Home / Forum / Mein Baby / Was stimmt denn nun? ist muttermilch sättigender

Was stimmt denn nun? ist muttermilch sättigender

28. September 2005 um 22:31

als ersatznahrung wie nr.1? jeder sagt mir was anderes. ändert sich die muttermilch im laufe der zeit sodass das baby satter davon wird oder wie? wenn ja aller wieviel wochen verändert sich die mm?

und ist der busen nach dem stillen genauso groß oder wieder so groß wie vor der ss?

danke für die antworten.

happy

Mehr lesen

29. September 2005 um 9:31

Ein paar Antworten kann ich Dir geben
also die Muttermilch ist anfangs genauso sättigend wie die Pre-Nahrung. So mit drei Monaten schätze ich entspricht die Muttermilch der 1-er Nahrung. Der Vorteil der Muttermilch ist, dass sie sich genau dem Bedarf des Kindes verändert. Somit trinken Stillkinder nicht unbedingt immer mehr, weil die Milch eben mehr satt macht. Anders als bei den Pre- und 1-er Nahrungen, da muss man eben immer mehr geben, weil die sind ja vom ersten Tag genauso in der Zusammenstzung wie nach ein paar Monaten.
Ich stille meine Kleine seit fünfeinhalb Monaten und werde nach sechs Monaten mit Beikost beginnen und demnächst auch die 1-er Nahrung mal ausprobieren. 2-er und 3-er Nahrungen sind nie notwendig, weil sie einfach zuviel Stärke enthalten.
Wie der Busen nach dem Stillen aussieht, weiß ich noch nicht. Ich würde ihn gerne so behalten wie er ist Aber ich denke, dass ich wieder auf meine kleine A-Größe zurückfalle.

Liebe Grüße NicoleJule

Gefällt mir

30. September 2005 um 13:04

Ja das er kleiner wird konnte ich mir fast denken
aber wird er wieder die grösse wie vor der ss? oder nur eine nummer kleiner wie die von der stillzeit?`

gruss happy

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen