Home / Forum / Mein Baby / Was sol ich Ihr denn noch anbieten...???

Was sol ich Ihr denn noch anbieten...???

27. Oktober 2006 um 19:10

Hallo!

Also, meine Kleine Lou-Ann ist jetzt 1 Jahr alt und sie ißt im Moment sehr schlecht zum Mittag und erst Recht zum Abendbrot.

Sie will keine Stulle, kein Brei, kein Filinchen, kein Toast-das einzige was sie gerne ißt, ist Wiener Würstchen, aber ich kann ihr doch nicht jeden Abend so'ne ungesunde Wiener geben,-zumal sie die nicht richtig kaut und fast in ganzen Stückchen runterschluckt und manchmal dann pupsend aufwacht.
Sie hat übrigens unten 2 und oben fast 4 Zähnchen.

Habt Ihr einen Tip????

LG Betty & Lou-Ann

Mehr lesen

28. Oktober 2006 um 0:22

Filinchen...
...ist Waffelbrot-ich glaube diese Art Knäckebrot kommt aus der DDR...knabbert sie Tagsüber ganz gerne, aber bloß nicht zum Abendbrot!
Danke für deine Info-ich hoffe es ist nur 'ne Phase und es kann ja vielleicht auch sein, dass wieder Zähne im Anmarsch sind-heute Abend hat sie wenigstens Kiwi und Banane gegessen-sehr Gesund, aber nicht wirklich nahrhaft als abendbrot-aber man ist ja irgendwie immer froh, dass sie überhaupt was ißt...

Euch auch alles Gute...

Betty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2006 um 3:14
In Antwort auf jeanie_11933599

Filinchen...
...ist Waffelbrot-ich glaube diese Art Knäckebrot kommt aus der DDR...knabbert sie Tagsüber ganz gerne, aber bloß nicht zum Abendbrot!
Danke für deine Info-ich hoffe es ist nur 'ne Phase und es kann ja vielleicht auch sein, dass wieder Zähne im Anmarsch sind-heute Abend hat sie wenigstens Kiwi und Banane gegessen-sehr Gesund, aber nicht wirklich nahrhaft als abendbrot-aber man ist ja irgendwie immer froh, dass sie überhaupt was ißt...

Euch auch alles Gute...

Betty

Hi
also ich als altes DDR Kind kann bestätigen, dass Filinchen toll ist, zumal es das damals in meiner Kindheit nicht ständig gab, aber wenn ;o)

Natürlich hab ich noch nicht die Erfahrung, aber ich kann mich mal an einen Tag im Stillcafe erinnern und da war eine junge Asiatin, die ein quietschvergnügtes süßes Mädchen (9Mon) dabei hatte. Sie war ganz verzweifelt, weil die Kleine alles was sie aß auch gegessen hat. Von Sushi bis MC D denk ich also MC D nicht, aber es gibt ja auch Thai Fast Food! Die Hebamme meinte damals, so lange sie es verträgt und das hat sie, soll sie ruhig probieren... Ich sehe dass eigentlich sehr ähnlich, Geschmacksnerven müssen sich ja auch irgendwie ausbilden und haben sie das mal getan, dann haben Kids natürlich auch Vorlieben und mit einem Jahr, hab ich kürzlich irgendwo gelesen, dürften die Lütten alles essen...

Wenn sie wächst und gedeiht würd ich mir keinen Kopf machen und Zähnchen buw. Wachstumsschub sind ja so oder so immer heftig für die Lüttten und würde es immer versuchen im Hinterkopf zu behalten und sie nicht drängen, bis auf das Ketchup und das Süßigkeitenkind wissen die meisten wohl doch was gesund ist....

Achja, @Chrissi: wie schlaft ihr denn inzwischen, ein wenig besser?

Allet Gute und *gähn* gute Nacht...

cathy und zoe mae

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2006 um 17:45

*ggg*
@Chrissi: das mit der inneren Uhr kenne ich auch, funktioniert irgendwann wie von selbst, ist vielleicht wie beim alten Pavlow, man hört ein Schmatzen oder n Kopfdrehen und schon stürmt man wach und von der Tarantel gestochen los...


Aber nochmal zu Lou Ann ;o) ne wirklich Süße hab mich nachts mal durchs Album geklickt, wirkt nicht unglücklich oder unterernährt, ok, so Fotos stellt man vermutlich auch nicht ins Album, aber mach Dir net zu viele Gedanken, manche Sachen geben sich auch von selbst und die Lütten haben auch noch ein wechselndes Hungergefühl...schau die Babys, manche trinken 200ml weg wie nichts und manche -so wie meins- kanpsen an 140 ml rum und die Gewichts und Entwicklungsunterschiede sind gering, obwohl es auch Babys gibt, die zur gleichen Zeit geboren sind und n Kilo mehr oder weniger wiegen, wenn meine Süße deutlich mehr/oder wiegen würde als der Durchschnitt, dann würde ich mir sorgen machen, sonst nicht, schließlich holen sie sich auch, was sie brauchen, selbst aus ner Banane ;o)

Alles Gute

cathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2006 um 21:30

Ausprobieren
geh mal mit deiner kleinen durch die küche, erzähl ihr, was es da alles gibt, was du davon sehr lecker findest, zeig ihr mal die sachen, lass sie durchkosten...
mein sohn ist allgemein fast nix - aber ein kind zum essen zu drängen is völlig falsch - mein kinderarzt meinte mal: die mutter bestimmt vielleicht, was und wann gegessen wird, aber das kind bestimmt immer noch - ob es isst!
bei elias is mir schon wichtig, dass er überhaupt isst, also lass ich ihn das, was er will... zur zeit isst er kiloweise mandarinen und milchbrötchen... sehr einseitig und nicht grad das gesündeste, aber das legt sich wieder - vor kurzem hatte er eine käsephase, ne apfelphase, ne suppenphase...
offensichtlich ist ihnen die vielfalt im speiseplan noch nicht wirklich wichtig!
mfg, kpunkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen