Home / Forum / Mein Baby / Was zahlt ihr eurem Babysitter?

Was zahlt ihr eurem Babysitter?

26. Oktober 2014 um 10:21 Letzte Antwort: 27. Oktober 2014 um 15:07

Mich würde mal interessieren, was ihr so fürs Babysitten bezahlt -am liebsten als halbwegs repräsentative Umfrage

Also:

In welchem Bundesland wohnt ihr?

Stadt oder Land?

Wieviel bezahlt ihr tagsüber eurem Babysitter?

Wieviel bezahlt ihr, wenn das Kind/die Kinder schlafen?

Fahrt ihr den Babysitter abends nach Hause oder bezahlt ihr ein Taxi/Busticket?

Wie alt ist euer Kind/eure Kinder?


Danke

Mehr lesen

26. Oktober 2014 um 10:35

Huhu
Berlin
Egal ob tags oder nacht immer 5 die stunde
Wir würden sie nach hause fahren, brauchen wir aber nicht da sie 5 min entfernt wohnt, sie ist auch schon 28 also kein junges kücken mehr

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2014 um 10:36
In Antwort auf tomatenmatsch14

Huhu
Berlin
Egal ob tags oder nacht immer 5 die stunde
Wir würden sie nach hause fahren, brauchen wir aber nicht da sie 5 min entfernt wohnt, sie ist auch schon 28 also kein junges kücken mehr

Achso
17 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2014 um 11:42


S-H

Dorf

Tagsüber 5

Nacht pauschal 30

Wird nach Hause gefahren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2014 um 11:43
In Antwort auf joena_11898926


S-H

Dorf

Tagsüber 5

Nacht pauschal 30

Wird nach Hause gefahren!

Ach ja
Kind ist unter 2 Jahre alt. Kommt bald Säugling hinzu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2014 um 20:15

Babysitter
2 Kinder (3 3/4 und 1 3/4 Jahre)
Wohnen in S-H, Großgemeinde

Bei uns hütet abends die Tagesmutter ein, bei der die Jungs 1-2 Mal pro Woche sind. Sie wohnt 2 Gehminuten entfernt, da fallen keine zusätzlichen Kosten an.
Pro Stunde bekommt sie 5 Euro (Kinderanzahl ist egal).
Der Kleine schläft meist schon, wenn sie eintrifft. Meinen Großen beschäftigt sie bis 22/23 Uhr (bis wir wiederkommen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2014 um 23:17


Ich habe zwar noch keine Kinder babysitte aber selbst seitdem ich 13 bin.

-NRW -Stadt -Tagsüber: 5 die Stunde fuer 1 Kind, 6 die Stunde fuer 2 Kinder, 7 die Stunde fuer 3 Kinder usw. -Nach 12 Uhr nachts: 7 die Stunde fuer 1 Kind, 8 die Stunde fuer 2 Kinder, 9 die Stunde fuer 3 Kinder usw. -Ich bekomme das Taxi bezahlt oder werde gefahren falls ich nicht mit dem Bus oder Fahrrad fahren kann -Alter der Kinder spielt bei meinen Preisen keine Rolle und ich habe auf Kinder von 5 Monaten bis 13 Jahren aufgepasst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2014 um 7:27

Hier
Salzburg

Land

Sie ist die tochter meiner freundin und will gar nix. Ich drück ihr meistens 10 in die hand wenn sie während dem kinderturnen 1,5 auf den kleinen aufpasst.
Sie hat schon mal tagsüber 8 std auf beide aufgepasst da wir auf nem begräbnis waren. Meine freundin hat ihr nach der arbeit gesellschaft geleistet. Haben ihr 50 gegeben.
Sie ist erst 15, ich kenne sie seit sie 4 ist und vertraue ihr. Die kids lieben sie

Nachts müssen wir erst ausprobieren

Meine jungs sind bald 1 und bald 3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2014 um 15:07


Also ich erzähl einfach mal von meinen beiden Töchtern, die selber Babysitten.

Wir leben in BaWü. Meine eine Tochter babysittet in einem größeren Dorf, die andere in einer kleineren Stadt

Die, die in dem Dorf babysittet bekommt 6 die Stunde, nur tagsüber und das Kind ist 2 Jahre alt. Sie kann immer mit dem Bus heim, da es nicht so spät ist und sie hat eine Dauerfahrkarte.

Meine andere Tochter bekommt 5 die Stunde, es ist immer Abends/Nachts. Normalerweise hole ich sie ab, wenn das nicht geht wird sie auch gefahren. Der Bus kostet für sie nichts, da sie eine Dauerfahrkarte hat.
Das Kind ist 8 Jahre alt.

Leider sind hier die wenigsten bereit mehr als 5-7 Euro zu zahlen. Meine Tochter hat auch eine Zeit lang auf 2 Kinder aufgepasst, die waren 6 und 2 Jahre alt und sie hat 7 Euro pro Stunde bekommen.
Also ich finde das ziemlich schlecht bezahlt.

Wir hatten früher eine Babysittern, der haben wir 10, später 12 pro Stunde gezahlt.
Heimfahren mussten wir sie zwar nie, da sie in der selben Straße wohnte, hätten wir aber gemacht.
Sie hat sowohl tagsüber, als auch am Abend auf die Kinder aufgepasst und an Weihnachten haben wir ihr immer ein bisschen extra Geld gegeben.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram