Home / Forum / Mein Baby / Was tun bei babys laufender nase?

Was tun bei babys laufender nase?

19. März 2009 um 11:29

meine kleine hat zum ersten mal schnupfen, und es läuft und läuft. kann man da was tun? die absauger bringen es ja nicht wirklich...

lg dana und jolina fast 6 monate

Mehr lesen

19. März 2009 um 11:34

Von Olynth

gibts für Säuglinge Salzwassernasentropfen "Salin" und wenn das gar nicht hilft gibts auch von Olynth richtige Nasentropfen für Säuglinge. Aber die nur im Notfall!

Ansonsten immer mit dem Taschentuch parat stehen!

Für nachts erhöhe ich bei Erkältung den Kopfteil der Matraze, damit sie besser atmen kann und der Schnotten besser abfließt!

steinigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 11:38


So ein Kochsalznasenspray ist gut, oder eben MuMi, wenn Dur stillst. Nachts ne aufgeschnittene Zwiebel ans Bett stellen und Schüsselchen mit Wasser aufstellen, oder feuchte Tücher aufhängen, damit die Raumluft mehr Feuchtigkeit enthält. Das hilft schon gut. Außerdem kannst Du abends Deine Kleine in einem Thymianbad baden. Das löst den Schleim auch!

Wenn es läuft mit Taschentuch parat stehen, wurde schon gesagt. Nasensauger sind nicht so zu empfehlen, da sie die Nasenschleimhäute anschwellen lassen können, was dann zur erschwerten Atmung führen kann.

Ach ja, Anisbutter kann man auch unter die Nase schmieren. Hilft dann beim Atmen.

Gruß Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 12:05

Erstmal danke
ja ich stille noch. und werd dann gleich mal was abpumpen.das mit der zwiebel werd ich auch mal probieren

vien dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 12:08


doch keine mumi in die nase!!!!!

man nenene!!!

das verklebt nur alles..also echt manche und ihre tollen tips

lass das sein ich habe selber beide kinder 6 moante gestillt..ambsten hilft eben salin und kopfkissen erhöhung!

gute besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen