Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Was würdet ihr machen? bitte antworten!

Was würdet ihr machen? bitte antworten!

11. Oktober 2011 um 21:19 Letzte Antwort: 11. Oktober 2011 um 21:59

Es geht um folgendes....ich habe eine ganz liebe Freundin....wir verstehen uns echt super,auch unsere Männer sind dicke Freunde.

Ihr Sohn (22monate) ist ein sehr wildes Kind....sehr sehr wild! Wenn sie bei uns sind nimmt er die ganze Bude auseinader,und haut meinen Sohn ständig.Man kann die zwei keine Minute aus den Augen lassen....heute waren sie wieder da,und mein Sohn musste einiges einstecken
Es bricht mir echt das Herz....wie soll ich mich denn verhalten? ich kann meinen Sohn doch nicht immer so "verprügeln" lassen.

Würdet ihr euch weiterhin treffen? und die Kinder miteinander spielen lassen?

LG

Mehr lesen

11. Oktober 2011 um 21:23

Ja klar
sie nimmt ihn immer sofort weg....schimpft und erklärt ihm das man nicht haut oder kratzt.....aber keine 2min später macht er es wieder

Sie ist auch schon verzweifelt und weiß nicht was sie tun soll

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:26

Das wäre auch meine erste frage gewesen..
Allerdings erinnert mich das auch an meine freundin dessen kind und an uns...
Bei uns war es genauso. Und jetzt stellte sich heraus das der arme kleine adhs hat .. also konnte er für seine attacken im prinzip nichts...
Allerdings ist es eine super freundin von daher habe ich mich weiterhin mit ihr getroffen..

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:27

Aber was soll sie machen?
was würdest du machen?

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:28

Doch da klappt es besser
da haut er zwar auch,aber nicht so krass.....

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:30

Ja ich würd mich weiter treffen!
Das ist in dem alter (leider) normal!
Die Kleinen können sich noch nicht in andere hineinversetzten und verstehen nicht, dass sie anderen damit weh tun!
Mehr als das Kind immer wieder aus der Situation zu holen und zu sagen, dass er das nicht darf und das es weh tut kann man da nicht wirklich machen!
Fast jedes Kind hat so eine Phase!

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:30
In Antwort auf tweety24ac

Das wäre auch meine erste frage gewesen..
Allerdings erinnert mich das auch an meine freundin dessen kind und an uns...
Bei uns war es genauso. Und jetzt stellte sich heraus das der arme kleine adhs hat .. also konnte er für seine attacken im prinzip nichts...
Allerdings ist es eine super freundin von daher habe ich mich weiterhin mit ihr getroffen..

Und wie hast du dich verhalten
als dein Kind geschlagen wurde? was soll ich ihm sagen? er soll doch nicht denken das es normal ist...verstehst du wie ich meine?

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:31

Hab ich das gesagt?
Das sollte nicht heißen das es der Junge auch hat
Zumal adhs sowieso viel zu schnell diagnostiziert wird

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:32
In Antwort auf lexy_12283820

Ja ich würd mich weiter treffen!
Das ist in dem alter (leider) normal!
Die Kleinen können sich noch nicht in andere hineinversetzten und verstehen nicht, dass sie anderen damit weh tun!
Mehr als das Kind immer wieder aus der Situation zu holen und zu sagen, dass er das nicht darf und das es weh tut kann man da nicht wirklich machen!
Fast jedes Kind hat so eine Phase!

Aber mein Sohn
muss drunter leiden....er mag ihn zwar immer noch und freut sich auf ihn....aber für ihn ist es bestimmt nicht so toll nur gehauen zu werden.

Ach <mensch

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:32

Durch dick und dünn
unterstütz sie und deinen Sohn, damit richtig umzugehen. Damit es etwas besser wird. Kann man ja durchaus versuchen was zu machen. Dein Sohn wird nicht der einzige sein, an dem sich der Kleine testen mag

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:34
In Antwort auf haylie_12637490

Durch dick und dünn
unterstütz sie und deinen Sohn, damit richtig umzugehen. Damit es etwas besser wird. Kann man ja durchaus versuchen was zu machen. Dein Sohn wird nicht der einzige sein, an dem sich der Kleine testen mag

Ne er haut
alle Kinder....also die,die sich nicht wehren....die Frage ist wie zeige ich meinem Sohn richtig damit umzugehen?

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:37

Es tat schon sehr weh
das mit an sehen zu müssen.

Was ich dir raten könnte, rede doch mal unter vier Augen mit deiner Freundin. Sage ihr das es dir für deinen Sohn, deren und eurer Freundschaft sehr leid tut. Natürlich auch für ihr Kind, da ständig mit ihm geschimpft werden muss..Überlegt doch gemeinsam was ihr machen könnt was evtl. schief läuft etc.

Meine Freundin und ich können über alles reden, aber sie ist eben eine sehr gute Freundin. Und sie verschloss nie die Augen.. Das ist natürlich auch wichtig..

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:39

Wie zeige ich ihm das
er versteht nicht wenn icg sage wehr dich

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:40
In Antwort auf tweety24ac

Es tat schon sehr weh
das mit an sehen zu müssen.

Was ich dir raten könnte, rede doch mal unter vier Augen mit deiner Freundin. Sage ihr das es dir für deinen Sohn, deren und eurer Freundschaft sehr leid tut. Natürlich auch für ihr Kind, da ständig mit ihm geschimpft werden muss..Überlegt doch gemeinsam was ihr machen könnt was evtl. schief läuft etc.

Meine Freundin und ich können über alles reden, aber sie ist eben eine sehr gute Freundin. Und sie verschloss nie die Augen.. Das ist natürlich auch wichtig..

Wir reden da schon drüber
aber sie weiß halt nicht was sie machen soll....sie findet das ja auch traurig

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:40
In Antwort auf edana_12520734

Aber was soll sie machen?
was würdest du machen?

...
mit dem Alter kann das schon normal sein, nur es muss auch Grenzen geben.
Meine ist jetzt 27 Monate alt, wenn sie haut oder schupft muss sie auf einen Stuhl sitzen .Das geht gar nicht ( vorallem wenns Grundlos war) ...und nur sagen hör auf und bla das interessiert sie nicht.
Wenn sie mal für 2-3 min auf dem Stuhl gesessen hat gehts danach immer besser und wenns wieder vorkommt gleich wieder auf den Stuhl.
Damit hab ich gute Erfahrungen gemacht

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:42

Ja habe ich
er hört ja auch sofort auf....aber 2min später geht es weiter

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:44

Aber ganz ehrlich
da spricht jetzt mein Mutterherz aus mir,ich würde mir wünschen das er mal richtig zurück haut!!!

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:47

Er guckt auf den Boden
so als ob er sich schämt....und wenn mein Kleiner dann weint,will er sofort zu seiner Mutter auf den Arm

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:51


frag doch mal ob du den kleinen in so einer situation ein wenig ermahnen darfst.
ich seh das immer bei meiner tochter. wenn sie manchmal recht wild ist kann ich mich als mama fusselig reden.
sind aber andere leute da (opa/oma) und sie wird durch sie ermahnt etwas nicht zu machen oder wie auch immer, da hört sie wie ne eins. auch nicht immer, aber sie guckt dann immer ganz erstaunt das ein anderer ausser mama und papa was sagen.

ansonsten. also ich würd mich weiterhin treffen. vielleicht findet sich ja auch eine gemeinsamkeit, ein spiel wo die 2 dann friedlich nebeneinander her spielen. ich würd die hoffnung nicht aufgeben. und macht euch und der freundin keine vorwürfe. die kleinen können am wenigsten dafür.

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:56

Das
denke ich auch, dass sie schon wissen das es nicht richtig ist.

Ich weiss ja nicht wie eure Treffen verlaufen. Ich kann gut verstehen das ihr euch auch euret wegen verabredet um zu quatschen und Kaffee uz trinken
Aber guckt doch mal bei den nächsten Treffs, dass ihr euch nur um die kinder kümmert. Für 1-2 Std. und dann trennt ihr euch wieder. In dieser Zeit spielt ihr mit ihnen und achtet genau auf das Verhalten der Kinder. So könnt ihr evtl. Attacken auch schnell unterbinden..

Hoffe du verstehst wie ich es meine...

Gefällt mir
11. Oktober 2011 um 21:59

Danke
dein letzter Satz hat mir gerade die Tränen in die Augen getrieben....ich würde mir das auch sehr wünschen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers