Home / Forum / Mein Baby / Wehen alle 3 Minuten - aber nichts geht voran - wie wars bei euch?

Wehen alle 3 Minuten - aber nichts geht voran - wie wars bei euch?

5. August 2009 um 11:14

Hallo,

ich bin schon einmal letzte Woche Nachts ins KH gefahren, da ich starke Wehen hatte, die sich auf alle 3 Minuten eingependelt hatten. Die Frequenz beim CTG lag zwischen 120 und 150 bpm.

Wurde dann aber wieder nach Hause entlassen mit Buscopan-Zäpfchen und solle wieder kommen, wenn die Wehen stärker werden oder die Fruchtblase platzt.

Die haben mich wieder heim gelassen, da der Muttermund nur fingerdurchlässig geöffnet der Gebährmutterhals aber noch nicht verstrichen war.

Jetzt hatte ich aber letzte Nacht wieder alle3 Minuten Wehen, stark aber erträglich.
Das ging etwa eine Stunde lang und dann war auch wieder alles vorbei.

Beim Laufen spüre ich heute einen enormen Druck nach unten und zwischendrin immer mal wieder eine Wehe und dann gehts wieder. Mein Bauch ist aber noch recht hoch.

Wer hatte ähnliche Erfahrungen von euch gemacht?

Wie gings weiter bzw. wann gings los?

LG
Gutzele
37. SSW

Mehr lesen

5. August 2009 um 11:20


hallo

als bei mir die wehen alle 3minuten kamen waren wir schon aufm weg ins kh und ne viertel stunde später is die fruchtblase geplatzt...und 1h und 15min später war meine maus auf der welt...sie kam genau zum errechneten termin...

mein bauch war auch noch recht weit oben bei manchen frauen rutscht der aber auch nicht ab..

hmm schon komisch das die dich wieder heim geschickt haben...

ich drück dir die daumen das nicht mehr lange dauert.

lg blubberin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2009 um 11:59

Hmm
also als ich alle 3min Wehen hatte, war der Mumu schon fast vollständig offen, 2h später war meine Tochter da.

Ich nehme mal an, deine Wehen sind nicht wirklich muttermundswirksam, also eher Übungswehen, noch keine Geburtswehen also.

Du hast ja rein rechnerisch auch noch etwas Zeit.

Lg Sannie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2009 um 12:55


also mir wurde am 5.1. morgens die cerclage entfernt, da hab ich auch das letzte mal Magnesium und Wehenhemmer genommen. dann wars den ganzen Tag ruhig. Und gegen Mitternacht ist mir ohne Wehen die Fruchtblase geplatzt. ne Stunde später waren wir im KH und da waren sie auch schon gut eine viertelstunde bei 3 min. Der Muttermund war zu dem Zeitpunkt grad mal 1-2 cm offen. Um 5: 50 war unser Engel dann da.

ich wünsch dir alles Gute und eine schöne Geburt!

Liebe Grüße Ute mit Emilio (morgen 7 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen