Home / Forum / Mein Baby / Waschpulver statt Salz im Geschirrspüler

Waschpulver statt Salz im Geschirrspüler

28. September 2014 um 21:21

Huhu...

Mir ist da was ganz blödes passiert

Ich wollte Salz nachfüllen und nahm die falsche Packung aus dem Schrank. Die ähneln sich sehr. Ich kippte großzügig das Waschpulver in das Salzfach. Als ich bemerkte, dass es Waschpulver war, war es zu spät. Die Maschine ist fertig durchgelaufen. Das Geschirr ist sauber und es hat nichts geschäumt oder so.

Geht die Maschine davon jetzt kaputt? Kann ich irgendwas machen.. Vorbeugen, dass nichts passiert jetzt?

Lg

Mehr lesen

28. September 2014 um 21:25


Sorry... musste kurz lachen

Ich glaube, dass es nicht sooo ideal ist und der Maschine nicht gut tut... vielleicht kannst du das Waschpulver raussaugen oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2014 um 21:26
In Antwort auf kokomooo


Sorry... musste kurz lachen

Ich glaube, dass es nicht sooo ideal ist und der Maschine nicht gut tut... vielleicht kannst du das Waschpulver raussaugen oder so?

Womit denn?
Da ist ja Wasser im Behälter

Lachen musste ich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2014 um 21:34

Wenn's
nicht schäumt wie Harry, wird das nicht viel machen.

Schaum ist doof in der Spülmaschine, da drückt's den "Schwimmer" nach oben und sie blickt dann nichts mehr (kann man aber relativ einfach wieder richten...)

Das Waschpulver wird sich auch relativ schnell im Salzbehälter auflösen. Ist zwar doof und nervig, aber da musst du wohl durch...
Ich würde sie nun einige Male leer laufen lassen, damit sich möglichst viel von dem Zeug verabschiedet und dann nach und nach Salz auffüllen.
Ich glaube nicht, dass in Waschpulver ein Stoff ist, der dem Geschirrspüler wirklich schadet. Das ist dann eher so als ob du kein Salz benutzen würdest. D.h. eventuell auf all-in-Tabs umstellen für eine gewisse Zeit, obwohl die lange nicht so gut sind wie richtiges Salz.
Ob ich dem Geschirr so ganz trauen würde, so lange da Waschpulver drin ist? Keine Ahnung, daher leer laufen lassen.

Hach, und darf ich anmerken, dass ich mich echt freue, dass es ähnliche Genies gibt wie mich?

Meine Große und der Kleine hatten sich gestern ohne Schlüssel in seinem Zimmer eingesperrt. Die Türe ging einfach nicht mehr auf. Keine Ahnung warum....
Obwohl das Zimmer im Erdgeschoss ist und sie problemlos über das Fenster hätten rauskönnen, habe ich die Türe eingetreten, weil ich in einer solchen Panik war, dass meine armen Kinder da drin verhungern und vor Angst umkommen. Dabei haben die sich kaputt gelacht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2014 um 21:41
In Antwort auf paditax

Wenn's
nicht schäumt wie Harry, wird das nicht viel machen.

Schaum ist doof in der Spülmaschine, da drückt's den "Schwimmer" nach oben und sie blickt dann nichts mehr (kann man aber relativ einfach wieder richten...)

Das Waschpulver wird sich auch relativ schnell im Salzbehälter auflösen. Ist zwar doof und nervig, aber da musst du wohl durch...
Ich würde sie nun einige Male leer laufen lassen, damit sich möglichst viel von dem Zeug verabschiedet und dann nach und nach Salz auffüllen.
Ich glaube nicht, dass in Waschpulver ein Stoff ist, der dem Geschirrspüler wirklich schadet. Das ist dann eher so als ob du kein Salz benutzen würdest. D.h. eventuell auf all-in-Tabs umstellen für eine gewisse Zeit, obwohl die lange nicht so gut sind wie richtiges Salz.
Ob ich dem Geschirr so ganz trauen würde, so lange da Waschpulver drin ist? Keine Ahnung, daher leer laufen lassen.

Hach, und darf ich anmerken, dass ich mich echt freue, dass es ähnliche Genies gibt wie mich?

Meine Große und der Kleine hatten sich gestern ohne Schlüssel in seinem Zimmer eingesperrt. Die Türe ging einfach nicht mehr auf. Keine Ahnung warum....
Obwohl das Zimmer im Erdgeschoss ist und sie problemlos über das Fenster hätten rauskönnen, habe ich die Türe eingetreten, weil ich in einer solchen Panik war, dass meine armen Kinder da drin verhungern und vor Angst umkommen. Dabei haben die sich kaputt gelacht.....

Oha
Ich mein es ist alles sauber

Geschirr, sowie Spülmaschine glänzen

Danke Dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2014 um 21:44

Mir
Ist das auch passiert und das ist wohl ein richtiges Drama. Weiß nur nicht mehr warum. Aber es kann die Maschine kosten.
Hab das alles rausgesaugt mit nem plastikschlauch. Also immer wieder dran gesaugt und rauslaufen lassen. War Verdammt ekelhaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2014 um 21:55
In Antwort auf silke_12893529

Mir
Ist das auch passiert und das ist wohl ein richtiges Drama. Weiß nur nicht mehr warum. Aber es kann die Maschine kosten.
Hab das alles rausgesaugt mit nem plastikschlauch. Also immer wieder dran gesaugt und rauslaufen lassen. War Verdammt ekelhaft

Ah,
Die enthärtungsanlage kann sich dadurch verabschieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook