Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wasserschaden Laptop- Hatte das schon jemand

Wasserschaden Laptop- Hatte das schon jemand

24. September 2012 um 11:03 Letzte Antwort: 24. September 2012 um 13:07

mir ist ist getsren sprite über den laptop gelaufen, nach genauer analyse ungefähr 50 ml

der laptop war natürlich an, ich hab ihn vom strom genommen, aber nicht aus gemacht hab dann die tastatur abgewischt, da fing der bildschrim an zu flackern und wurde schwarz, nun kam auch ich auf die idee, das ding mal auszumachen .
naja ich hab jedenfalls alles soweit abgetrocknet, aber die flüssigkeit lief auch definitiv ins gehäuse. den akku hab ich entfernt und jetzt trocknet er bei raumtemperatur. morgen will ich ihn mal versuchen anzuschalten.

hat hier jemand erfahrung, wie wahrscheinlich es ist, dass er wieder geht oder zumindest "nur" der bildschirm im arsch ist??
wenn man ihn reparieren könnte, wo am besten?? einschicken zum hersteller, oder lieber im örtlichen fachhandel??
falls es relevant ist, der ist keine 16 monate alt



Mehr lesen

24. September 2012 um 12:45

Danach war meiner hinüber
ein IBM Thinkpad für damals 1800 Euro

Mein Sohn hatte Wasser drüber geschüttet, aus der Gießkanne, mit der ich Pflanzen gieße. Lediglich auch nur ca. 50ml, aber das reichte schon aus.

Ich habe darauf gehofft dass es nach dem Trocknen funktioniert. Nein, es ging nichts mehr.
Allein das Einschicken hätte 500 Euro gekostet und die Reparaturkosten kommen extra dazu. Also lohnt es sich nicht.
Man sollte es aber mal zu einem Home-Service bringen. Die können günstiger drüber schauen, statt es beim Hersteller einschicken zu lassen.

LG

Gefällt mir
24. September 2012 um 13:07

Kann leider auch nichts gutes berichten...
mein Mann hat Club Mate über seinen gekippt. Und er war danach auch hinüber .

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers