Forum / Mein Baby

WAS TUEN BEI STÄNDIGEM SCHLUCKAUF????

Letzte Nachricht: 2. März 2007 um 7:55
V
veca_12654495
27.02.07 um 15:52


Hallo liebe Mamis,

meine Maus ist morgen einen Monat alt und hat schon bei mir im Bauch täglich bis zu 3mal Schluckauf....
Jetzt hat sie es auch meiner Meinung nach sehr oft.
Das schlimme ist das sie auch im Schlaf hickst, das ist total lästig davon wird sie wach oder schläft schlecht ein, sie selber mag es nicht wenn sie Schluckauf hat....
Ist das normal, dass sie so oft am Tag Schluckauf hat???
Versuchen ihr auch immer etwas zu trinken zu geben oder sie im Fliegergriff zu tragen, hilft aber nix und wenn dann nach langem Trinken....

Was kann man dagegen machen, das es aufhört???
Würde mich über eure Hilfe freuen!!

LG meuschen84 mit Leonie

Mehr lesen

A
alyce_12699556
27.02.07 um 16:10

Hallo Meuschen!
Mir hat man gesagt, ich soll versuchen, die Kleine beim Stillen so "senkrecht" (aufrecht) wie möglich zu halten. Dann hat sie es hinterher leichter, ein Bäuerchen zu machen. Schluckauf ist ja eigentlich nur ein Muskelkrampf des Zwerchfells, soll aber manchmal durch zuviel geschluckte Luft ausgelöst werden können. Das mit dem Aufrechthalten hat ein wenig geholfen bei mir. Meine Kleine hat jetzt nur noch 1-2x am Tag Hickser. Ich nehme sie dann immer auf dem Arm und klopfe ihr auf den Rücken, das hat auch schon ein paar Mal geholfen, dass es aufhörte.

LG
Caro mit Elli

Gefällt mir

ulimaus26
ulimaus26
27.02.07 um 17:16
In Antwort auf alyce_12699556

Hallo Meuschen!
Mir hat man gesagt, ich soll versuchen, die Kleine beim Stillen so "senkrecht" (aufrecht) wie möglich zu halten. Dann hat sie es hinterher leichter, ein Bäuerchen zu machen. Schluckauf ist ja eigentlich nur ein Muskelkrampf des Zwerchfells, soll aber manchmal durch zuviel geschluckte Luft ausgelöst werden können. Das mit dem Aufrechthalten hat ein wenig geholfen bei mir. Meine Kleine hat jetzt nur noch 1-2x am Tag Hickser. Ich nehme sie dann immer auf dem Arm und klopfe ihr auf den Rücken, das hat auch schon ein paar Mal geholfen, dass es aufhörte.

LG
Caro mit Elli

Hallo, das hatte
Felix auch sehr oft mal.
Hab ihm dann mal nen Schluck zu trinken angeboten, also Tee, da ich da noch gestillt habe. Hat wenn er richtig gezogen (genuckelt) hat auch geklappt das es weggeht.

Oft haben die kleinen auch Schluckauf wenn es ihnen zu kalt ist, wenn ich Felix dann in seine warme kuschelige Decke eingemummelt hatte ging der Schluckauf genauso schnell weg wie er gekommen war.

LG
Ulrike mit Felix (*18.05.06)

Gefällt mir

S
sancha_11884200
28.02.07 um 17:26
In Antwort auf ulimaus26

Hallo, das hatte
Felix auch sehr oft mal.
Hab ihm dann mal nen Schluck zu trinken angeboten, also Tee, da ich da noch gestillt habe. Hat wenn er richtig gezogen (genuckelt) hat auch geklappt das es weggeht.

Oft haben die kleinen auch Schluckauf wenn es ihnen zu kalt ist, wenn ich Felix dann in seine warme kuschelige Decke eingemummelt hatte ging der Schluckauf genauso schnell weg wie er gekommen war.

LG
Ulrike mit Felix (*18.05.06)

Hi meuschen...
...hat rini auch dauernd!!
passiert wenn sie zu vviel luft schnappt.
meine mutter sagt man solle dann die arme für ne zeit nach oben tun und mit ihnen wackeln...
eine freundin meinte: nase kurz zuhalten und das kind schnell kopf über nach unten tun *wie der arzt an den füßen es tut* du halt nur so, unter den achseln, oder wie auch immer du sie packst...und nase dabei halt zuhalten, und sofort wieder hoch mit ihr.


lg, angie.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
erna_12569683
28.02.07 um 17:34

Gripe Water
Hallo Maeuschen,
ich habe meinem Sohn immer 1 Essloeffel Gripe Water gegeben, meistens war dann der Schluckauf verschwunden. Wobei ich aber nicht weiss ob du das in Deutschland bekommst.
Mein Kleiner hatte bei mir im Bauch auch immer Schluckauf, manchmal bekommt er ihn auch jetzt wenn er Hunger hat.
Beim Einschlafen ist das natuerlich sehr nervig fuer die Kleinen.
lieben Gruss
salinex

Gefällt mir

V
veca_12654495
01.03.07 um 11:11
In Antwort auf sancha_11884200

Hi meuschen...
...hat rini auch dauernd!!
passiert wenn sie zu vviel luft schnappt.
meine mutter sagt man solle dann die arme für ne zeit nach oben tun und mit ihnen wackeln...
eine freundin meinte: nase kurz zuhalten und das kind schnell kopf über nach unten tun *wie der arzt an den füßen es tut* du halt nur so, unter den achseln, oder wie auch immer du sie packst...und nase dabei halt zuhalten, und sofort wieder hoch mit ihr.


lg, angie.

@angie....
nee also Kopfüber wäre mir zu gefährlich....
könnt ich auch granicht, ich musste fast heuelen wo es der Artzt gemacht hat, das könnt ich selber nieeemals

danke
Lg meuschen

Gefällt mir

N
nuala_12329178
02.03.07 um 7:55
In Antwort auf veca_12654495

@angie....
nee also Kopfüber wäre mir zu gefährlich....
könnt ich auch granicht, ich musste fast heuelen wo es der Artzt gemacht hat, das könnt ich selber nieeemals

danke
Lg meuschen

Meine hebi
hat mir gesagt bei schlafen hoch lagern! also ein dusch handtuch einrollen und unter die matratze legen am kopfteil! es half! die milz wird bei den kleinen sehr häufig eingedrückt daher kommt der schluck auf aber ist ja zum glück nichts schlimmes! halt lästig und tut nach ner zeit ja auch verdammt weh!
lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers