Home / Forum / Mein Baby / Was sind die besten Lauflernschuhe?

Was sind die besten Lauflernschuhe?

12. August 2009 um 10:36

hallöle, ich möchte heute mit meiner Tochter in die Stadt und ihre ersten paar Schuhe kaufen. Ich dachte eigentlich an Elefanten oder Lurchi. Aber die sollen ja mittlerweile an der Qualität gelitten haben. Mit welchen Marken habt ihr denn gute Erfahrungen gemacht?

Mehr lesen

12. August 2009 um 10:42

Bama
Hi,

wir hatten die Bama von Reno und waren echt zufrieden mit denen. Die waren von der Sohle her auch wesentlich elastischer als Elefanten. Von Gabor kids die Lauflerner waren auch extrem weich, gibt es bei Baby Walz zu bestellen falls ihr keinen in der Näe habt.

LG
Bella und Leni 21 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 11:00

Finde bama oder superfit
klase .. kommt drauf an was du ausgeben möchtest.. aber ich bin eigentlci für superfit.

von elefanten würd ich abraten ,dender schuh sit nicht mehr das was er mal war. seitdem die firma pleite ist und aufgekauft wurde ist iwe du gesagt hast die qualität nicht mehr gut - .. von der marke elefanten ist nur noch der name übrig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 12:37

Robeez
hat super Lauflernschuhe.....
kannst im Internet schauen www.robeez.com
bekommst in guten Babyfachgeschäften!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 12:48

Hi,
also ich kann dir Robeez, Preschoolians, Pediped oder Elephanten empfehlen. Die sind alle super flexibel und weich. Elephanten sind qualitativ oft besser als Ricosta und wie die teuren Marken alle heißen. Habe schon zig Schuhe in der Hand gehabt von denen und mich nur aufgeregt, was daran so toll sein soll. Die sind doch kaum flexibel und oft zu steif. Ich konnte keinen dieser Schuhe mit einer Hand zusammen drücken. Ferse und Spitze sollten sich berühren können. Dafür bezahle ich sicherlich keine 50,00 Euro! Wir haben ein paar Bärchen Schuhe für 20,00 Euro und selbst die lassen sich zusammen knautschen. Also besser nicht vom Namen blenden lassen.
Schöne Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 13:11

Ich finde
eigentlich zum Laufen lernen Bama (my first heißen die) am besten. Seeehr elastisch und Ben konnte prima drin laufen. Die Superfit hatten wir jetzt grad, ich fand sie nicht gut, sie waren eher unelastisch von der Sohle her (aber Ben kann schon laufen, da war das nicht so schlimm). Jetzt habe ich zwei Paar von Ricosta gekauft (Pepino) und bin sehr begeistert. So biegsam waren bisher nur die Bama- Schuhe Kann ich also auch empfehlen....

LG, Sonja mit Ben (22 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 17:16

Richter und Ricosta
kaufen wir immer wieder, außen und innen Leder durch Mittel bzw. W genau passend für Bens Füße und im Schuhcenter oft für 30,- zu haben, statt für 50-60!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 18:11

So..wieder da vom Schuhkauf
also erstmal vielen Dank für die guten Tipps. Wir waren jetzt grad in der Stadt nach Schuhen gucken. Zuerst bei Deichmann die Elefanten angeguckt. Die waren aber alle soo hart und unflexibel.. außerdem fand ich die am Spann oben alle zu eng. Also ging die Suche weiter. Die Auswahl an Gr. 18 war mehr als spärlich. In den Schuhboutiquen hatten sie gerade mal 3-4 Paar zur Auswahl. Nungut.. die erste Wahl fiel auf Richter-Schuhe.. die waren ganz gut, haben mich aber noch nicht 100%ig überzeugt. Die Gabor fand ich klasse, super weich, haben aber auch nicht gepasst. Ansonsten gabs echt nix (superfit etc.. alles zu groß). Sind dann nochmal in nen anderen Deichmann und siehe da.. die Auswahl war bedeutend größer.. und dort sind wir auch fündig geworden. Die Wahl fiel auf ein Paar Elefanten, die super-weich und flexibel sind... und die auch in der Höhe gepasst haben. Letztendlich war genau dieses Paar auch noch reduziert und hat gerade mal 20Euro gekostet. Dass es bei Elefanten solche Unterschiede gibt hätte ich nicht gedacht.
Kennt jemand von euch Playshoes? die gibts bei uns im Babyone..aber die Marke sagt mir nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 18:19
In Antwort auf terrie_12298058

So..wieder da vom Schuhkauf
also erstmal vielen Dank für die guten Tipps. Wir waren jetzt grad in der Stadt nach Schuhen gucken. Zuerst bei Deichmann die Elefanten angeguckt. Die waren aber alle soo hart und unflexibel.. außerdem fand ich die am Spann oben alle zu eng. Also ging die Suche weiter. Die Auswahl an Gr. 18 war mehr als spärlich. In den Schuhboutiquen hatten sie gerade mal 3-4 Paar zur Auswahl. Nungut.. die erste Wahl fiel auf Richter-Schuhe.. die waren ganz gut, haben mich aber noch nicht 100%ig überzeugt. Die Gabor fand ich klasse, super weich, haben aber auch nicht gepasst. Ansonsten gabs echt nix (superfit etc.. alles zu groß). Sind dann nochmal in nen anderen Deichmann und siehe da.. die Auswahl war bedeutend größer.. und dort sind wir auch fündig geworden. Die Wahl fiel auf ein Paar Elefanten, die super-weich und flexibel sind... und die auch in der Höhe gepasst haben. Letztendlich war genau dieses Paar auch noch reduziert und hat gerade mal 20Euro gekostet. Dass es bei Elefanten solche Unterschiede gibt hätte ich nicht gedacht.
Kennt jemand von euch Playshoes? die gibts bei uns im Babyone..aber die Marke sagt mir nix.

Hi,
finde ich gut, dass du wirklich in ruhe nach dem richtigen Schuh geschaut hast. Viele nehmen den nächst besten und das wars. Dabei sind die Unterschiede wirklich riesig. Playshoes finde ich auch gut. Sind auch schön weich und flexibel. Allerdings hatte ich auch nur die Lederpuschen und die Lauflerner mit den weichen Sohlen in der Hand. Leider gibt es die nur bis Größe 20. Meine hat aber 21. Sonst hätte ich mir auch welche von denen gekauft.
Schöne Grüße!

Ach ja, Playshoes bietet Regenfüßlinge an. Die zieht man einfach über den normalen Schuh und das Kind kann im bei dem Wetter auch durch Pfützen laufen. 1000mal besser als Regenstiefel. Leider auch nur bis ca. 1 Jahr gedacht. Ärgerlich, dass so etwas nicht weiter entwickelt wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2016 um 19:52

Lauflernschuhe
Ich empfehle das du erstmal den Kinderfuß ausmesst. Eine Anleitung gibts hier:

http://www.themen-blog.de/2016/09/25/kinderschuhgroesse-ausmessen/

nun kannst du nach einem vernünftigen Markenschuh gucken. Nimm bitte für ein Kinderfuß der noch in entwicklung ist nichts billiges. Marken werde u.a. dort empfohlen. Alles gute deinem Kind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen