Forum / Mein Baby

Was tun fürs einschlafen bzw. länger schlafen?

Letzte Nachricht: 9. Februar 2007 um 22:12
04.12.06 um 13:21

hallo!
meine kleine ist grad 7 wochen alt und hat abends immer probleme mit dem einschlafen. sie will das überhaupt nicht. wenn dann nur auf meinem arm und das dauert dann auch. ich schlaf dann selbst meistens mit ein. und sie schläft halt dann immer in unserem bett zusammen. aber ich will ihr das nicht angewöhnen, deswegen brauch ich rat. ausserdem wacht sie sehr oft auf. eigentlich jede 1 1/2 Stunde oder sogar jede stunde. was kann ich da machen? ich fütter mit der flasche. sie kriegt Milumil 1 (Anfangsmilch). sie trinkt immer nur bisschen, schläft ein, dann später noch ein bisschen und so..was kann ich da machen`? wenn sie ausserdem ins bett gelegt wird, wird sie meistens wach und will wieder auf den arm und so

Mehr lesen

09.12.06 um 1:51

Hi Nabi
Du kannst langsam versuchen, die Abstände zwischen den Trinkzeiten etwas zu verlängern, damit sie auch wirklich Hunger hat. Nicht immer die Flasche geben, damit sie sich beruhigt. Wenn sie weint, dann sing ihr was vor, oder schaukel sie. Da Du schreibst, dass sie immer nur wenig trinkt, hat sie warscheinlich nicht immer Hunger. Es wird bestimmt bald besser, wenn Du die Zeiten für die Flaschenmahlzeiten auch hast. Und versuch immer, die Zeiten zu verlängern, wenn sie dann richtig satt ist, schläft sie auch länger..
Viel Erfolg

Gefällt mir

09.12.06 um 17:33
In Antwort auf

Hi Nabi
Du kannst langsam versuchen, die Abstände zwischen den Trinkzeiten etwas zu verlängern, damit sie auch wirklich Hunger hat. Nicht immer die Flasche geben, damit sie sich beruhigt. Wenn sie weint, dann sing ihr was vor, oder schaukel sie. Da Du schreibst, dass sie immer nur wenig trinkt, hat sie warscheinlich nicht immer Hunger. Es wird bestimmt bald besser, wenn Du die Zeiten für die Flaschenmahlzeiten auch hast. Und versuch immer, die Zeiten zu verlängern, wenn sie dann richtig satt ist, schläft sie auch länger..
Viel Erfolg

Hey
ja mittlerweile klappt das einigermaßen mit dem durchschlafen, aber nur wenn sie halt neben mir schläft im bett.das ist das problem da schläft sie auch gut neben mir...im unserem bett.. in ihrem eigenen bett schläft sie irgendwie nicht gern. wenn man sie hinlegt wird sie direkt wach und so was kann ich da machen?

Gefällt mir

09.12.06 um 20:53
In Antwort auf

Hey
ja mittlerweile klappt das einigermaßen mit dem durchschlafen, aber nur wenn sie halt neben mir schläft im bett.das ist das problem da schläft sie auch gut neben mir...im unserem bett.. in ihrem eigenen bett schläft sie irgendwie nicht gern. wenn man sie hinlegt wird sie direkt wach und so was kann ich da machen?

Nicht immer einfach...
Hallo!
Manche Babys schlafen "freiwillig" alleine, manche eben nicht. Du mußt entscheiden, welchen Weg Du gehen willst und was Dir wichtig ist. Gut, wenn das mit Hunger schon mal halbswegs geklärt ist.
Du könntest sie in Deinem Bett schlafen lassen und hast zunächst "Deine Ruhe"
Wenn Du aber unbedingt möchtest, dass sie in ihrem Bett schläft, dann legst Du sie am besten immer konsequent wieder hin oder beruhigst sie OHNE Hochnehmen. Das kann harte Nächte bedeuten , führt aber i.d.R. auch zum Erfolg.
Bloß nicht einmal so und einmal so! Auch wenn es schwierig ist.
Mein Großer wurde auch sofort nach dem Hinlegen wieder wach und wollte nicht alleine schlafen... In der Zeit habe ich eine ganz passable Singstimme bekommen und hatte lange Arme vom Wiege-im-Halbschlaf-schaukeln
Zum Glück stand die Wiege direkt neben meinem Bett, das hilft ungemein...
LG

Gefällt mir

11.12.06 um 23:53

Hi
Denk auch daran, das das Risiko der Überhitzung besteht, wenn Dein Baby immer bei Dir im Ehebett schläft.
Schon deshalb musst Du es ins eigene Bettchen legen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

12.12.06 um 9:26
In Antwort auf

Hi
Denk auch daran, das das Risiko der Überhitzung besteht, wenn Dein Baby immer bei Dir im Ehebett schläft.
Schon deshalb musst Du es ins eigene Bettchen legen.

Hey
ja mittlerweile geht es bisschen. sie schläft so gegen elf immer auf meinem arm ein, nachdem sie ihre flasche bekommen hat. und dann schläft sie meistnes bis um drei. und dann hat sie hunger, wird gewickelt wenn sie was in die hose ge,macht hat. und dann will sie aber nicht mehr so wirklich schlafen.ach ja.... und tagsueber will sie nur auf meinem arm schlafne. wenn ich sie hinleg ist sie wach

Gefällt mir

12.12.06 um 20:26

Ritual
Hallo,
ich hatte am Anfang das gleiche Problem wie du. Mein Süßer wollte auch nur auf meinem Arm einschlafen und ist sofort wieder aufgewacht, wenn ich ihn hingelegt habe und dann hab ich ihn doch mit ins Bett genommen und er hat auf meinem Bauch geschlafen. Das ging dann so sechs Wochen. Manchmal hatte ich Glück und er ist nicht wieder aufgewacht, nachdem ich ihn in sein Bettchen gelegt habe. Dann war mir das zu bunt, denn ich hab beim Fernsehen eine Mutter gesehen, die noch ihren acht-jährigen Sohn mit ins Bett genommen hat. Das wollte ich auf keinen Fall!!!
Ich hab dann angefangen jeden Abend immer das gleiche Ritual durchzuziehen: erst die eine Seite stillen, dann wickeln, eincremen und Schlafsachen anziehen, dann die zweite Seite, dann etwas kuscheln, dann ins Bett und die Spieluhr einmal aufziehen und auf gar keinen Fall wieder hochnehmen! Wenn er dann nicht gleich einschlafen will und quängelt, geh ich zu ihm, sag ihm leise, dass er doch schlafen muss und geb ihm den Schnuller oder graul ein wenig seinen Bauch. An Anfang mußte ich öfter rein, jetzt schläft er fast immer ohne Problem ein. Mittlerweise ist er 10 Wochen alt und ich bin sehr glücklich, dass die Umstellung geklappt hat.
Leider hab ich aber am Tag noch die gleichen Probleme wie du. Jona will auch nur auf meinem Arm schlafen! Wenn ich ihn hinlege, fängt er fürchterlich zu brüllen an und da halte ich es nicht aus und nehme in wieder, schnief! Hoffentlich kann ich das auch noch ändern....

Gefällt mir

09.02.07 um 22:12
In Antwort auf

Hey
ja mittlerweile geht es bisschen. sie schläft so gegen elf immer auf meinem arm ein, nachdem sie ihre flasche bekommen hat. und dann schläft sie meistnes bis um drei. und dann hat sie hunger, wird gewickelt wenn sie was in die hose ge,macht hat. und dann will sie aber nicht mehr so wirklich schlafen.ach ja.... und tagsueber will sie nur auf meinem arm schlafne. wenn ich sie hinleg ist sie wach

Das kennn ich
also das kenn ich meine kleine ist 9 wochen alt... am anfang ist sie auch nur auf meinem arm eingeschlafen oder im maxi cosi durch schaukeln.. doch vor ca 2 wochenhab ich das geändert weil mir das zu bunt wurde... ich stille und tu zufülltern mit aptamil pre.. ich stille sie. danach mach ich ihr das fläschen, 150 ml.... nach dem stillen wickele ich sie.. und dann füttere ich sie.. sie schläft auch öfters dabei an.. aber was mache ich, ich versuche sie immer zu wecken, massiere sie oder nehme ihr die flasche aus dem mund also den nuckell... so das sie fertig isst ohne einschlafen... nach dem essen lege ich sie dann hin.. und dann schläft siee wirklich ein.. falls sie aufwacht kriegt sie ihren schnuller... aber ich nehme sie nicht hoch.. ich beruhige sie und mach ihre spiel uhr an..

Gefällt mir