Home / Forum / Mein Baby / Weg vom Kindsvater

Weg vom Kindsvater

26. März 2013 um 11:13

Hallo, zur zeit wohnen meine 10 Monate alte Tochter und ich noch mit dem Kindsvater zusammen.Wir haben beide das Sorgerecht.Leider funktioniert unsere Beziehung nicht mehr, wobei ich echt alles versucht habe!Er sagt zwar immer er liebt seine Tochter jedoch kümmert er sich kaum.Es reicht ja wenn er arbeiten geht sagt er...Nun will ich ausziehen,mit der kleinen.Wie ist das rechtlich?Er hat ja auch das Sorgerecht.Kann ich zurück in meine alte Heimat die 300km entfernt liegt?Und muss er Unterhalt zahlen?Ich habe noch bis zum 2. Geburtstag Elternzeit, und bekomme nur im ersten Jahr Elterngeld.Bekommt man da Hilfe vom Amt, obwohl man nur Elternzeit hat?Von irgentwas muss ich ja leben und auch Miete zahlen.Ich danke euch für eure Antworten.

Mehr lesen

26. März 2013 um 13:42

Nee
Wegziehen kannst du nur mit seiner einverständniss.jedenfalls so weit weg.unterhalt muss er zahlen und ob du hilfe vom amt bekommst das letzte elternzeitjahr das weiss ich nicht,glaube aber schon.wohngeld kannst du auf jeden fall beantragen.er muss glaube ich auch unterhalt für dich zahlen bis das kind 3 jahre alt ist,wenn er denn genug verdient.sein selbstbehalt liegt bei 1050 euro.

Gefällt mir

27. März 2013 um 9:33
In Antwort auf dani84110

Nee
Wegziehen kannst du nur mit seiner einverständniss.jedenfalls so weit weg.unterhalt muss er zahlen und ob du hilfe vom amt bekommst das letzte elternzeitjahr das weiss ich nicht,glaube aber schon.wohngeld kannst du auf jeden fall beantragen.er muss glaube ich auch unterhalt für dich zahlen bis das kind 3 jahre alt ist,wenn er denn genug verdient.sein selbstbehalt liegt bei 1050 euro.

..
Danke für deine Antwort!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen