Home / Forum / Mein Baby / Was war in eurer Jugend "in", das ihr jetzt total furchtbar findet?

Was war in eurer Jugend "in", das ihr jetzt total furchtbar findet?

23. Februar 2011 um 13:47

Huhu ihr Lieben!
Habe heute seit langer Zeit mal wieder jemanden in Buffalos gesehen (ihr wisst schon welche ich meine,oder? ) und musste direkt an meine Jugend denken, als fast alle aus meiner Schulklasse diese häßlichen Dinger trugen und ich out war. Was gabs denn so in eurer Jugend, das ihr jetzt oder vielleicht auch damals schon zum schreien oder weglaufen fandet? Mir fällt da z.B. noch ein, das es damals mal in war, sich die Lippen schwarz zu umranden...Waaaaaaaah

Mehr lesen

23. Februar 2011 um 13:51

Ich hatte auch mal welche
Heute finde ich die aber auch nur furchtbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 13:52

Definitiv
Buffaloos.
Obwohl mir spontan noch Scooter einfällt, die waren so in das die andauernd irgendwo gespielt wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 13:53


ooh mein gott...
ich idiot bin denen sogar hinterher gereist... mit meinem vater hahahahahah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 13:55

Ach du liebe zeit
Buffalows.und schnuller am eastpak. Und es musste eastpak sein. Und diese baggypants die hatte ich aber nicht. Oh schrecklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 13:55

Neonfarbene Kleidung
Bunte Schnuller die man an den Ohren oder um den Hals getragen hat.

Den Pony so komisch hochtoupieren und dann Haarspray rein.
Bomberjacken (soooo häßlich und asi), hatten viele. Ich fand die schon immer schlimm.

Genau Buffaloes. Nee Freundin von mir hatte 15cm hohe Preßkohlen an der Sohle
Überhaupt diese Raverklamotten. Diese weiten Hosen und Taucherjacke dazu.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 13:56


diese Buffalos hatte ich auch sogar in schwarz und anderes paar in weiß...

musste ja zu allem passen... boooah ich kann mich noch erinnern, diese dinger waren so schwer hahahahaha

fuuuuuuuuuurchtbar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 13:57


schulterpolster
steghosen
turnschuhe mit leuchtfarbenen schnürsenkeln
karottenhosen
ballerinas mit schleife
blaue wimperntusche
....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 13:58

Jaaaaa
richtig diese Schnuller an den bunten Bändern. Bah das war auch schrecklich.

Es musste East Pak in den weiterführenden Shculen sien udn vorher musst eman einen 4You Rucksack haben, der musste natürlich auch in den Kniekelen hängen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:03


Bin mal gespannt was so in ist, wenn unsere Süßen mal Teenies sind Auf meinem ersten Klassenfoto vom Gymnasium habe ich ein Buntes Blümchenkleid an...bin da aber eher die Ausnahme. Die anderen Mädels trugen fast alle....RADLERHOSEN Im Neongelb oder irgendwelchen anderen Knallfarben Oh Gott eh, da sieht mein häßliches Rüschenblümchenkleid ja noch hübsch gegen aus Diese Schnuller kenne ich auch noch Aber ich kenne das nur als Kette..ich hatte eine...mit einem Schnuller War immer neidisch auf die Mädels, die die ganze Kette voll hängen hatten Skaterschuhe hatte ich auch...von Vans So richtig schön klobig...aber Skateboard fahren klappte nur im sitzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:05


der thread ist genial....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:05

Oooooh, wisst ihr noch?
G-Shock oder Baby-G???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:10


mir fällt gerad noch ein...
diese hässligen fingerlosen handschuhe... hahahahahha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:10

Da ist noch was...
...da war ich allerdings eher noch Kind...ich denke so 10-12...da war das so in, sich mit Fäden ne Haarsträhne machen zu lassen. Wisst ihr was ich meine? Ich kanns schlecht beschreiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:20


Ja, so schrecklich man auch aussah...ich vermisse es auch manchmal...irgendwie war man da noch so sorglos... Und jetzt..ich oute mich, und das ist am Peinlichkeit kaum zu übertreffen: Ich ewar ein riesen Caught in the act-Fan und verknallt in Lee Baxter Wenns wenigstens der Benjamin gewesen wär, der sieht wenigstens heute geil aus...aber mein...die Schleimbacke Lee...naja, besser als dieser Schwuchtel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:21

Mir fällt noch etwas ein
selbst geknüpfte freundschaftsarmbänder oder eben die vom flohmarkt von den meist peruanischen händlern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:23
In Antwort auf schokostreusel2

Mir fällt noch etwas ein
selbst geknüpfte freundschaftsarmbänder oder eben die vom flohmarkt von den meist peruanischen händlern

HAHA,ja
die Dinger hab ich auch gemacht. So häßlich die auch sind, die Idee ist irgendwie süß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:24


haha icxh hatte 7 tamagocis...

und eins davon hatte 24 tiere in einem... boaaaah war ich inn... hahahahahaaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:26

Achsooo...
zum thema eastpack... der musste ja immer soweit runterhängen....
über den po... hahaaahahahahahah....

und kurze zeit später musste der ganz oben getragen werden... hahaha

jede mode hab ich mitgemacht... ich vogel.. haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:29

Oh, was ich auch schlimm finde...
...da war ich allerdings schon eher aus meiner Teenagerzeit raus: Diese Tattoohalsbänder. Und: Arschgeweih.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:29
In Antwort auf chomelie


Ja, so schrecklich man auch aussah...ich vermisse es auch manchmal...irgendwie war man da noch so sorglos... Und jetzt..ich oute mich, und das ist am Peinlichkeit kaum zu übertreffen: Ich ewar ein riesen Caught in the act-Fan und verknallt in Lee Baxter Wenns wenigstens der Benjamin gewesen wär, der sieht wenigstens heute geil aus...aber mein...die Schleimbacke Lee...naja, besser als dieser Schwuchtel


du das ist nix gegen meine verknallheit...

--------> paddy kelly, von der kelly family hahahahaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:35

Oh Gott oh Gott!
Da werden Erinnerungen wach!
Ich bin ja auch ein Stückchen älter als die meisten hier, von daher sind bei mir fiese 80iger angesagt
Mein Lieblingsoutfit damals: mein toller Kurzblazer in lila natürlich mit Schulterpolstern, dazu eine Vanilliahose in stahlblau Kennt jemand diese Hosen noch? Sahen auch wie eine Eistüte Und dazu noch ne fiese Frise: Pony, aber dazu den rest der Haare oben antoupiert Als mein Mann das erste Mal dieses Foto von mir sah, hat er sich nicht mehr eingekriegt
Ansonsten waren ja diese Sporttaschen von Puma in in gelb/schwarz oder blau/weiß, Haltungsschaden vorprogrammiert
Joa, Kajal wie Nena, Haare wie Madonna oder Limahl
Schlimm!

LG
Klonie mit Luca (bald 5 Jahre )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:36

Easpak...
...wurde natürlich nur auf einer Schulter getragen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:41

Genau
und diese Palladium-Schuhe, kennt ihr die??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:41


Steine sind alle!

Na klaro kenn ich die, wie hiessen die bloß? Waren aber keine Nazi-Stiefel...kennst du denn auch die Dachdeckerschuhe, so platte komische Teile, die waren bei uns auch in, ich fand die damals schon gräßlich
Und dann noch Volantröckchen, dazu geringelte Sachen...boah sahen wir aus heutiger Sicht scheisse aus ...aber damals waren wir cool...übrigens immer mit Schweißband am Arm

Bros--ja die Zwillinge und noch so ein Typ -waren süß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:43
In Antwort auf klonie


Steine sind alle!

Na klaro kenn ich die, wie hiessen die bloß? Waren aber keine Nazi-Stiefel...kennst du denn auch die Dachdeckerschuhe, so platte komische Teile, die waren bei uns auch in, ich fand die damals schon gräßlich
Und dann noch Volantröckchen, dazu geringelte Sachen...boah sahen wir aus heutiger Sicht scheisse aus ...aber damals waren wir cool...übrigens immer mit Schweißband am Arm

Bros--ja die Zwillinge und noch so ein Typ -waren süß!

Aaaah!
Doc Martens hießen die! Siehe oben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:48

Jaaaaaaaa
Gott, die Schnellfickerhosen...die hab ich ja total vergessen. Bei mir auf der Schule hatte die echt JEDER!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:49

Ich erinnere mich da noch an..
-Pullis, die fast bis zu den Knien gingen
-Haarbänder, die so durcheinander aussahen
-Briefbücher, in die wir jeden Tag einen Roman an die Freundin geschrieben hatte.... ich hatte mal 13 Bücher gleichzeitig, und mit meiner besten Freundin hatte ich ein Briefbuch, ein Malbuch und ein Geheimbuch wäre mal spannend, die jetzt zu lesen..leider habe ich sie nicht behalten...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:52
In Antwort auf sunshinedaughter

Ich erinnere mich da noch an..
-Pullis, die fast bis zu den Knien gingen
-Haarbänder, die so durcheinander aussahen
-Briefbücher, in die wir jeden Tag einen Roman an die Freundin geschrieben hatte.... ich hatte mal 13 Bücher gleichzeitig, und mit meiner besten Freundin hatte ich ein Briefbuch, ein Malbuch und ein Geheimbuch wäre mal spannend, die jetzt zu lesen..leider habe ich sie nicht behalten...

LG

Ich hab noch eins...
ich hab noch eins, das ist inzwischen 14 Jahre alt, da steht drin, wie sehr ich in Lee Baxter verliebt bin und das ich ihn immer lieben werde. Irgendwann in der Mitte des Buches steht dann, dass ich Ryan Phillippe für immer lieben werde und meine Freundin Freddy Prinze Jr. und am Ende war ich dann für immer verliebt in nen Typen aus meiner Parallelklasse mit dem ich noch nie ein Wort gewechselt hatte aber an dem ich jeden Morgen mit meinem Fahrrad vorbei fuhr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:53
In Antwort auf sunshinedaughter

Ich erinnere mich da noch an..
-Pullis, die fast bis zu den Knien gingen
-Haarbänder, die so durcheinander aussahen
-Briefbücher, in die wir jeden Tag einen Roman an die Freundin geschrieben hatte.... ich hatte mal 13 Bücher gleichzeitig, und mit meiner besten Freundin hatte ich ein Briefbuch, ein Malbuch und ein Geheimbuch wäre mal spannend, die jetzt zu lesen..leider habe ich sie nicht behalten...

LG

Ach ja,
..da gab es noch die Hosen, die oben einen ganz breiten Rand hatten von Miss Sixty oder welche, in knallrot....kann mich noch gut erinnern, wie einige Mitschülerinnen sich gestritten haben, wer die kaufen darf...oder die unten am Schlag ein Tatoomuster hatten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 14:56

LOL
vieles muss ich hier ja gar nicht mehr nennen, das themen hatten wir erst beim klassentreffen der grundschule...
ahh, sahen wir damals schrecklich aus..
diese tollen schlaghosen die immer aus dem new yorker sein mussten, sonst war man out.
freundschaftsbücher hatte glaub ich auch jeder und sie zeigten einen ob man überhaupt freunde hatte...

zum glück war bei mir alles mit 14 jahren vorbei, von da an hab ich nur noch schwarz getragen und bin sowieso aufgefallen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 15:02

.
und wer als erster nen piercing oder echtes tattoo hatte war das vorbild aller...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 15:02

Das ist ja wirklich niedlich
Sowas vergisst man aber auch....Ich weiss noch, wie wichtig es war zu erfahren, wann jemand seine Regel bekam...der gehörte dann auch in den Kreis der "richtigen Mädels". und solche Infos hat man dann über die Freundschaftsbücher erfahren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 15:04

Määäääääääääädels...
die superstar schuhe

kennt ihr die noch von addidas? die waren auch sowas von in...
dabei so schrecklich hässlig hahahahhaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 15:05
In Antwort auf fatin_12908692

.
und wer als erster nen piercing oder echtes tattoo hatte war das vorbild aller...

Diese
Knitterpullis die erst beim anziehen sich ausbreiten und ausgezogen ganz klein sind. Hässlich. Ebenfalls batik sachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 15:06

Noch was vergessen...
..gegen Ende meiner Schulzeit trug man so Stiefel, die am Ende ganz spitz waren, so als wollte man jemanden aufspießen...
..strenger Seitenscheitel war ein Muss oder so ein Zickzackscheitel...
...Radiergummistifte
...überall Unterschriften, sei es auf der Federmappe, der Tasche, dem Heft oder Ordner...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 15:17
In Antwort auf letha_12659828

Määäääääääääädels...
die superstar schuhe

kennt ihr die noch von addidas? die waren auch sowas von in...
dabei so schrecklich hässlig hahahahhaha


Also ich muss zugeben...ich hatte die damals und ich mag die heute auch noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 15:43


-Buffalo-Plateauschuhe
-rechts und links in dunklen Haaren 'ne fette weißblonde Strähne
-Jeans-Schlaghosen mit Stoffeinsatz im Schlag
-Boygroups
-der ganze Asiastyle-Sums
-Tamagotchis
-Furbys
-Nokia 3210


...muss mal in mich gehen, mir fällt sicher noch mehr ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 16:43

Oh gott
ich bin 81 geboren und das schlimmste, an was ich mich errinnern kann ist ne radlerleggins mit angenähtem rock, wahlweise in neongelb-schwarz gestreift oder neonorange...

boah, was warn wir stolz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 17:07

Zwar schon genannt aber
Diese adidas-hosen mit knopfleisten hatte ein "imitat" aus ungarn die hatte keine weißen streifen sondern NEONgelbe

Ansonsten leggins logisch buffalos (hat wohl so gut wie jeder mitgemacht)

Hmm bin "erst" '88 geboren aber mehr fehlt mir nicht mehr ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 17:12


- stretchröcke und kleider, am besten noch in neongrün, - gelb oder -pink
- hosen in karottenform
- dichtungsringe als armschmuck
- bauchfrei, auch bei minus 20 grad
- freundschaftsbänchen (wolle petry lässt grüßen)
- leggins und radlerhosen, gern wild gemustert oder mit apartem spitzenbesatz
- breite stretchgürtel
- ohrenschützer in knallfarben
- frisuren mit ausrasiertem nacken
- dauerwelle mit minilöckchen (frisch vom pudelzüchter)
- hellrosa lippenstift
- aufklebetatoos aus der bravo girl
mehr abartigkeiten habe ich verdrängt, aber danke noch mal an diejenige die die plastikschnuller erwähnte... waaah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 17:14
In Antwort auf linda_12065513


- stretchröcke und kleider, am besten noch in neongrün, - gelb oder -pink
- hosen in karottenform
- dichtungsringe als armschmuck
- bauchfrei, auch bei minus 20 grad
- freundschaftsbänchen (wolle petry lässt grüßen)
- leggins und radlerhosen, gern wild gemustert oder mit apartem spitzenbesatz
- breite stretchgürtel
- ohrenschützer in knallfarben
- frisuren mit ausrasiertem nacken
- dauerwelle mit minilöckchen (frisch vom pudelzüchter)
- hellrosa lippenstift
- aufklebetatoos aus der bravo girl
mehr abartigkeiten habe ich verdrängt, aber danke noch mal an diejenige die die plastikschnuller erwähnte... waaah

Oh das noch
witboy-jeans in grün oder rot
fleecepullover mit muster
karohemden aus flanell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 18:05

Diverses
- Röcke über der Hose
- diese Aufhänger an den Einkaufswagen abzumachen und am Rucksack zu tragen
- wie schon vorher genannt: Pony hochkämmen und mit viel Haarspray fixieren
- diese fiesen 80er-Sonnenbrillen, am besten mit bunten Bügeln
- auch gern genommen: Zahnspangendosen am Band um den Hals zu tragen (ja, man konnte stolz sein)
- Bodies (uahahahaha.......)

ich persönlich konnte nicht ohne:

- 8-Loch Doc-Martens - nie eng geschnürt, immer Locker, zu zum Rausschlappen (mein Favorit: Blaue Samt-Docs, die ich mir mühevoll in London erbeutet habe), sonst klassisch schwarz - gerne mit einem roten Schnürsenkel links - wahlweise im Reggae-Stil
- Levi's 501, gerades Bein, unten innen etwas aufgeschnitten, damit es besser über die Schuhe passt
- Samtblazer aus dem Second-Hand-Laden

Hm...da kommt bestimmt noch mehr, wenn ich mal durch alte Fotoalben blättere

Lg D.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 18:14

Hahahaha...
- röhrenjeans bei den männern
- vokuhila
- schweißbänder! (ohjei)
- schulterpolster so breit wie die tür
etc. etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 18:25

So, aber ich hab den burner aus den 80ern:
Cowboy-Stiefel mit Karottenjeans Egal ob Mann oder Frau!

Palästinenser-Tuch war ja obligatorisch, egal ob passend zum style oder nicht

Aber ganz ehrlich: die fand ich auch damals schon fies!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 18:26
In Antwort auf klonie

So, aber ich hab den burner aus den 80ern:
Cowboy-Stiefel mit Karottenjeans Egal ob Mann oder Frau!

Palästinenser-Tuch war ja obligatorisch, egal ob passend zum style oder nicht

Aber ganz ehrlich: die fand ich auch damals schon fies!

Ich ...
..mein die Cowboystiefel mit fies

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 18:59
In Antwort auf linda_12065513

Oh das noch
witboy-jeans in grün oder rot
fleecepullover mit muster
karohemden aus flanell

Witboy
die kenn ich auch noch, schön in Karottenform.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 19:42

Anders rum eher..
ich fand immer leggins total zum k... und heute trag ich sie mit vorliebe.
schick mit stiefeln und unter ner shorts oder zu pumps...

aber die dinger früher waren die hölle...

lg jenni mittlerweile fast 32

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 19:46

Solche fiesen hartplastik Schnullers,
die um den Hals hingen. Wähhhhhhhh.. zu tausenden aufgereiht... igitt.
Dauerwellen bei Jungs.
- und Mädchens.
Buffalso. Oh ja.
Schulterpolster - muahahaaa...
Bodies.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 19:55


Super Thread!!!

Also...

- Buffalos
- diese Glasschnuller zum um den Hals hängen
- superweite Bad Mad und Chiemsee Klamotten
- Stickeralben
- stundenlang Dr. Alban, DJ Bobo und Haddaway zu hören...

Ach ja, die 90iger...

LG Janine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen