Home / Forum / Mein Baby / Was sind die schlimmsten Namen, die ihr je für ein Baby gehört habt?

Was sind die schlimmsten Namen, die ihr je für ein Baby gehört habt?

18. November 2012 um 13:00


Schlimme Namen: "Nein, Ihr Kind darf nicht Borussia heißen!"
Sie heißen Atlas, Mohnblumen-Honig oder Piloten-Inspekteur. Das sind tatsächliche Namen, die Hollywood-Stars ihren Sprösslingen geben. Auch hierzulande wollen Eltern ihre Kinder als Casablanca, Löwenherz oder als Gott brandmarken... Fortsetzung lesen

Mehr lesen

18. November 2012 um 14:26


Galadriel

Gefällt mir

18. November 2012 um 18:46

...
Teddy

Gefällt mir

18. November 2012 um 20:27

...
Arwen
Frodo
Aenaeas

Gefällt mir

18. November 2012 um 22:00

Gaylord
Ach ja, und alle Namen, die so übertrieben gläubig klingen wie:

Fürchtegott
Traugott

Gefällt mir

19. November 2012 um 14:11

Ganz schlimm
Adolf (ist zwar ein normaler Name wird aber mit einem "berühmten" Adolf asoziiert und wäre nicht gut)

Jaqueline, Chantal, Justin, etc geht in Österreich und Deutschland GAR NICHT. Es ist auch durch Studien belegt dass Kinder mit diesen Namen benachteiligt werden da dies typische Namen aus der "Unterschicht" sind und diese oft nicht sehr gebildet ist. Logo sind das Vorurteile aber wenn ich das weiß, dann nenne ich mein Kind nicht so.

Stefan, Rose, Joanique,....Namen die eigentlich wunderschön sind, aber im Deutschen einfach unmöglich ausgesprochen werden. Auf english dagegen klingt eine Alice (Ellis) besser als eine Alice (Alies).

Ja und dann natürlich wirklich böse Namen wie Thor, Frodo, Levente, Trautgott, Löwernherz, Muthold und so weiter

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Gewinnspiel: Für strahlende Baby-Augen! Die große Geschenke-Umfrage auf gofeminin.
Von: goFemininTeam
neu
17. Mai um 11:25
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen