Home / Forum / Mein Baby / Was soll ein Moderator machen?

Was soll ein Moderator machen?

10. November 2010 um 15:07

Ich muss jetzt auch mal was dazu Fragen. Gestern gabs ja den Thread, wer Moderatior machen sollte und da ist mir aufgefallen, dass ich auf jeden Fall eine andere Einstellung von der Arbeit eines Moderators habe als andere.

Ich seh das so: Moderator muss jemand aus dem Forum sein, bzw. mehrere, damit möglichst fast immer einer online ist. Die Aufgabe des Moderators sehe ich weniger darin sich hier in interen Streitigkeiten von Stammusern einzumischen, solange es nicht zu arg ausufert. Mir würde es darum gehen, dass der Moderator User löschen kann, die Unruhe verbreiten. Und ich meine jetzt so Sachen wie den Blondinenhasser, den Typen der alle deutschen Schwangeren vergewaltigen wollte (und das ganze Pfingst-WE da war), Leute, die einen Stammuser nachmachen (wie Padarwana) oder Leute die in 10 Minuten 10 Threads nur mit Smilies eröffnen oder schlicht und einfach beleidigend werden (wie Thraedtitel mit Name und dann im Text: Du bist ne dumme Kuh). Bei sehr stark ausufernden internen Streitigkeiten (wie damals bei Musikpoh z.B. oder in den Impfthreads meistens) sollte ein verwarnen möglich sein oder den Thread zu schließen mit der Warnung, das jeder neue Thread zu dem Thema auch gelöscht wird.
Und ich denke um das alles richtig beurteilen zu können, muss man das Forum hier sehr gut kennen. Als Aussenstehender halte ich das fast für undurchführbar.

Ich wüßte mal gerne, in was ihr die Aufgaben eines Moderators sieht.

LG
Morgaine

Mehr lesen

10. November 2010 um 15:23

So stell ich mir das auch vor...
aber wer das machen soll, gute frage. eigentlich bin ich auch dafür, das es ein aussenstehender machen soll. denn jemand neues kann ja auch schnell den überblick finden. aber wo findet man jemanden, der darauf bock hat? bzw. mehrere. nicht das jetzt irgend nen fake kommt und meint, es sei seine große chance hier mal "aufzuräumen".

also vielleicht doch ein stammi. aber wer? wer wäre geeignet? wer hat überhaupt lust dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2010 um 18:55

Hallo!
Ich seh das genauso wie du! Wichtig finde ich, dass Derjenige unparteiisch bleibt und ich glaube nicht, dass das bei den Meisten Usern der Fall ist! Ist jetzt nicht böse gemeint, ich glaube ich wäre es auch nicht! Deswegen stelle ich es mir schwierig vor, dass ein User es macht!

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2010 um 19:57

Ich will ja niemandem zu nahe treten,...
...aber wie soll denn bitteschöne eine von uns hier so einen Moderatoren-Job machen?! Haben wir nicht alle Kinder? Und dann ständig online sein zu können? Geht meines Erachtens schon mal gar nicht! Das ginge nur im Sinne eines echten Jobs, der auch bezahlt würde...
Nene, dafür muss jemand von gofem eingestellt werden!

LG
Klonie mit Luca (4,5 Jahre)

PS: Und bitte jetzt keine Aufzählungen, welche der Damen hier wann und wieoft für wie lange online sind und den Job machen könnten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2010 um 20:11

Ich sehe die Aufgaben ähnlich wie du
allerdings denke ich mir auch, wie meine Vorposterin, dass das dann nur in Form eines bezahlten Jobs ginge, da wir ja eigentlich alle nur zum Zeitvertreib hier sind! Und dann müssten das auch mehr als eine Person sein.
Des weiteren sehe ich das Problem, dass viele der "Stammuser" hier in festen Gruppen unterwegs sind. Das merkt man vor Allem, wenn hier User A (zu Recht oder Unrecht) kritisiert wird und sofort alle Chicas da sind um die "Freundin" zu verteidigen und so jede Diskussion unmöglich machen.

Diese Userinnen wären nicht in der Lage neutral zu entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2010 um 20:29

Stimmt schon!
Da geb ich dir voll Recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen