Home / Forum / Mein Baby / Was zahlt ihr für die KiTa?

Was zahlt ihr für die KiTa?

14. Dezember 2011 um 12:04

Hallo,

die frage steh ja schon oben. Es interessiert mich, weil ich einen platz angeboten bekommen habe.Der platz ist für betreuung zw. 8:00 -16:00 uhr mit allem drum und dran und bio essen.
Es kostet 600/monat und der arbeitgeber subventioniert einen teil davon, somit muss ich "nur" 200 zahlen. Ich finde, dass das auch ziemlich viel ist. Was zahlt ihr?

Mehr lesen

14. Dezember 2011 um 12:07


also meine Tochter noch in den Kindergarten gegangen ist (seit 2010 ein Schulkind) hat der Ganztagsplatz 86,- EUR gekostet, zzgl. Essen.
Wenn mein Sohn 2013 in den Kindergarten kommt, bezahlen wir schon 120 EUR im Monat, aber vllt. ist es bis dahin sogar noch mehr.

liebe Grüße

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:08

Ich zahle
für den Kitaplatz meiner Tochter 140 Euro (ganztagesplatz von 07.00 bist 17.00) dazu kommt noch Essensgeld in Höhe von etwas über 100 Euro für Frühstück, Mittagessen und Jause.
lg aus Tirol, Kate

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:10

138 Eur..plus....
....55 Eur für Vollzeitverpflegung, das heißt Frühstück, Mittag und Kaffee...das Geld ist auch der Höchstsatz, denn wir gehen beide Vollzeit arbeiten und die Lütte geht von ca. 8 Uhr-15.30 Uhr, also auch Vollzeit...aber 600 sind ja echt fett, dann bräuchte ich ja gar bräuchte ich ja gar nicht mehr arbeiten gehen...kommt bestimmt aufs BL an, bei uns ist es Meck-Pomm...

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:14

Na dann..
kommt ja bei der mehrheit schon auf fast 200 )mehr oder weniger). Dann stimmt der preis also.
Ja, 600 ist viel geld, würde ich mir auch nicht leisten können, wenn der AG den betrag nicht subventioneren würde. Übringens, wir leben in Baden-Württemberg.
Ich hörte aber dass es BL gibt, wo man nichts zahlen muss...ein traum! Hier muss man die kinder anmelden wenn man vorhat schwanger zu werden!!

Liebe grüße
workingmom9

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:18

Das war..
...bei uns genauso...im fünften Monat habe ich angemeldet, damit sie reinkommt, wenn ich wieder arbeiten gehe...

Und ja von den gebührenlosen Kitas habe ich auch schon gehört....ein Traum!!!

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:22

600 Euro????
Oh man...was bekommen die Kinder da?? Massagen?? Maniküre/Pediküre??? Kindersekt und Kaviar???

Wir werden 105 Euro ganztags bezahlen müssen + Kostgeld. 20 Euro

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:22

Freu dich!!!
Lebe auch in BW und der einzigen Platz, den ich bisher haben kann, kostet 600 EUR pro Monat, sind aber nur drei Tage die Woche.

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:27
In Antwort auf fraupups

600 Euro????
Oh man...was bekommen die Kinder da?? Massagen?? Maniküre/Pediküre??? Kindersekt und Kaviar???

Wir werden 105 Euro ganztags bezahlen müssen + Kostgeld. 20 Euro


Ha, ha! das war ja lustig!!!!
Weiß ich auch nicht, war noch nicht da, ich weiß nur dass die kinder bioessen von einem caterer bekommen und alles außer windel inklusive ist. Ich werde mal die kolleginen fragen, deren kinder schon drin sind. Dann berichte ich.

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:28
In Antwort auf schneelicht

Freu dich!!!
Lebe auch in BW und der einzigen Platz, den ich bisher haben kann, kostet 600 EUR pro Monat, sind aber nur drei Tage die Woche.

es geht..
.. also auch schlimmer?? 600 für 3 tage???
Da stellt sich wieder dir frage, was die kinder alles bekommen, dass es 600 kostet.

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:42


Na zum Glück sind wir Studenten.

Wir haben auch eine tolle Kita gefunden mit Bio-Essen und eigenem Koch. Auch davon abgesehen eine rundum tolle Kita.

ABER: Das ist auch völlig egal, da wir in Berlin einen Kita-Gutschein beantragen müssen, auf dem dann steht, was wir bezahlen müssen.

Ich zahle dann wirklich MIT ABSTAND viel weniger als ihr. Was ich genau bezahle sage ich lieber nicht, sonst wird nachher noch auf mir rumgehackt

Liebe Grüße,
Liam

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:46

400 pro Monat
und ein bis zweimal im Monat muss man für alle Essen einkaufen und vorbereiten.

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 14:16

Wir
haben einen Ganztagsplatz mit Sonderöffnungszeiten von 5:30 bis 20:30. Die muß ich auch regelmäßig nutzen.
Ich zahle 350 Euro im Monat mit Essen und spätdienst

Allerdings bin ich alleine. Da tun 350 Euro doppelt weh.....

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 14:24

Geht es hier im kita für ab 3 jährige oder jünger?
glaub das ist etwas vermischt....den für unter dreijährige ist es wesentlich teurer.
ich zahle für meine kleinen 150 euro (war noch nicht ganz 3 bei beginn ) und für die grosse 70 (20 euro geschwisterermässigung )
achja, ist von 8-13 uhr OHNE essen

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 14:39

WOW...
also so langsam komme ich noch zu dem schluss dass ich mit 200 ganztags mit essen und allem höchst zufrieden sein soll!
Echt krass die unterschiede!
Ich habe noch zwei andere kitas angefragt (beide kirchlich, also nicht privat wie die erste für 600), habe aber noch keine antwort bekommen. Ich gehe aber schon davon aus, dass die gebühren kleiner sind. Wobei man sich dann schon kleinlich vorkommt, wenn man beim kind geld zu sparen versucht... Zumindest bei mir kommt gleich das schlechte gewissen und lässt mich nicht mehr los..

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 15:12


...wie in 680 EURO?? Oder meinst du vielleicht SFR? UNd dann nehme ich an, dass du mehr verdienst..?
Aber auch so, scheint das viel geld zu sein..

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 17:35
In Antwort auf fraupups

600 Euro????
Oh man...was bekommen die Kinder da?? Massagen?? Maniküre/Pediküre??? Kindersekt und Kaviar???

Wir werden 105 Euro ganztags bezahlen müssen + Kostgeld. 20 Euro

Leider garnicht witzig
Das ist halt hier die Situation. In die öffentlichen Kita kommen nicht Ausländer, Alleinerziehende, Hartz IV, super junge Mütter ohne Ausbildung etc. Das hat mir leider eine Dame vom Jugendamt genau so gesagt. Als "Normalo-Mutter" darf man sich mit den Privaten auseinandersetzen.

Und nein, es gibt keine besondere Behandlung, aber Angebot und Nachfrage regeln nunmal auch hier den Preis.

Ich finde jeder der unter 400 EUR für einen Vollzeitplatz sollte sich freuen!!!

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 20:26

Für einen 9 Stunden Platz
bezahlen wir 184 Euro plus bis jetzt 50 Euro Vollverpflegung(wird aber jetzt erhöht)

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 20:32

Das Bundesland in
dem der Kiga ab 2 Jahre kostenlos ist heißt Rheinland-Pfalz und Gott sei Dank lebe ich da

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 20:46


Ich lebe auch in BW und wir zahlen 325 / Monat für alles außer die Windeln müssen wir selber bringen. Das ist aber ein "spezialpreis", weil die Firma meines Mannes da jedes Jahr paar tausender spendet und somit auch noch 15 Plätze pro Jahr für die Kinder der MA bekommt Das ist auch ein Vollzeitplatz, also von 7-18 Uhr.

Und ja, auch hier ist es so, dass nur Kinder deren Eltern arbeiten gehen einen Platz bekommen. Also sie wollen keine hartz4 empfänger oder Kinder deren Eltern kein/kaum deutsch sprechen. Hab ich gestern erst mitbekommen. Man hat mir auch erzählt, dass mal eine Erzieherin einer Mutter gesagt hat sie solle nicht so schmudellig auftauchen. Anscheinend kam sie einige male mit kaputter/dreckiger jogginghose und ausgeleiertem Pulli plus total fettigen haaren.

Naja ich denk viele kitas wollen da nur ein bestimmtes publikum.

Lg

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 20:58

Ganztags
07.30 - 15.30 h all inc - außer Windeln und alle 3 Mon 2 Pkg Feuchttücher kostet der Platz 185Eur

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 21:13

.
Meine Maus wird erst nächstes Jahr hinkommen, aber es wird wohl auf 185.- für einen 6 Std. Platz inklusive Mittagessen hinauslaufen. Find ich okay.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen