Home / Forum / Mein Baby / Was soll ich nur noch machen? kind 4 jahre seit 3 Wochen husten... hilfe

Was soll ich nur noch machen? kind 4 jahre seit 3 Wochen husten... hilfe

6. Juni 2014 um 7:07

Guten morgen

Vorweg wir sind ständig beim doc und gehen heute wieder...!

Uns hat es alle erwischt meine Eltern wir und auch mein Kind alle wochenlang husten.. Doch beim kleinen kommt der husten immer wieder die Lunge is,frei es kommt ausn hals sagt auch selber dort juckt es... Nun immer wenn wir denken jetz bekommen wir den husten in griff wird es wieder doller... Kann mir vllt einer sagen ob ein virus wirklich so hartnäckig sein kann? Ich verzweifel bald


LG sumsumm

Mehr lesen

6. Juni 2014 um 7:11


Vielleicht ist es auch heuschnupfen? Bei mir äussert er sich über ein jucken in hals und ohren und einem husten. Nur ganz selten tränen die augen oder es läuft die nase.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 7:27

Habt
ihr mal auf Bakterien getestet?
Ich hab keine Ahnung, ob das sein kann, aber unser KiA hat mal zu mir gesagt, wenn die Erkältung gar nicht mehr weggehen will und die Mama schon richtig verzweifelt ist, dann sollte man klären ob nicht Bakterien der auslöser sind.
Das ist mir bei deinem Text grad eingefallen.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 7:31

Danke euch
Ich werde beides mal ansprechen... Allerdings Bakterien Hmm er hatte Antibiotika vor ein paar tagen genommen wegen seiner entzündeten fistel das hätte das doch gleich mit abdecken müssen oder? Verzweifelt bin ich wirklich langsam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 8:00

Ist sie
Gegen Keuchhusten geimpft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 11:45

Ja er ist gegen keuchusten geimpft
Waren Grade beim doc und trotzimpfen ist der Verdacht auf Keuchhusten bei uns natürlich auch dann denn wir haben es ja alle Opa oma ich Männe und kind... Es,wurde ein abstrich gemacht am Dienstag wissen wir mehr... Ich sage mittlerweile hauptache wissen wir dann den Auslöser dann kann man richtig was machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 12:12

Oh da bin ich gespannz
Bri meinem kleinen bedtand vor Monaten auch der verdacht auf keuchhusten,hat sich gott sei dank nicht bestätigt nach dem abstrich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 12:16

Tipp
Von unserem kiarzt: honig! Hatte da extra so ne schulung darüber. Der tötet wohl auch einige bakterien ab. Egal welcher honig! Bei uns hat es geholfen. Kann man ja versuchen. Ist ja nix zu verlieren dabei
Gute besserung!
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 13:00

Hat meine Mama immer gemacht.....
Ist zwar ecklig, hilft aber:
Brustwickel mit Schweineschmalz. Das bekommt man in der Metzgerei. Das wird geschmolzen, darf aber natürlich nicht zu heiß sein.
Damm mit einem alten Lappen oder Handbuch einen Wickel auf der Brust machen. Am besten noch ein Handtuch drauf legen, damit das Shirt nicht stinkt.
Wirken lassen und so oft deine Kleine mitmacht, wiederholen. Hab es bei einem hartnäckigen Husten bei meinem Kleinen gemacht, und nach 2 Tagen war es vorbei.
Lass dich nicht vom Gestank verunsichern, es hilft!
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 15:16

Danke für die Tipps
Allergiebedingt kann eigentlich nicht sein da wir es ja alle haben... Meine Mama sagte mir Grade sie fängt auch wieder an zu husten... Und ich bekomme auch wieder Nen Reiz im hals...

Wie oft am tag darf man eigentlich inhalieren mit salzlösung das habe ich heute total vergessen zu fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 17:03

Vielleicht
habt Ihr unentdeckten Schimmelpilz in der Wohnung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 18:21

Nein... haben wir nicht
Dann hätte meine Mutter und mittlerweile auch Schwiegermutter Grade eben erfahren ja,auch... Wir leben seit 4 Jahren in der Wohnung und müssen se auch eher feucht halten weil wir ne zu trockene Luft in der Wohnung haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club