Home / Forum / Mein Baby / Was zieht man einem neugeborenen unterm schneeanzug?

Was zieht man einem neugeborenen unterm schneeanzug?

3. Dezember 2010 um 0:34

also ich hab immer das gefühl das es trotzdem zu kalt für ihn ist...

ziehe folgendes an:

langarmbody
pulli
strumpfhose (dicke)
latzhose oder dicken strampler
gegf. ne strickjacke
2 mützen ( neugeborenen mütze und drüber ne dicke)
schneeanzug

im kinderwagen haben wir nen winterschlafsack

aber irgendwie hab ich das gefühl das es trotzdem zu wenig sein könnte...
bleibe zwar nicht lange draußen mit ihm, wegen der kälte und da er erst am 16.11. auf die welt gekommen ist...

aber würde mich mal interessieren was ihr so euren neugeborenen anzieht???


lieben gruß
zayneb7 + sahin

Mehr lesen

3. Dezember 2010 um 7:04

Herzlichen glückwunsch

meiner ist am 9.11 geboren und ich ziehe ihm, wenn ich mit dem kiwa unterwegs bin, folgendes an:

langarmbody(wobei kurzarm reichen würde, bei den ganzen schichten)

Pulli
strumpfhose
hose
socken
auch 2 mützen
schneeanzug
kirschkernkissen( an den füssen)
ne flissdecke
und auch so ein dicken sack

also ich denke das reicht-wichtig ist- das gesichtmit ner guten wind und wettercreme eincremen, sonst wird die haut schnell rissig.

lieben gruss
katinka+malik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 7:36

Bei uns siehts ähnlich aus....
-Langarmbody
-Niki-Pulli und Hose mit Füßling oder ohne Füßling mit dünnen Söckchen und dicken Söckchen drüber
-Niki-Strampler mit Langarm
-oder Niki-Pulli und Niki-Strampler ohne Arm
-dann aber direkt den Schneeanzug drüber (unserer ist sehr dick und warm)
-wenn keine Füßlinge am Strampler oder Hose bekommt Emily Söckchen an und bei dem saukalten Wetter haben wir Schühchen die mit Lammfell gefüttert sind

Außerdem liegt in der Babywanne vom Kinderwagen auch ein Lammfell noch und ne Decke haben wir eh immer mit.

Wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, passt sie mit dem Schneeanzug leider nicht in den Babysitz (Michelin-Männchen lässt grüßen ), da haben wir einen normalen Winteranorak für sie und über die Beinchen wird dann noch ne Decke gelegt.

Und klar, die Mütze darf nicht fehlen, wir ziehen ihr aber nur eine an und darüber kommt dann noch die Kapuze vom Schneeanzug oder dem Anorak. Unsere Mütze ist aus Wolle und hat Ohrklappen, die schön weit runter gehen.

Muss dazu sagen, dass Emily immer sehr sehr schnell schwitzt. Daher hört sich das vielleicht bisschen wenig an alles.
Wie schon beschrieben wurde, kannst du das im Nacken testen.
Emily ist trotz der wenigen Sachen manchmal etwas nass hinten im Nacken, aber noch weniger Sachen will ich ihr auch nicht anziehen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper