Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wecken Bettfertig machen Was tun

Wecken Bettfertig machen Was tun

19. März 2010 um 18:02 Letzte Antwort: 19. März 2010 um 18:28

Hallo!

Normalerweise trinkt mein Sohn (11 Wochen) immer gegen 18.30 - 19.00 Uhr seine letzte Flasche. Dann wird er bettfertig gemacht und geht so gegen 19.30 Uhr ins Bett. Schlafen tut er nicht lange, er kommt meist gegen 0.00 Uhr und dann ist 5 Uhr die Nacht vorbei.

Nun habe ich heute das Problem, dass er 13 Uhr eine Flasche wollte und jetzt 17 Uhr wieder Hunger hatte. Hinauszögern ging nicht, aber er hat nur ca. die Hälfte von dem getrunken, was er sonst trinkt. Dann ist er auf meinem Arm eingeschlafen. Ich habe ihn jetzt erstmal hier im Wohnzimmer in seinen Wipper gelegt.

Nun meine Frage:
Soll ich ihn wecken? Oder bettfertig machen und ins Bett bringen? Oder abwarten?

Ich weiß halt nicht, ob es nur ein kurzes Schläfchen ist oder sein "langer" Schlaf. Aber wenn der jetzt schon losgeht, dann ist er ja 3.00 Uhr fertig mit schlafen.

Was soll ich nur machen?


VG
bellaisa

Mehr lesen

19. März 2010 um 18:28


Nicht so viel rechnen! Ich hab das mit dem rechnen, wann er wieviel schläft und dementsprechend wann wach ist oder schläft ziemlich bald wieder gelassen. Es kann durchaus sein, egal was Du machst, dass er bis 5 schläft oder nur bis 3. Also, ich kenne dieses 'Rumrechnen', hab aber für mich beschlossen, das bringt nix.
Ich würde ihn einfach schlafen lassen. Also, das würde ich tun, weil ich persönlich eh nicht viel von wecken generell halte, ich denke die sollen ihren Rhythmus finden. und sein Schlafverhalten kann eh morgen schon wieder anders sein, oder er ist eh gleich wieder wach.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers