Home / Forum / Mein Baby / Was Sitzkind im Matsch anziehen - Empfehlungen?

Was Sitzkind im Matsch anziehen - Empfehlungen?

4. August 2016 um 21:22

Mein Baby wird wahrscheinlich zum Herbstbeginn frei sitzen können. Durch seine große Schwester sind wir viel auf dem Spielplatz, wo er dann sicherlich auch in der Sandkiste sitzen wird.
Jetzt wollte ich ihm eigentlich Regenkleidung bzw. Matschkleidung kaufen. Aber ich bin mir noch nicht so sicher was praktisch ist.

Gibt es etwas was ihr für so kleine Kinder empfehlen könnt? z.B. einen Einteiler? Gibt es sowas auch mit Füßen wie bei den Schneeanzügen?

Online bin ich bisher noch nicht richtig fündig geworden.
Vielleicht hat hier jemand ja einen ultimativen Tipp!?

Liebe Grüße

Mehr lesen

4. August 2016 um 21:31

Wir hatten
Einen 2-Teiler, es gibt bei A.mazon so Überzieher für die Füsse solange sie noch keine Schuhe anhaben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 21:35

Hmm
Da gibts teure und billigere Lösungen. Ganz billig wäre gefütterte Matschhose, zu groß gekauft und die Hosenbeine unten mit Gummibändern zugebunden. Ganz teuer (aber auf jeden Fall eine lohnenswerte Investition für die gesamte kalte Jahreszeit) wäre ein Wollwalk-Overall, den muss man gar nicht so oft waschen, weil er sich ganz einfach abklopfen lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 21:50

Ich kaufe die Gummiklamotten gar nicht mehr....
Meine beiden Kinder (4 Jahre, 13 Monate) bekommen nur Softshellhose und Jacke an. Das Zeug ist wasserdicht und dabei Atmungsaktiv. In den Gummiklamotten Schwamm der große im eigenen Saft - seitdem nur noch Softshell ....

Der große hatte zuerst ne Hose von Name it, für30 Euro. Habe die ihm etwas größer gekauft und er trug sie zwei Jahre. Größe 104, er trug sie bei 98, 104 und 110...Damit hat er sich letztes Jahr tatsächlich in eine Pfütze gesetzt....er war komplett trocken. Er hatte diese Hose mit Strumpfhose drunter den ganzen Winter an - ihm war nie kalt auch bei den 3 Tagen Schnee nicht - Schneeanzug kaufe ich ihm nun auch nicht mehr... es sei denn wir kriegen mal nen richtigen Winter

Fur diesen Herbst und Winter habe ich ihm eine von Lego Tec gekauft. 25 Euro. Auch wieder etwas größer in 122, er trägt eigentlich 116.

Dem kleinen habe ich gestern eine Softshellhose und Jacke von topolino gekauft, er trägt eigentlich 80/86 (77cm groß) und ich hab die Jacke in 86 und Hose in 92 gekauft. Vom großen hab ich noch ne Jacke in 92....

Softshellanzüge gibt es für so kleine auch, zum Beispiel von Name it., Jako-o, maxomorra..... ich finde Zweiteiler aber besser weil man es eben auch separat tragen kann wenn es beispielsweise recht warm ist aber der Boden nass....

Mein Kleiner läuft auch noch nicht, ich werde ihm wohl noch solche regenfüßlinge kaufen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 22:18

Naja
wasserdicht natürlich nicht, aber durch das natürliche Lanolin bis zu einem gewissen Grad wasserabweisend. Wir hatten einen von Disana. Achtung: Wollfleece ist nicht das gleiche wie Wollwalk!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2016 um 4:56

Regatta
Bei meinem Kleinen war das im Frühling auch so. Er wollte immer mit dem großen Bruder in der Sandkiste spielen, saß und krabbelte aber nur. Ich hab ihn einfach immer in einen Einteiler von Regatta gesteckt, der heißt irgendwas mit "Puddle". Wie so ein Ganzkörper Regenanzug. Genial!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2016 um 13:38

Wir hatten den Softshelloverall von Jakoo.
Mittlerweile haben wir den in 3 Größen. Ich fand ihn bis zum Ende des Windelalters einfach perfekt. Warm, wasserabweisend, kein übermäßiges Schwitzen, super Qualität. Hat gefühlte 1000 Waschgänge hinter sich, sieht immer noch top aus und die werden jetzt vom kleinen Bruder übernommen. Uns haben die immer sehr lange gepasst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen