Home / Forum / Mein Baby / Was würdet ihr tun...

Was würdet ihr tun...

8. Januar 2011 um 22:47 Letzte Antwort: 9. Januar 2011 um 18:30

Mein Mann und ich sind schon über 10 Jahre zusammen und haben ein wundervolles Kind. Wir gehen beide voll arbeiten und wie es wohl in fast jeder Ehe ist, hat uns der Alltag auch ein bissl eingeholt. Na ja, ich dachte jedenfalls, dass wir uns lieben und alle Probleme meistern können (haben wir bisher ja auch!). Jetzt habe ich an Weihnachten raus bekommen, dass er sich in eine (viel, viel jüngere) Frau verguckt hat, er hat dann beteuert, dass da nie etwas gelaufen ist und er die Notbremse gezogen hat, bevor mehr passiert, weil er mich ja sooo liebt und mich nicht verlieren will. Aber ehrlich gesagt, glaub ich ihm das nicht wirklich. Wenn ich jmd. zu 100% liebe, dann entwickle ich doch keine Gefühle für ne Andere. Oder seh ich das zu eng. Bin echt verzweifelt und brauche eine neutrale Meinung. Hat jmd. schon Erfahrung. Mein 1. Gedanke war ja, dass er sich vllt. nur geschmeichelt fühlt, da er ja schon über 40 ist und so ein junges Ding sich für Ihr interessiert (sie ist 21!!). Bin jetzt total misstrauisch und weiß nicht, ob ich damit leben kann....

Mehr lesen

8. Januar 2011 um 22:56


Oh mann, das ist wirklich doof. Wo hat er sie denn kennen gelernt? Hat er viel Kontakt mit ihr oder kennt er sie nur vom Sehen?

Erstmal finde es ja gut, dass er es dir gestanden hat.
Trotzdem kann ich verstehen, dass dein Vertauen erschüttert ist. Das würde mir auch nicht anders gehen.

Was ich tun würde, wüßte ich auch nicht.
Wie waren denn die 10 Jahre bisher? Das das das erste Mal?
Du kennst ihn ja am Besten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 23:10
In Antwort auf sannie79


Oh mann, das ist wirklich doof. Wo hat er sie denn kennen gelernt? Hat er viel Kontakt mit ihr oder kennt er sie nur vom Sehen?

Erstmal finde es ja gut, dass er es dir gestanden hat.
Trotzdem kann ich verstehen, dass dein Vertauen erschüttert ist. Das würde mir auch nicht anders gehen.

Was ich tun würde, wüßte ich auch nicht.
Wie waren denn die 10 Jahre bisher? Das das das erste Mal?
Du kennst ihn ja am Besten.

Na ja..
gestanden hat es er mir ja net wirklich. Ich hatte die letzten Wochen so ne Ahnung, weil er sich immer mehr distanziert hat und immer von IHR erzählt hat (damals war sie angeblich nur ne gute Freundin). An Weihnachten habe ich die Ungewissheit nicht mehr ausgehalten und seine SMS gelesen (bitte nicht steinigen,habe ich vorher noch nie gemacht), aber ich konnte einfach nicht mehr. Dann habe ich ihn zur Rede gestellt und er hat mir die ganze Geschichte erzählt. Selbst seine Ex (mit der ich gut befreundet bin, ist aus allen Wolken gefallen, da er nicht der Typ dafür ist). Er sieht sie ca. 1 x im Monat (das lässt sich leider nicht verhindert),ich kenne sie aber nicht. Habe nur mal ein Foto gesehen und sie ist leider nicht hässlich. Unsere ersten 10 Jahre waren (trotz aller Probleme) super und ich liebe ihn über alles. Ich möchte auch versuchen zu kämpfen und unsere gem. Zeit nicht einfach so wegzuwerfen aber es tut einfach weh...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 23:20


hallo erstmal,

also es ist eher unlogisch bzw. unglaubwürdig, das da nichts gelaufen ist, so hart es klingt... immerhin ist ein mann leicht zu verführen, und männer sagen in dieser hinsicht "schwer" nein...

das dein vertrauen im moment weg ist, das ist völlig normal... aber auch das kann man wieder aufbauen, was natürlich eine menge zeit braucht... und du musst damit umgehen können... es werden öftermal rückschläge passieren, im bezug auf deine gedanken, öfter wird dir in den sinn kommen, das da mal eine andere mit im spiel war... du wirst ängste haben, und du darfst ihn damit dann auch nicht mehr konfroniteren, denn das zerstörrt die beziehung schneller als du denkst...

ich war zwar noch nie in so einer situation, dafür aber meine bekannte... aber setzt euch zusammen, redet ... redet... und redet... sowas hilft, ganz in ruhe ohne streit... so schwer es fällt versuche ihn irgendwie zu verstehen...

10 jahre sind eine lange zeit... und sie weg zu schmeißen wegen "einem ausrutscher" wäre schade für die ehe und erst recht für euer kind...

ich hoffe das alles wieder gut wird, und bleib stark...
das ist zu schaffen...

liebe grüße und viel kraft...

zayneb7 + sahin 7 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 23:27
In Antwort auf letha_12659828


hallo erstmal,

also es ist eher unlogisch bzw. unglaubwürdig, das da nichts gelaufen ist, so hart es klingt... immerhin ist ein mann leicht zu verführen, und männer sagen in dieser hinsicht "schwer" nein...

das dein vertrauen im moment weg ist, das ist völlig normal... aber auch das kann man wieder aufbauen, was natürlich eine menge zeit braucht... und du musst damit umgehen können... es werden öftermal rückschläge passieren, im bezug auf deine gedanken, öfter wird dir in den sinn kommen, das da mal eine andere mit im spiel war... du wirst ängste haben, und du darfst ihn damit dann auch nicht mehr konfroniteren, denn das zerstörrt die beziehung schneller als du denkst...

ich war zwar noch nie in so einer situation, dafür aber meine bekannte... aber setzt euch zusammen, redet ... redet... und redet... sowas hilft, ganz in ruhe ohne streit... so schwer es fällt versuche ihn irgendwie zu verstehen...

10 jahre sind eine lange zeit... und sie weg zu schmeißen wegen "einem ausrutscher" wäre schade für die ehe und erst recht für euer kind...

ich hoffe das alles wieder gut wird, und bleib stark...
das ist zu schaffen...

liebe grüße und viel kraft...

zayneb7 + sahin 7 wochen alt

Danke...
für deine ehrliche Antwort. Ich weiß, dass es schwer wird, wir haben auch schon oft darüber geredet und er hat gesagt, dass er ihr klar gemacht hat, dass eine Beziehung mit ihr keine Zukunft hat. Aber wenn er wirklich Gefühle für Sie hatte,kann man die doch nicht einfach so abstellen, weil es der Verstand sagt...
Dass zwischen den beiden nix gelaufen ist, kann ich leider nicht nachvollziehen. Das muss ich ihm einfach glauben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 23:34

Das mit..
dem Wochenendurlaub ist ne gute Idee, aber wir haben niemanden für unseren Zwerg. Familie lebt über 700 km entfernt.
Es weiß auch niemand von unseren Freunden, deswegen habe ich es auch hier geschrieben, weil ich mich einfach mal ausheulen musste...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 23:40

@ sunshinemom2
Du hast Recht, es hat unsere Beziehung in den letzten Wochen ein wenig belebt. Aber der Gedanke, dass es da vllt. noch eine Andere gibt, verfolgt mich überall hin. Ich hoffe einfach, dass die Zeit alle Wunden heilt (so blöd wie's klingt). Und bald sieht er sie wieder und ich werde/kann nicht dabei sein!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 0:22

Schau mal...
ich glaube nicht das er sich verliebt hat... das sollst du auch nicht denken...
für ihn ist es einfach "aufregend" ... ein junges mädchen, "begehrt" ihn... sagt ihm schöne dinge und macht ihm schöne augen...

und ihn verwirrt das...

er ist im gefühlschaos...

ihr braucht ein bisschen zeit für euch... das geht auch mit kindern...
abends wenn euer kind schläft...

lass ihm das badewasser ein, massiere ihn.... sag ihm schöne dinge... essen gehen ist wohl etwas schwer, mit kind... mmmh... aber bestellt euch mal was leckeres, macht euch einen gemütlichen dvd abend... solche sachen...
ein alltag kann einen manchmal sehr belasten... und dann kommt da so ein junges mädchen und flirtet jemanden an, derjenige fühlt sich dann natürlich geschmeichelt...

sowas hilft um auf den boden der tatsachen wieder zu blicken...
und das wird er dann auch...

du darfst jetzt blos nicht in die traurigkeit versinken...
schau doch... hätte er nix für euch übrig, wäre er schon weg...
aber nein... er ist bei euch...
und nun musst du ihm zeigen, so viel du kannst ... das du darum kämpfst...

tue aber nicht den fehler (wie schon gesagt) ihn damit aufziehen, denn dann ist er schneller weg als man denkt... und auch keine eifersuchtsszenen... das macht auch vieles kaputt...

lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 6:49

Danke
Euch für die Antworten. Bin jetzt ein bissl beruhigter. Das mit dem Geschmeichelt sein, war auch eines meiner 1. Gedanken oder dass er jetzt auf dem Weg in die Midlife-Crisis ist. Keine Ahnung. Wir hatten bisher eine sehr harmonische Beziehung (mit wenig Streit).
Mein Mann macht ne Umschulung und muss 1 x im Monat in die Berufsschule (für eine Woche). Da die Schule über 200 km entfernt ist, überachtet er dort von Mo-Fr. SIE ist in seiner Klasse, d.h. ich habe keinerlei "Kontrolle". Er meinte, dass die beiden zunächst nur befreundet waren aber schnell merkten, dass sich da mehr entwickelt. Wenn er wieder zu Hause war, musste er immer wieder an SIE denken und hat Sie vermisst. Da er dann selbst erschrocken über sich selbst war, hat er sich immer mehr von mir entfernt. Na ja, so hat er es mir jedenfalls erklärt. In den SMS stand so etwas wie: nur noch 5 Tage und wir sehen uns, freu mich, hdl, bla, bla, bla. Man muss dazu sagen,dass er sehr selten SMS schreibt und mir so etwas nie schreibt. Deswegen bin ich misstrauisch geworden.
Zum Thema Altersunterschied, klar könnte SIE seine Tochter sein, aber mal ehrlich, das gibt es ja öfters.
Ich bin jedenfalls fest entschlossen zu Kämpfen. Wenn die Gefühle für die Andere aber zu stark sind, kann ich aber eh nix machen. Gefühle kann man nicht ausschalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 10:00

Ach wisst ihr...
ich weiß net, ob ich noch genug Kraft habe, das alles durchzustehen. Wir haben all die Jahre so viele Probleme gehabt (er hat viele Schulden aus 1.Ehe, er hatte ein Alkoholproblem (was er zum Glück überwunden hat), er war 1 Jahr sehr krank, wir haben über 3 Jahre gebraucht, schwanger zu werden etc.) und ich war immer die Starke und Erwachsene in der Beziehung und habe versucht nach Vorne zu sehen und habe ihn immer ohne Kompromisse unterstützt (obwohl ich 11 Jahre jünger bin als er). Das klingt jetzt sehr nach Selbstmitleid aber ich dachte, wir haben jetzt alles soweit überstanden und mit der Geburt unseres Kleinen können wir endlich die Familie sein, die wir uns gewünscht haben. Und jetzt kommt so etwas!!! Irgendwann kann auch ich nicht mehr. Er hat ja bereits eine gescheiterte Ehe hinter sich (mit Kind) und hat mir mal vor ein paar Monaten gesagt, dass ihm das nicht noch einmal passieren wird. Vielleicht bleibt er nur deswegen bei uns?! Ich weiß es nicht. Er hat IHR ja angeblich schon klar gemacht, dass da nix laufen wird, dann gab es wohl einen Streit zwischen den beiden und seit dem ist Funkstille. Aber er sieht SIE in 2 Wochen wieder. Irgenwie bin ich momentan einfach nur noch endlos traurig, als wenn mir jmd. den Boden unter den Füßen weggezogen hätte. Für manche klingt die Sache zwischen IHR und meinem Mann vllt. nur ganz harmlos aber mein Vertrauen zu ihm ist jetzt ganz hinüber. Aber genug geheult. Ich danke euch für eure Antworten und versuche stark zu bleiben.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 17:27


Na du bist ja krass drauf
Nee, nee das bring ich nicht übers Herz...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 18:00

Chrissy und ...(name vergessen)
da sucht jemand wirklich rat, weil sie im moment im totalen gefühlschaos ist...
und ihr habt nichts besseres zu tun, als mist zu quatschen...

was hat denn jetzt das alter damit zu tun?
es gibt viele jüngere frauen die auf ältere männer stehen...

ist doch echt blödsinn... und das hilft ihr auch nicht weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 18:30


Mache ihm jetzt eigentlich keine Eifersuchtsszenen weil ich weiß, dass das nach hinten losgehen wird. Aber ich glaube, wenn die Frau älter wäre (in meinem Alter zum Beispiel) hätte ich ein noch größeres Problem damit, denn dann wäre die Chance höher, dass die beiden eine Zukunft hätten. Ihm vertrauen ist leicht gesagt, ich versuch es und er hat mir in letzter Zeit ja auch gezeigt, dass ihm etwas an mir liegt. Aber trotzdem komm ich irgendwie nicht darüber hinweg, keine Ahnung warum.
@chrissy - er hat mich nicht mit ihr betrogen (körperlich jedenfalls nicht). Wenn ich aber raus bekomme, dass da wirklich was gelaufen ist, mach ich Nägel mit Köpfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club