Home / Forum / Mein Baby / Wasser in der Lunge

Wasser in der Lunge

16. Januar 2015 um 20:53 Letzte Antwort: 18. Januar 2015 um 6:28

Hallo Mädels,

meine Oma ist seit gestern im Krankenhaus, weil sie innerhalb von zwei Monaten die dritte Lungenentzündung hat. Diesmal ist es wohl wirklich schlimm.

Jetzt kommt hinzu, dass sie heute Abend plötzlich 8kg mehr wiegt als gestern Morgen.

Man vermutet auch Wasser in der Lunge.

Ist das nicht wahnsinnig gefährlich? 8kg klingen für mich so unglaublich viel Wassereinlagerungen.

Was passiert jetzt? Was bedeutet das überhaupt für sie? Woher kommt das viele Wasser? Wieso ist Wasser in der Lunge?

VG

Mehr lesen

16. Januar 2015 um 21:55

Mein
Opa liegt auch grad im kh und hat wasser in der lunge, er hat medikamente bekommen und es geht ihm nach 2 tageb schon deutlich besser. Bei ihm kommt das vom herzen. Alles gute für deine omi, ich würde erstmal abwarten, es wird sicher alles gut. Gute besserung für deine omi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2015 um 22:11

.
Meine oma lag vor knapp 3 jahren auch im kh. Wasser in der lunge und im ganzen Körper...nierenversagen, leber wohl auch. Ärzte sagten wir sollen uns verabschieden. 3 tage später "turnte" sie wieder auf dem krankenhausflur rum xD
Kam glaube ich auch vom herzen.
Gute besserung an deine oma. Bald turnt sie auch wieder durch die gegend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2015 um 22:13
In Antwort auf doris_12666793

.
Meine oma lag vor knapp 3 jahren auch im kh. Wasser in der lunge und im ganzen Körper...nierenversagen, leber wohl auch. Ärzte sagten wir sollen uns verabschieden. 3 tage später "turnte" sie wieder auf dem krankenhausflur rum xD
Kam glaube ich auch vom herzen.
Gute besserung an deine oma. Bald turnt sie auch wieder durch die gegend

.
achso, sie bekam entwässernde medikamente und die herzmedikamente wurden wieder richtig eingestellt.
Ganz genau kann ich dir leider nicht sagen was sie hatte und was genau gemacht wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2015 um 23:08

Danke
euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2015 um 23:24

Hallo,
Es gibt verschiedene Ursachen, dass sich Wasser in der Lunge sammelt.
Am häufigsten ist eine Herzschwäche. Es gibt zwei Kreisläufe im Körper. Einmal den großen Kreislauf, der vom Herz Weg führt, den Körper mit sauerstoffreichem Blut versorgt und wieder zum Herz zurück geht. Und einmal den kleinen Kreislauf, der vom Herz Weg führt in die Lunge und dort das Blut wieder mit Sauerstoff anreichert und es wieder zum Herz zurück bringt.
Bei einer Herzschwäche ( bestimmte Formen) hat das Herz nicht genug Kraft, um das Blut in den großen Kreislauf zu pumpen in ausreichender Form. Somit staut sich etwas zurück im kleinen kreislauf und dadurch entsteht dort übermäßiger Druck in den Blutgefäßen. Durch den Druck wird Flüssigkeit aus den allerkleinsten Blutgefäßen gedrückt in den lungenzwischenraum oder die lungenbläßchen, in denen der gassustausch stattfindet. Deshalb spricht man von Wasser in der Lunge.
Keine Sorge, sie hat die 8kg, bzw 8l nicht in der Lunge, sondern im ganzen Körper angesammelt.
Sie wird entwässernde Medikamente bekommen und die herzmedikation wird etwas besser eingestellt.
Diese Stauung führt übrigens auch zu Lungenentzündungen.
Noch sehr häufig ist eine nierenschwäche. Aber bei deiner Oma ist es vermutlich wirklich einfach das Herz.
Das hört sich immer ganz schlimm an und ist auch ein echter Notfall, je nachdem. Aber er ist in den meisten Fällen sehr leicht und auch zügig behoben.
Alles Gute für deine Oma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2015 um 6:28

Lass ein
Kernspind machen, dann wisst ihr Bescheid.
Im besten Fall kommt es von einer Herzschwäche, aber ihr wollt Einen Tumor ausschliessen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram