekommen...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 8:36

Zu Ostern gibt es nur Eier und Schoko. Ich bin kein Freund von Geschenkeschlachten. 
Ich freu mich, dass die Familie zusammen kommt.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 8:36

Zu Ostern gibt es nur Eier und Schoko. Ich bin kein Freund von Geschenkeschlachten. 
Ich freu mich, dass die Familie zusammen kommt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 8:46

Ein Nest, ein paar Eier und evtl noch ein Buch oder Kleidungsstück, das sie sich wünscht. Was Großes oder Spielzeug gibts normalerweise nicht zu Ostern. Letztes Jahr gab es was Größeres, Kostenpunkt 15€ weil ich es am Tag vorher durch Zufall auf einem Flohmarkt entdeckt habe und es so gut gepasst hat. Das war aber echt eine Ausnahme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 9:19

Danke für eure Antworten bis hierhin schonmal, auch vielen Dank für die Aufklärung- ich dachte bis jetzt dass man Lämpchen nur Weihnachten für die Weihnachtsbeleuchtung braucht  
Ich bin auf die Frage gekommen weil ich irgendwie immer nach einem Anlass suche neues Spielzeug zu schenken, unterm Jahr gibt's da eigentlich nichts neues. Und da hab ich mich gefragt warum eigentlich? Warum sollte es besser sein so etwas wie z.b. Ostern für ein neues Playmobil Teil herhalten zu lassen. Die Schnullerfee hat die große Duploeisenbahn gebracht weil wir so große Teile nicht einfach so schenken wollten, aber im Prinzip haben wir nur auf einen Anlass gewartet obwohl wir alle drei (Papa, Mama und Sohn) diese Bahn unbedingt wollten 
Mir ist klar dass es jeder anders handhabt und dass es verschiedene Meinungen dazu gibt, und auch dass jeder andere Gründe dafür hat. Und eben genau das wollte ich gern wissen, verschiedene Ansätze zu dem Thema 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 9:52

Auch wir freuen uns unsere Familien wiederzusehen und eine schöne Zeit zusammen zu haben. Geschenke gibt es trotzdem. Meine Große (5,5) bekommt ein Window Color Set (sie liebt es kreativ zu sein, mal sehen wie es ankommt), Band 3 von Petronella Apfelmus, einen Hula Hoop Reifen und Naschzeug. Die Kleine bekommt ein Rody Pferd. Die Verwandtschaft hat auch noch kleine Geschenke. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 10:24

Meine kriegen ein kleines Aquarium und ein Aufzucht-Set für Feenkrebse.
Weil sie in letzter Zeit schon nen Süßigkeiten-Overkill hatten und schon selber keine große Lust mehr auf Schokolade haben.

Sie kriegen auch zwischendurch Spielzeug, aber würde ich Spielzeug nur zu speziellen Anlässen kaufen, gäbe es zu Ostern wohl auch mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 12:22

Bei uns bekommen beide Kinder Inliner dazu Schutzprotektoren, dann für jeden noch einen Gameboy mit Spielen (liegen seit Oktober bei uns rum...), eine Lederjacke für meinen Sohn und ein Kleid für meine Tochter. Für Naschkram werden die Großeltern sorgen, da hole ich eigentlich nie was. 
Aktuell suche ich noch ein Fahrrad für meinen Sohn. Er hatte noch nie eines und es wird Zeit. Grad bei dem tollen Wetter 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 14:28

Vor einigen Tagen wollte ich eigentlich auch diese Frage stellen und habe mich gewundert, dass sie bis jetzt nicht kam. 

Unser großer Sohn hat im November Geburtstag, daher passen solche Dinge für draußen einfach nicht so gut für Weihnachten und Geburtstag. Deshalb gab es letztes Jahr zum Beispiel einen Roller für 140 Euro, aber Weihnachten fiel etwas kleiner aus. 

Dieses Jahr gibt es eher Kleinkram, er hat sich auch nichts gewünscht. Es gibt Bücher, einen Teppich, eine CD (die hat er sich explizit gewünscht). Von den Omas eine DVD vom Tabalugamusical und von der anderen einen Kissenbezug. Was mein Vater schenkt, weiß ich nicht. 

Unsere Kleine versteht das ja alles noch nicht. Sie bekommt von uns einen Standmixer für ihre Kinderküche, von einer Oma ein Buch und von der anderen Sandspielzeug. Von meinem Vater weiß ich es nicht. 


Von der Oma meines Mannes gab es Geld für das Sparbuch. 
In Sache Süßigkeiten üben wir uns in Zurückhaltung, die anderen tun es nämlich nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 16:25
In Antwort auf schildi159

Oder: was gibt's bei euch zwischendurch?

Ich bin am überlegen, was ich meinen Kindern zu Ostern schenke. Ich wollte eigentlich nur etwas ganz kleines, Schokolade dazu und das wars. Was habt ihr geplant? Gibt's bei euch größere Geschenke  (so ab 40€ aufwärts) wirklich nur zu Weihnachten/Geburtstag, oder gibt es Spielzeug was sich gewünscht wird oder was ihr im Moment für angebracht haltet auch mal zwischendurch bzw. zu kleineren Anlässen? 

Sie kriegt neues sandspielzeug (eistüten). Und dann konnt ich neulich nicht an einem tollen häschen frühlingsbuch vorbei... süßes gibts dafür ganz wenig, nur nen symbolischen hasen. Sie hat die tage auch geburtstag, da wird das dann zu viel an torten, schoko, etc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 16:26
In Antwort auf fliefla

Sie kriegt neues sandspielzeug (eistüten). Und dann konnt ich neulich nicht an einem tollen häschen frühlingsbuch vorbei... süßes gibts dafür ganz wenig, nur nen symbolischen hasen. Sie hat die tage auch geburtstag, da wird das dann zu viel an torten, schoko, etc

Ps. Meinem kind würden aber die eier genügen..die redet nur vom eier suchen..nichtmal der geburtstag ist so interessant wie das eier suchen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 19:25

Wenn 10€ zusammen für 2 Kinder dich schon so überfordern, dass du dir Sorgen um Weihnachten machst, dann ist es sicher nicht schlecht, keine Kinder zu haben, oder glaubst du, Eier und Süßigkeiten für 2 Kinder kommen viel billiger?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 20:50

Die beiden Jungs (4 und 6) bekommen je eine Hörspiel-CD + Schokoeier. Die Kleine (2) bekommt ein Kleidchen für ihre Puppe + Schokoeier.

Allerdings haben die beiden Jungs vor kurzem erst neue Fahrräder bekommen, weil der Große ein größeres brauchte und der Kleine noch zu klein für das Fahrrad seines großen Bruders ist. Außerdem gibt es diese Woche für den Großen einen Schulranzen. So viele große Ausgaben auf einmal sind bei uns nicht die Regel! Der Osterhase wäre damit sicherlich überfordert, deshalb haben wir es unter der Rubrik "nötige Anschaffungen" verbucht . Spielzeug gibt es bei uns normalerweise nicht zwischendurch, höchstens mal eine Kleinigkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 21:02

Meiner bekommt von Oma ein Nest mit Eiern und einen kleinen Autotransporter, von meiner Cousine ein Nest und vermutlich ein kleines Buch, von meinem Onkel ein kleines Nest mit Straßenkreide und von uns ein kleines Nest mit Riesenüei. 
Am liebsten hätte er nur Ü Eier vermutlich .
Zu Ostern war es bei uns schon vor über dreissig Jahren so, dass es da ein Dreirad, Rad oder Tretroller gab, weil es eben zur Jahreszeit passte... Und wir sind sehr katholisch aufgewachsen.... Nur mal soviel dazu....
Es darf doch bitte jeder so halten wie er möchte!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 21:03

Dann Fall ich jetzt mal etwas aus der Reihe.

mein Sohn bekommt zu Ostern ein Fahrrad. Zwischendurch gibt es bei uns keine nennenswerten Geschenke und da er im November Geburtstag hat ist es für mich sinnvoller so etwas im Frühling zu schenken.

was meine Tochter bekommt weis ich noch nicht. Vielleicht einen Puppenwagen und eine Puppe.

ich bin aber auch der Meinung. Jeder so wie er es für richtig hält. Ich finde weder das eine noch das andere falsch/schlimm.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 21:21
In Antwort auf miezekatzerl

Meiner bekommt von Oma ein Nest mit Eiern und einen kleinen Autotransporter, von meiner Cousine ein Nest und vermutlich ein kleines Buch, von meinem Onkel ein kleines Nest mit Straßenkreide und von uns ein kleines Nest mit Riesenüei. 
Am liebsten hätte er nur Ü Eier vermutlich .
Zu Ostern war es bei uns schon vor über dreissig Jahren so, dass es da ein Dreirad, Rad oder Tretroller gab, weil es eben zur Jahreszeit passte... Und wir sind sehr katholisch aufgewachsen.... Nur mal soviel dazu....
Es darf doch bitte jeder so halten wie er möchte!!!!!!

Ach so vergessen... Ja auch zwischendurch gibt es was von uns... Wenn ich sehe, dass die Puzzles langweilig werden oder ich der Meinung bin , wie letzte Woche z.B., dass er neue Bücher braucht dann kaufe ich die. Genauso wie Knete zwischendurch oder ein neues Tischspiel.... Warum sollte ich bei sowas bis Geburtstag oder Weihnachten warten, wenn es gerade JETZT interessant ist... 
Da er Trampolinspringen liebt, habe ich die Woche eines geholt, würde ich da bis zum Geburtstag warten, könnte ich es sechs bis acht Wochen später schon wieder abbauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 22:02
In Antwort auf schildi159

Oder: was gibt's bei euch zwischendurch?

Ich bin am überlegen, was ich meinen Kindern zu Ostern schenke. Ich wollte eigentlich nur etwas ganz kleines, Schokolade dazu und das wars. Was habt ihr geplant? Gibt's bei euch größere Geschenke  (so ab 40€ aufwärts) wirklich nur zu Weihnachten/Geburtstag, oder gibt es Spielzeug was sich gewünscht wird oder was ihr im Moment für angebracht haltet auch mal zwischendurch bzw. zu kleineren Anlässen? 

Hmmm, meine Tochter hat sich eigentlich einen neuen Roller mit größeren Rädern gewünscht (wie lange fährt eine fast 9 jährige denn eigentlich mit sowas noch?)
jetzt haben wir aber doch spontan einen Familientag im Freizeitpark geplant, das kostet  ja auch genug. Dazu würde es natürlich noch ein Osternest mit Süßigkeiten geben.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 23:02

Ich schenk schon viel zwischendurch. Aber das sind alles eher kleinere sachen. Größere nur zu den besonderen tagen..außer letztes jahr gabs zu sommerbeginn einfach so eine wasserbahn, weil ich lust drauf hatte  auf weihnachten zu warten ist in so einem fall nicht so zielführend 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 11:45

Meine Kinder bekommen Schokolade, gefärbte Eier und ein kleines Spielzeug im Wert bis Max.10euro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 12:38

Wahrscheinlich ein ds Spiel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 13:17
In Antwort auf schildi159

Oder: was gibt's bei euch zwischendurch?

Ich bin am überlegen, was ich meinen Kindern zu Ostern schenke. Ich wollte eigentlich nur etwas ganz kleines, Schokolade dazu und das wars. Was habt ihr geplant? Gibt's bei euch größere Geschenke  (so ab 40€ aufwärts) wirklich nur zu Weihnachten/Geburtstag, oder gibt es Spielzeug was sich gewünscht wird oder was ihr im Moment für angebracht haltet auch mal zwischendurch bzw. zu kleineren Anlässen? 

Ein neues Fahrrad und einen Schulranzen. Kind wird im Sommer eingeschult. Natuerlich noch Schokohase und paar Eier

Koennt ihr mir da bitte einen empfehlen? Sie will einen mit Frozen Motiv oder Trolls  ist das nicht total out in der GS?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 14:13
In Antwort auf anna5382

Ein neues Fahrrad und einen Schulranzen. Kind wird im Sommer eingeschult. Natuerlich noch Schokohase und paar Eier

Koennt ihr mir da bitte einen empfehlen? Sie will einen mit Frozen Motiv oder Trolls  ist das nicht total out in der GS?

Lg

Unser Großer wird auch eingeschult, den Ranzen bekam er so. 
Grundsätzlich würde ich mich aber immer weigern ein spezielles Motiv zu kaufen.  Wir waren im Fachgeschäft, haben anprobiert und es gab letztendlich den Ergobag Rucksack mit Kletties nach Wunsch. 

Zu meiner Schulzeit wollte ich auch unbedingt ein bestimmtes Motiv, in der 2. Klasse war es mir dann peinlich. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 14:17

Oder einfach Kreide Bombe bei YouTube eingeben, musste gerade auch mal schauen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 14:33

Meiner bekommt seinen Schulrucksack plus Zubehör zu Ostern. Das Zeug brauchen sie bereits in den letzten Wochen in der Kita und ehrlich gesagt ist mir DAS zu teuer um es zwischendurch zu schenken.

Ansonsten gab es bei uns zu Ostern Fahrrad, Laufrad und Dreirad. Nicht, weil man den Sinn von Ostern nicht kannte...sondern, weil ich ein Winterkind habe, dass 2 Wochen nach Weihnachten Geburtstag hat und wenn sich alles im Jahr, was mit Geschenke zutun hat, innerhalb von 2 Wochen abspielt, dann ist das blöd. Kann ich aus Erfahrung behaupten, weil ich selbst eine Woche vor Weihnachten geboren wurde. Ich fand es ehrlich gesagt immer sehr dumm von meinen Eltern, wenn ich zum Geburtstag einen Roller oder ein Fahrrad bekommen habe. Ich habe mich leicht veräppelt gefühlt, weil ich das Zeug bis zum Frühling nicht nutzen konnte.
Die Erfahrung muss man wahrscheinlich mal gemacht haben, damit man das versteht.
Ich sehe es aber auch nicht ein, dass ich große Geschenke einfach mal so zwischendurch mache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 17:45
In Antwort auf carpe3punkt0

Meiner bekommt seinen Schulrucksack plus Zubehör zu Ostern. Das Zeug brauchen sie bereits in den letzten Wochen in der Kita und ehrlich gesagt ist mir DAS zu teuer um es zwischendurch zu schenken.

Ansonsten gab es bei uns zu Ostern Fahrrad, Laufrad und Dreirad. Nicht, weil man den Sinn von Ostern nicht kannte...sondern, weil ich ein Winterkind habe, dass 2 Wochen nach Weihnachten Geburtstag hat und wenn sich alles im Jahr, was mit Geschenke zutun hat, innerhalb von 2 Wochen abspielt, dann ist das blöd. Kann ich aus Erfahrung behaupten, weil ich selbst eine Woche vor Weihnachten geboren wurde. Ich fand es ehrlich gesagt immer sehr dumm von meinen Eltern, wenn ich zum Geburtstag einen Roller oder ein Fahrrad bekommen habe. Ich habe mich leicht veräppelt gefühlt, weil ich das Zeug bis zum Frühling nicht nutzen konnte.
Die Erfahrung muss man wahrscheinlich mal gemacht haben, damit man das versteht.
Ich sehe es aber auch nicht ein, dass ich große Geschenke einfach mal so zwischendurch mache.

Ich finde immer, dass solche Gebrauchsgegenstände keine Geschenke sind. Die Kinder brauchen ihren Ranzen, wie meinetwegen Babys ihren Hochstuhl. Den schenke ich meinem Baby ja auch nicht. 

Aber das bezieht sich jetzt nicht auf dich. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 19:31

Ich möchte das gar nicht abstufen. In meinen Augen ist es aber so, dass der Ranzen gebraucht wird, dafür kann das Kind nichts. Auch Kleidung gehört zu den Grundbedürfnissen. Mein Sohn freut sich auch, wenn er neue Klamotten bekommt. Deswegen käme ich trotzdem nicht auf die Idee, sie ihm z.B. zu Weihnachten zu schenken. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 19:34

Im Teeniealter habe ich mir übrigens auch meist explizit Klamotten oder Geld dafür gewünscht, weil ich mir die in dem Alter vom Taschengeld kaufen musste. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 19:54
In Antwort auf lischenpumpernickel

Ich finde immer, dass solche Gebrauchsgegenstände keine Geschenke sind. Die Kinder brauchen ihren Ranzen, wie meinetwegen Babys ihren Hochstuhl. Den schenke ich meinem Baby ja auch nicht. 

Aber das bezieht sich jetzt nicht auf dich. 

Ich denke mal, dass das mehr das Denken der Eltern ist und den Kindern das relativ egal ist...solange sie es sich wünschen. Zum Geburtstag hat er sich einen gaaaaanz hochmodernen Schreibtischstuhl gewünscht, der dementsprechend gekostet hat...da haben die Großeltern zusammengelegt. Das ist auch ein Gebrauchsgegenstand, der spätestens in der Schule benötigt wird. Hätte er sich nicht genau den gewünscht, dann hätte es nen schlichten von Ikea so nebenbei gegeben, als er sein neues Jugendzimmer bekommen hat. 
Vom Osterhasen wünscht er sich den Ranzen in besonderer Ausführung und einen Sorgenfresser. Bekommt er. Das spielt mir natürlich in die Karten, dass es nicht extra noch ein größeres Geschenk zu Ostern sein muss.  
Ich denke...solange sie es sich selbst wünschen, wird selbst ein Gebrauchsgegenstand das schönste Geschenk sein. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 20:18
In Antwort auf lischenpumpernickel

Ich finde immer, dass solche Gebrauchsgegenstände keine Geschenke sind. Die Kinder brauchen ihren Ranzen, wie meinetwegen Babys ihren Hochstuhl. Den schenke ich meinem Baby ja auch nicht. 

Aber das bezieht sich jetzt nicht auf dich. 

Och, meiner hat zum ersten Geburtstag Autokindersitz und Fahrradhelm bekommen. Ich Rabenmutter gönne meinem Spross nix

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 11:15

So unterschiedlich ist das. Ich habe von den Schwiegereltern zu Weihnachten einen neuen Schnellkochtopf bekommen, weil ich mir den gewünscht habe. Meine Freude war riesig und ich freue mich heute noch jeden Tag darüber. 

Wir hatten ihm nur die Marke Ergobag vorgeschrieben. Er konnte sich dann aussuchen ob Cubo oder Rucksack...Farbe und Klettis nach seinem Geschmack. 
Letztes Jahr war es ein neues Fahrrad, weil es eben auch notwendig war, weil das alte zu klein war. Musste so oder so sein und deswegen gab es das zu Ostern und da war ich froh, dass er selbst auf den Trichter kam, dass das der Osterhase bringen könnte. 
Sein Kinderzimmer quillt über mit Spielzeug und da bin ich immer froh, wenn er sich etwas wünscht, das praktisch ist. Wenn es nichts praktisches wäre, dann wäre es der 167907. Bus oder das 5428. Plüschtier. 
Von Oma und Opa gibt es eine Schreibtischlampe, weil er unbedingt eine haben muss und es ausgerechnet DAS Design sein muss. 
Von den anderen Großeltern gibt's Spielzeug. 
Von uns noch einen Sorgenfresser.
Praktische Geschenke, die er sich wünscht, sind mir immer lieber als das 100. Spielzeug, das er nach 3-4x eh nicht mehr anschaut und aussortiert wird.
Aber das sieht eben jeder anders.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 12:46

Sehe ich auch so. Meine achtjährige würde sich sicher nicht über Unterwäsche oder Socken zum Geburtstag freuen. Das sind für mich so selbstverständliche Gebrauchsgüter, die kaufe ich wenn Bedarf ist und gut. Wäre ja das gleiche, als ob ich ihr ne Zahnbürste zu Weihnachten verschenken. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 13:33

Finde ich auch. Dass es Wunschlisten gibt zu Ostern, das ist eher unüblich. Wir haben das für uns so eingeführt, weil es für uns der richtige Weg ist, da eben Geburtstag und Weihnachten innerhalb von 2 Wochen stattfinden und ich eben schon auf die Wünsche vom Kind eingehen möchte. Dass die Schule aber da direkt so ein Ding draus macht, das finde ich auch nicht gut. Wenn die Eltern sich dazu entschließen, das ist deren Sache, aber dass die Schule es quasi salonfähig machen und Eltern damit in Zugzwang bringen, finde ich nicht gut.

Es ist doch eigentlich bekannt, dass es zu Ostern nur ein Osternest gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 13:45
In Antwort auf waldmeisterin1

Och, meiner hat zum ersten Geburtstag Autokindersitz und Fahrradhelm bekommen. Ich Rabenmutter gönne meinem Spross nix

Ich glaube ich habe deswegen hier niemanden als Rabenmutter o.ä. bezeichnet. Und ich habe auch gesagt, dass ich das nicht abwerten will. 
Meine Meinung ist lediglich so, dass ich es immer etwas doof finde. Wir schenken zum Beispiel Ranzen, Schreibtischstuhl und Co offiziell zur Einschulung. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 14:43

Nö, aber das von der Schule gestellte Schulheft suggeriert ja, dass Geschenkewünsche üblich sind. Und das muss nicht sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 15:15
In Antwort auf lischenpumpernickel

Ich glaube ich habe deswegen hier niemanden als Rabenmutter o.ä. bezeichnet. Und ich habe auch gesagt, dass ich das nicht abwerten will. 
Meine Meinung ist lediglich so, dass ich es immer etwas doof finde. Wir schenken zum Beispiel Ranzen, Schreibtischstuhl und Co offiziell zur Einschulung. 

Das sollte kein Angriff sein, ich hatte den Ironiesmilie vergessen. Wie Gabelung schon meinte zum 1. Geburtstag kriegen die Kinder es ja eh noch nicht so richtig mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2017 um 15:36

Mein sohn bekommt zu ostern ein osternest mit schoki und eventuell ein schleichtier. Also nur was kleines.

Allerdings bekam er heuer im frühjahr schon ein laufrad und einen spielturm für den garten, einfach weil es zeitlich am besten passt. Sowas zu weihnachten oder seinem geburtstag (november) zu schenken, erschien mir nicht sehr sinnvoll...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2017 um 23:33
In Antwort auf schildi159

Oder: was gibt's bei euch zwischendurch?

Ich bin am überlegen, was ich meinen Kindern zu Ostern schenke. Ich wollte eigentlich nur etwas ganz kleines, Schokolade dazu und das wars. Was habt ihr geplant? Gibt's bei euch größere Geschenke  (so ab 40€ aufwärts) wirklich nur zu Weihnachten/Geburtstag, oder gibt es Spielzeug was sich gewünscht wird oder was ihr im Moment für angebracht haltet auch mal zwischendurch bzw. zu kleineren Anlässen? 

Dieses Jahr gibt es was Supercooles! Einw Seilbahn für den Garten! 27m lang. Was für ein Drama, das für einen erschwinglichen Preis trotzdem sicher und auch für alle Familienmitglieder nutzbar hinzukriegen. 
Dazu Kleinkruscht wie "Schminkpinsel im Harr Potter- Zauberstab-Design" (die 15-jährige), Schlüsselanhänger für den Führerscheinneuling bzw. dessen 22 Jahre alten VW-Polo über den ich mich wohl fast mehr freue als das Kind und Speichenbeleuchtung fürs Fahrrad für den Jüngsten.
Süßkram und Eier....
ich mag Ostern und ne Seilbahn ist einfach coooooolll. Freu mich kaputt darüber!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen