Home / Forum / Mein Baby / Was verdient ihr so?

Was verdient ihr so?

26. Oktober 2012 um 17:19

Ich weiß sowas fragt man einfach nicht aber mich würde es trotzdem mal interessieren was man in anderen Berufen so verdient. Ich geh momentan 15 Stunden arbeiten und bekomm 700 euro, ist nicht über bezahlt aber bin zufrieden damit...
So jetzt ihr, bitte dazu schreiben als was ihr arbeitet.

lg

Mehr lesen

26. Oktober 2012 um 17:31

Puuh...
also ich gehe morgen das erste mal putzen, das jede woche 1 mal...also im monat sinds dan 8 stunden und verdiene 1000.- sfr...aber auch nur weil es bei meinem dad ist..
mein freund verdient als koch 100% im monat mit abzügen 4000.- sfr...

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 17:32

6 Stunden
1150

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 17:39
In Antwort auf puuupa

6 Stunden
1150

Boah geil, was arbeitest du denn
da bin ich doch etwas neidisch, das ist n Stundenlohn von fast 200 Euro

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 17:40

In elternzeit
400-Job, 45 Stunden im Monat

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 17:40


Meine Mutter arbeitet 40 h und bekommt gerade Mal 1000 brutto....

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 17:41

Aktuell 0, hab noch keien Arbeitserlaubnis
aber vorher als Altenpflegerin bei 50-60 Stunden kam ich mit etwa 1800 - 2000 Pfund rum (England, keine Private sondern staatliche Institution)

Dann ab udn an als Promogirl etc in sDiscos, war aber selten, alle paar Wochen mal, war pro Abend/ Nacht dann um die 200 - 400 rum.

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 17:42

Oooooh Hirn ist hilfreich
joa, das wuerde sinn machen

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 17:43
In Antwort auf moccha2012

Oooooh Hirn ist hilfreich
joa, das wuerde sinn machen

Genau
Wöchentlich bin auch noch in ausbildung

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 17:46

..
Ich bekomme im Monat 2.200 franken für ca 10-15 Stunden arbeiten von Zuhause aus

Mein Partner ist Informatiker und bekommt nach allen Abzügen etwas mehr 8500 Franken.

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 17:58

Op schwester
Verdiene als Op Schwester bei 40 Std/ Woche
1900 Netto ...

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 17:59

Hallo
Vor der Elternzeit:
Arzthelferin, 28 Stunden die Woche, 900 Euro netto

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 18:02

15h 700 eur-ein Traum
Find das echt viel.
Soviel bekam ich für 30h!!!!!

Ich arbeite 13h/Woche und bekomme 400 Eur

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 18:12

Mom 18h/woche
Für 1100 netto

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 18:13

8 Std. in der Woche
= 400 plus Kosten für den Kindergarten

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 18:34
In Antwort auf mami211107

Mom 18h/woche
Für 1100 netto


Das ist nicht schlecht! Was arbeitest du?

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 18:41

Jap...
aber er hat frisch angefangen und ist noch in der probezeit 2 monate...nach der probezeit hat er dan einen lohn von 6'900.- ... aber es würde auch jetzt gut reichen, da wir nur 500.- miete bezahlen...

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 18:48

.
1700 brutto bei 25 std. Woche

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 18:57

hi
Da kann man ja teilweise neidisch werden.

Gehe mom 22,25Std/wo als Ex. Nachtwache macht ca 1900,- netto (aktuell gewechselt lohnsteuerklasse3)

LG

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 19:12
In Antwort auf lilyfee21

..
Ich bekomme im Monat 2.200 franken für ca 10-15 Stunden arbeiten von Zuhause aus

Mein Partner ist Informatiker und bekommt nach allen Abzügen etwas mehr 8500 Franken.

In
Welchem Beruf, wenn ich fragen darf?
Bist du selbstaendig?
Lg
amber

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 19:15

Also derzeit
für 20h knapp 1600 Euro... das ist aber nur das Grundgehalt selbst ohne Schicht- und Nachtzulagen etc....


Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 19:31
In Antwort auf lilawolken

Also derzeit
für 20h knapp 1600 Euro... das ist aber nur das Grundgehalt selbst ohne Schicht- und Nachtzulagen etc....


Ahjo
sobald wir die Steuerklassen ändern können, bekomme ich die V und er die III, dann bekomme ich weniger; aber mein Gehalt steigt auch jährlich und das tut dann nicht ganz so weh

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 19:31

Ich krieg hier Depressionen
Ihr verdient alle so viel.
ich glaube, ich muß was anderes machen. Hier bei uns wird aber ,leider Vieles total mies bezahlt

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 19:37

Vor der elternzeit
1630 netto für 38h / Woche als Industriekauffrau.

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 19:45
In Antwort auf sannie79

Ich krieg hier Depressionen
Ihr verdient alle so viel.
ich glaube, ich muß was anderes machen. Hier bei uns wird aber ,leider Vieles total mies bezahlt

Naja,
kommt auch darauf an, was man gelernt hat... nach einem Studium verdient man ggf. mehr als nach einer Ausbildung, dafür hat man aber meist ein langes und auch kostenintensiveres Studium hinter sich...

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 19:53
In Antwort auf eule1607

hi
Da kann man ja teilweise neidisch werden.

Gehe mom 22,25Std/wo als Ex. Nachtwache macht ca 1900,- netto (aktuell gewechselt lohnsteuerklasse3)

LG

Dein verdienst ist doch auch total gut


Lg

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 19:54

Dem stimme ich zu
was gegenteiliges habe ich auch gar nicht behauptet.

Es gibt auch akademische Berufe, bei denen man in der freien Wirtschaft mit einem Hungerlohn abgespeist wird, genauso wie Ausbildungsberufe, gerade sehr gerne gewählte und nötige Berufe wie Frisöre, med. Fachangestellte, Bürokaufleute, etc., die auch mit einem sher niedrigen Gehalt abgespeist werden... auch dass Leih- und Zeitarbeit zu niedrigen Gehältern floriert... das finde ich nicht okay und sollte definitiv geändert werden. Nur leider wird das nicht so schnell gehen...

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 20:09


Ich bin zufällig Ärztin im Krankenhaus, aber ich will auch nicht aus dem KH raus, eine eigene Praxis wäre mir zusätzlich zu meinen zwei Kindern zu viel Arbeit und ich bekomme auch lieber regelmäßig das gleiche Geld als immer unterschiedliche Honorare... dafür verzichte ich wohl auf viel Geld, aber die Sicherheit ist mir dann doch lieber

Aber ja, gerade bei Arzthelfern finde ich das schon sehr heftig, das ist auch kein leichter Job den sie machen... oder auch Krankenpfleger im KH...

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 20:14

1200
für 8 stunden im Monat?? Wo bitte war das? Muss ich auch machen

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 20:20

Nene,
ich verstehs schon

Ich bin keine Ärztin, die denkt, sie sei ein Halbgott in weiß...

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 20:20

Also hier...
verdienen ja echt viele eeeeecht viel *neidischwerd*. Sind das eure Nettolöhne? Wenn nicht dann bitte nochmal in Netto angeben

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 20:21
In Antwort auf lilawolken

Ahjo
sobald wir die Steuerklassen ändern können, bekomme ich die V und er die III, dann bekomme ich weniger; aber mein Gehalt steigt auch jährlich und das tut dann nicht ganz so weh

Aber...
Brutto oder? Was arbeitest du denn?

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 20:23
In Antwort auf bienchen166

Aber...
Brutto oder? Was arbeitest du denn?

Nein,
das ist schon netto. Ich arbeite als Assistenzärztin im Krankenhaus.

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 20:25

Zur Zeit
in Teilzeit (circa 25 Stunden) kommen unterm Strich circa 2000 raus.

LG
Pupsigel

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 21:06

...
30std -930 euro

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 21:09

Vor der Elternzeit
1400 netto bei 40 Stunden als Bürokauffrau

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 21:11


hihi ja viel besser bis jetzt sind sie sehr zufrieden mit ihm, hoffe das bleibt xD

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 21:15


wie kommst du dann an soviel Elterngeld?

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 22:18

Das macht mich echt neidisch was manche hier verdienen
Ich bin Friseurin, arbeite 16 Stunden pro Woche für 400 Euro . Meine Chefin wollte sogar das ich noch einen Tag mehr arbeite für 400 Euro aber das habe ich nicht gemacht.

Gefällt mir

27. Oktober 2012 um 9:34

Lilawolken
Klar ich gönne jedem Arzt seinen Lohn und, dass man da mehr verdient als die Arzthelferin, ist klar.

Aber wenn ich mir überlege, dass ich dür 30h 850 brutto, also 660 netto bekam, in einer Allgemeinmediznischen Praxis, ärgert mich das schon.

Damals gings, hatte noch keine Kinder aber nun, bin ich mit nem 400 Eur Job wohl besser dran, so blöd wie es ist

Ja, ein Arzt könnte in einer Praxis ohne die Angestellten echt einpacken, der sieht das aber oft nicht so.

Meine Freundin ist Zahnärztin, noch nicht lange und bekommt für 20h/Woche um die 900 Eur netto.

Sie ist aber zufrieden, da sie allein ist, keine Kinder, Miete nicht so teuer.

Gefällt mir

27. Oktober 2012 um 9:59

Man muss
Aber hier auch noch nen Megaunterschied machen zwischen West und Ost (leider... nach 23 Jahren immernoch) sagt mal noch ob Ost oder West

Ich mal weiter: knapp 900 netto bei 20 h OST

Gefällt mir

27. Oktober 2012 um 10:09


Arbeite 39 Stunden im Kindergarten und verdien 1.300 Netto, aber auch nur weil mein Arbeitgeber nen Zuschlag von 100 bezahlt. Und es ist ganz und gar kein einfacher Job, wie ich finde

Gefällt mir

27. Oktober 2012 um 12:22

Bayern / münchen
Bin 23 J. arbeite als Op Schwester und bekomme 1900 NETTO . Haben keine Schichtdienste. Habe eine 40 Std/ Woche
Lg Lale

Gefällt mir

27. Oktober 2012 um 15:19


30h/Woche
950 netto
Steuerklasse I

Wenn der Kleine nächstes Jahr in den Kindergarten geht, arbeite ich wieder 40h/Woche und bekomme 1.200 raus. Es sei denn, mein Freund entschließt sich zu heiraten. Dann bleibt mit Steuerklasse V nicht mehr soviel hängen.

Gefällt mir

27. Oktober 2012 um 15:20
In Antwort auf elliiifant


30h/Woche
950 netto
Steuerklasse I

Wenn der Kleine nächstes Jahr in den Kindergarten geht, arbeite ich wieder 40h/Woche und bekomme 1.200 raus. Es sei denn, mein Freund entschließt sich zu heiraten. Dann bleibt mit Steuerklasse V nicht mehr soviel hängen.


Vergessen
Komme aus dem Westen und bin kaufm. Angestellte

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen