Home / Forum / Mein Baby / Was tun bei Fieber????

Was tun bei Fieber????

2. August 2006 um 16:22

Hallo, meine Tochter, knapp 8 Monate alt, hat heute nach dem Essen gebrochen! Vorhin hab ich Fieber gemessen und es war bei 39 Grad! Hab ihr jetzt ein Benuron Zäpfchen gegeben und beim Doc angerufen, der sagte, keine Panik! Nun ist sie endlich eingeschlafen aber wann sollte ich besser doch zum arzt????
Es kam ganz plötzlich und ich hab dann auch immer gleich Angst ihr könnte was passieren......ich weiß, ich bin da etwas "über" mama

Bitte um Rat!!!

Mehr lesen

2. August 2006 um 16:30

Keine Sorge...
...unser Kleiner hatte als oben seine 6 Zähne auf einmal kamen 39,2 und das zwei Tage lang...hab alle halbe Stunde Fieber gemessen und ihm ein Zäpfchen gegeben...Das Fieber ging dann wieder runter und als es wieder hoch war hab ich ihm ein neues zäpfchen gegeben.
Du kannst sie etwas mit Wasser im Gesicht, an Arme und Beine benetzen dann kühlt sie auch wieder etwas runter.
Wenn du mit ihr zum Artz gehst schicken sie dich eh wieder nach Hause...Freundin von mir war mit ihrem Kind mit 39,7 beim Arzt und die haben sie gefragt ob das ihr ernst ist und das sie wieder nach Hause gehen kann. Meine Tante hat das selbe auch schon erlebt, weil Fieber bei kleinkindern und Babys öfters mal vorkommen kann und das eigentlich nix schlimmes ist. Hast schon mal geschaut ob es bei ihr vielleicht auch die Zähne sind? Ganz gut helfen übrigens die Zäpfchen von Ratiopharm

Ich hoffe, ich konnte dich etwas beruhigen...gute Besserung für deine Maus

liebe Grüsse Virgi & Familie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 16:33
In Antwort auf minta_12926190

Keine Sorge...
...unser Kleiner hatte als oben seine 6 Zähne auf einmal kamen 39,2 und das zwei Tage lang...hab alle halbe Stunde Fieber gemessen und ihm ein Zäpfchen gegeben...Das Fieber ging dann wieder runter und als es wieder hoch war hab ich ihm ein neues zäpfchen gegeben.
Du kannst sie etwas mit Wasser im Gesicht, an Arme und Beine benetzen dann kühlt sie auch wieder etwas runter.
Wenn du mit ihr zum Artz gehst schicken sie dich eh wieder nach Hause...Freundin von mir war mit ihrem Kind mit 39,7 beim Arzt und die haben sie gefragt ob das ihr ernst ist und das sie wieder nach Hause gehen kann. Meine Tante hat das selbe auch schon erlebt, weil Fieber bei kleinkindern und Babys öfters mal vorkommen kann und das eigentlich nix schlimmes ist. Hast schon mal geschaut ob es bei ihr vielleicht auch die Zähne sind? Ganz gut helfen übrigens die Zäpfchen von Ratiopharm

Ich hoffe, ich konnte dich etwas beruhigen...gute Besserung für deine Maus

liebe Grüsse Virgi & Familie

Ja ....
vielen Dank für Deine rasche Antwort... ich mach mich immer gleich verrückt!
Werde dann wohl einfach weiter beobachten und trösten!

LG, Fiene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 18:29

Mein KiArzt meinte
Zähne machen höchstens 38C Fieber. Leti hatte ein "3 Tage Fieber" ding, offensichtlich ein Virus. Viel konnte ich nicht machen.. immer wieder ein Zäpfchen (alle 8 Stunden). Ein Bad hat auch geholfen.

Sorgen musst du dir machen, wenn sie nicht trinkt. Oder laut Arzt "trocken bricht". ODer nach 3 Tagen ist der Fieber nicht weg.

LG,
Lucy & Leti (fast 6 Mon)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 18:30
In Antwort auf minta_12926190

Keine Sorge...
...unser Kleiner hatte als oben seine 6 Zähne auf einmal kamen 39,2 und das zwei Tage lang...hab alle halbe Stunde Fieber gemessen und ihm ein Zäpfchen gegeben...Das Fieber ging dann wieder runter und als es wieder hoch war hab ich ihm ein neues zäpfchen gegeben.
Du kannst sie etwas mit Wasser im Gesicht, an Arme und Beine benetzen dann kühlt sie auch wieder etwas runter.
Wenn du mit ihr zum Artz gehst schicken sie dich eh wieder nach Hause...Freundin von mir war mit ihrem Kind mit 39,7 beim Arzt und die haben sie gefragt ob das ihr ernst ist und das sie wieder nach Hause gehen kann. Meine Tante hat das selbe auch schon erlebt, weil Fieber bei kleinkindern und Babys öfters mal vorkommen kann und das eigentlich nix schlimmes ist. Hast schon mal geschaut ob es bei ihr vielleicht auch die Zähne sind? Ganz gut helfen übrigens die Zäpfchen von Ratiopharm

Ich hoffe, ich konnte dich etwas beruhigen...gute Besserung für deine Maus

liebe Grüsse Virgi & Familie

6 Zähne auf einmal?!
Nicht schlecht, ich meine der reinste Horror.

Na dann..

LG,
Lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 18:38
In Antwort auf charla_11988703

6 Zähne auf einmal?!
Nicht schlecht, ich meine der reinste Horror.

Na dann..

LG,
Lucy

Lucy, warum
der reinste Horror? Versteh ich jetzt nicht ganz...
Unser kleiner nimmt alles ganz locker egal ob Impfung oder Zähne er hat nur etwas geknaut als er Fieber hatte aber nach den zwei Tagen dann nicht mehr und bei den ersten beiden unten haben wir nich mal bemerkt, dass er welche bekam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 18:42
In Antwort auf minta_12926190

Lucy, warum
der reinste Horror? Versteh ich jetzt nicht ganz...
Unser kleiner nimmt alles ganz locker egal ob Impfung oder Zähne er hat nur etwas geknaut als er Fieber hatte aber nach den zwei Tagen dann nicht mehr und bei den ersten beiden unten haben wir nich mal bemerkt, dass er welche bekam.

Na, weil
Leti jetzt 2 auf einmal kriegt, und schreit wie am Spiess, trinkt kaum was.. (hat aber kein bisschen Fieber) Aber wenn deine kleine es so gut weggesteckt hatte.. dann eben schön für sie.

Tja, ich kann es kaum erwarten, wenn diese 2 raus sind,und vielleicht mal wieder ruhe gibt's.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 19:47

Keine Panik...
würde ich auch so machen: beobachten, und wenn die kleine Prinzessin morgen früh immer noch fiebert, zum KA gehen. Dann sollte man doch nachschauen lassen. Ich wünsche Euch beiden eine hoffentlich fieberfreie und ruhige Nacht!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 19:57

...
Hallo

Habe selbst, bevor ich meine Kinder bekommen habe, als Arzthelferin gearbeitet.
Ein paar kleine Tricks bewirken oft Wunder (mein damaliger Chef hat mir diese Tips gegeben)
Koch Pfefferminztee und stell ihn in den Kühlschrank. wenn das Fieber nicht runter geht, kannst du Waschungen mit Pfefferminztee machen (wirkt kühl auf der Haut, probier es mal selbst).
Auch ein Einlauf kann helfen die Temeperatur zu senken.
Dennoch, Fieber unbedingt immer kontrollieren.
Wenn das nicht geholfen hat, habe ich auch Fieberzäpfchen (Paracetamol) oder Nurofensaft gegeben.

Liebe Grüße
mexxmama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 20:18

Meine kleine hatte gerade erst das drei tages fieber
und ich kann dir nur sagen dass bei mir auch nichts half auch kaum das fieberzäpfchen bis ich am 3. tag homöopathische mittel gab.
ich gab ferrum phosphoricum d12 aller stunde 3 stücke bis das fieber runter ging.
wadenwickel halfen nur kurz und maximal gings um 0,3 grad runter.
lass dir kleine so viel wie möglich schlafen, das hat meiner geholfen.

mehr fällt mir jetzt auch nicth ein.
gruss happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2006 um 9:22

Danke...
für eure Antworten! Habe heute Nacht Wadenwickel gemacht und, laut kinderklinik, Benuron Zäpfchen alle 6 Std! Gehe heute zum Kinderarzt!

Vielen Dank ihr Lieben, Fiene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2006 um 12:55

Hi
ich kann dazu auch was sagen:

Leider ist es oft so, das ärzte fieber für nicht schlimm halten weil das eine reaktion des körpers ist auf eine krankheit und der körper mit der temp. versucht die keime zu bekämpfen.

Ich kann da auch etwas erzählen.

Die ältere tochter meines freundin kamm mit 1 einhalb aus dem türkeiurlaub zurück und hatte plötzlich starkes fieber ( über 42 !!!!)

im krankenhaus lies man sie dennoch warten ( fast 2 stunden ) bis das blut ergebnis da war und bis dahin wurde nichts getan obwohl das kind schon nicht mehr ansprechbar war. Es stellte sich eine salmonellenvergiftung heraus die aber von den 2 salmonellenarten nicht die schlimme war.

Keiner hat sich für das fieber interressiert alle wollten erst mal wissen obs die schwere und hoch ansteckende salmonellenart war ( man könnte sich ja infizieren )

Nach 2 Stunden würde dann endlich der Tropf gelegt, ( sie hatte auch starken durchfall sei dazu gesagt )

Was soll man also davon halten, kann mir das mal jemand sagen ?

Ich fahre allerdings auch ab 39 grad fieber zum arzt, keine frage, lieber einmal mehr als zu spät.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen