Home / Forum / Mein Baby / Was trinken eure kids?

Was trinken eure kids?

1. September 2015 um 9:33

Hallo ihr Lieben, unser kleiner Mann ist jetzt fast 10 Monate und hat eigentlich schon fast alle Mahlzeiten bei uns mitgegessen. Problem ist, dass er nichts anderes trinkt außer seine Milch Kein Wasser, kein Tee, kein Saft. Einfach nichts. Sogar die verdünnten Milchflaschrn verweigert er inzwischen. Wir haben schon mit der Flasche, Trinklernaufsatz, Becher probiert. Wir sind einfach absolut ratlos, so dass wir wieder zu den Zwischenmahlzeiten nur Milch geben Hatte das jemand von euch auch in der Form? Liebe Grüße Lisa&Felix

Mehr lesen

1. September 2015 um 11:21

Unser
Kleiner trinkt nur wasser. Abends und nachts milch. Wasser etwa 200ml und milch so 400ml . Wenn er durch die milch gebug flüssigkeit bekommt, warum soll er dann was anderes trinken. Mach dich nicht verrückt. Biete ihm wasser oder tee an, keinen saft. Und wenn er trinkt, gut wenn nicht bekommt er durch die milch genügend flüssigkeit und braucht sonst nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2015 um 11:58

...
sprudel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2015 um 13:22
In Antwort auf wodyy

Unser
Kleiner trinkt nur wasser. Abends und nachts milch. Wasser etwa 200ml und milch so 400ml . Wenn er durch die milch gebug flüssigkeit bekommt, warum soll er dann was anderes trinken. Mach dich nicht verrückt. Biete ihm wasser oder tee an, keinen saft. Und wenn er trinkt, gut wenn nicht bekommt er durch die milch genügend flüssigkeit und braucht sonst nix.

Milch
würde er quasi nur noch nachts trinken und das sind 230ml. Tagsüber hat er sonst schon alles bei uns mitgegessen Deswegen wars mir dann aber zu wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2015 um 13:47

Eigentlich
hatte er ja schon nur nachts noch die Flasche. Deswegen wars mir ja zu wenig und wir haben die Zwischenmahlzeiten wieder als Flasche gegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2015 um 14:02

Finde ich völlig normal mit 10 Monaten....
....Klar wird er saft trinken wenn du ihm den jetzt anbietest....

Ich hab immer wieder Wasser angeboten und irgendwann trank er es auch... Als die milchmahlzeiten immer weniger wurden.... Erst dann hätte er wirklich Durst.... Vorher trank er auch nur maximal 50ml.....

Tee (Fenchel) ging auch immer gut, irgendwann auch Früchtetee.... Aber erst nach dem ersten Geburtstag, vorher war das nur zum kosten und das reichte auch....

Statt ihm saft zu geben hab ich wenn nötig den Brei dünner gemacht....oder wasserhaltiges obst gegeben... Birne, Melone etc....Verstopfung gab es nie....

Joah, nun ist er fast vier und trinkt sowohl Wasser und Tee, aber natürlich auch gern saftschorle.... Allerdings alles ohne Kohlensäure.... Er mag demzufolge auch keine Limonade.... Glück gehabt

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2015 um 19:14

Danke für eure antworten
Zu dem Thema Saft, den trinkt er ja auch nicht. War so unser ultimo Ratio um zu kucken, ob er überhaupt was anderes trinkt. Werden jetzt mal weiterhin die Zwischenmahlzeiten mit Milch ersetzen und sonst zu Frühstück, Mittag- und Abendessen Wasser anbieten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2015 um 22:58

Hatten wir auch!
Bei der U6 hat der Doc uns geschimpft, dass der Kleine nur max. 100 ml Wasser am Tag trinkt. Haben dann versucht über Suppe, Smoothies, Gurke und Wassermelone die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen. Gut getrunken hat er erst ab ca. 14 Monaten und da musste immer ein Schuss Apfelsaft ins Wasser. Wir haben seine Saftschorle dann mehr und mehr verdünnt. Aber bis heute trinkt er nur Apfelschorle und Wasser. Habe diesbezüglich auch schon mal mit einer Ernährungsberaterin gesprochen und die meinte, dass nichts trinken schlussendlich dicker macht als selbst gemischte Saftschorle trinken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2015 um 7:58

In den alter trank
meiner auch nur seine milch. erst in der Krippe fing er an. Wasser zu trinken. am Anfang trank er nzr Wasser mit Apfel geschmack. heute mit 7 jahren. trinkt er nur apfelsaft und Wasser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2015 um 13:07

Unser plan
sieht im Groben so aus: 7:30 Uhr Frühstück, Brot, in seltenen Fällen Müslo mit Obst+Milch. 10-11 Uhr Zwischenmahlzeit mit Obst, aber momentan wieder Milch. 13 Uhr Mittagessen, vom Tisch oder Gemüse-Kartoffel-Fleisch selbstgemacht, manchmal auch ein Menü ausm Gläsle. 15:30-16 Uhr Obst, Keks, Joghurt aber mlmentan wieder Milch. ab 18:Uhr Abendessen, Vollmilch-Getreidebrei, bzw. in letzter Zeit eher ein Brot. meist gegen 4 Uhr eine Flasche Milch (230 ml). Als Milch trinkt die Aptamil Pre. Lg Lisa&Felix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen