Home / Forum / Mein Baby / Wehen - nicht wirklich regelmäßig - Dauer 2-4 Min

Wehen - nicht wirklich regelmäßig - Dauer 2-4 Min

18. April 2016 um 22:09

Seit heute vormittag hab ich Wehen. Endlich haben sie mal nicht aufgehört sondern sind immer stärker geworden.

Es ist mein 3. Kind.

Jetzt sind sie schon ganz schön ungut.. sind aber nicht wirklich regelmäßig - so 4-8 Minuten und dauern zwischen 2-4 Minuten..

Kenn das so nicht von meinen 2 größeren Kindern..

Hatte noch wer so Wehen und wie war die Geburt? Also ging es gut voran usw

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

18. April 2016 um 22:22

*
Ich hab jetzt tagelang drauf gewartet dass es los geht.. und jetzt hab ich Schiss

Ist das normal dass die Wehen so lang dauern??

Richtig regelmäßig sind sie nicht..

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

18. April 2016 um 22:22

*
Ich hab jetzt tagelang drauf gewartet dass es los geht.. und jetzt hab ich Schiss

Ist das normal dass die Wehen so lang dauern??

Richtig regelmäßig sind sie nicht..

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

18. April 2016 um 22:23

*
Wenn sie stärker oder gleich bleibend sind dann geht's los oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 0:15

Ganz ehrlich
warte nicht zu lange....meine Freubdin war sich so unsicher...wollte nicht umsonst ins KH fahren und dann wurde es schnell sehr heftig und sie hat es im schlafzimmer bekommen...kurz danach kam dann der rtw ....hab mal so nen "Test" gelesen.... ... wenn Sie dieses Ziehen spüren und es Ihrem Mann sagen, dabei aber weiter bügeln, dann sind es Senk- oder Übungswehen...... ... wenn Sie dieses Ziehen spüren und es Ihrem Mann sagen, dabei aber das Bügeleisen hinstellen, schon etwas veratmen und danach weiter bügeln, dann sind es kräftige Übungswehen. ... wenn Sie ein Ziehen spüren und es Ihrem Mann sagen, dabei aber das Bügeleisen hinstellen, veratmen, sich ins Kreuz fassen, einen Moment verschnaufen und danach weiter bügeln, dann geht es wahrscheinlich los....... Wenn Sie das Bügeleisen ausstellen, weil die Wehen so heftig sind, dass Sie Ihren Mann von der Sportschau wegholen, jede Wehe richtig verschnaufen müssen und Ihre Atmung tiefer wird, dann sollten Sie in die Klinik fahren!.......LG und alles gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 0:16
In Antwort auf puzzekazze16

Ganz ehrlich
warte nicht zu lange....meine Freubdin war sich so unsicher...wollte nicht umsonst ins KH fahren und dann wurde es schnell sehr heftig und sie hat es im schlafzimmer bekommen...kurz danach kam dann der rtw ....hab mal so nen "Test" gelesen.... ... wenn Sie dieses Ziehen spüren und es Ihrem Mann sagen, dabei aber weiter bügeln, dann sind es Senk- oder Übungswehen...... ... wenn Sie dieses Ziehen spüren und es Ihrem Mann sagen, dabei aber das Bügeleisen hinstellen, schon etwas veratmen und danach weiter bügeln, dann sind es kräftige Übungswehen. ... wenn Sie ein Ziehen spüren und es Ihrem Mann sagen, dabei aber das Bügeleisen hinstellen, veratmen, sich ins Kreuz fassen, einen Moment verschnaufen und danach weiter bügeln, dann geht es wahrscheinlich los....... Wenn Sie das Bügeleisen ausstellen, weil die Wehen so heftig sind, dass Sie Ihren Mann von der Sportschau wegholen, jede Wehe richtig verschnaufen müssen und Ihre Atmung tiefer wird, dann sollten Sie in die Klinik fahren!.......LG und alles gute

Achso
war bei ihr auch das 3.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 9:06

Genauso
wars bei mir auch. Hatte nachts seeeehr unregelmäßige Wehen. Abstände so zwischen 2 und 20 Minuten Dachte nicht, dass es ernst ist. Morgens gegen 7 Uhr dann Blasensprung und ab da wurds knackig und ich wusste Bescheid Um dreiviertel 10 war er dann da Wahrscheinlich bist du schon am Kuscheln LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 9:19

Genauso war es bei mir auch
ich hatte sogar längere Pausen zwischen 2 Wehen.....meine Hebamme sagte wenn eine Wehe länger als 60 sek dauert und regelmäßig kommt(bei mir alle 8 Min) dann sind es höchstwahrscheinlich richtige Muttermund wirksame Wehen. Alles gute für die Geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 9:26

Beim dritten Kind
Lieber schnell ins Krankenhaus. Ich hatte nur 3 regelmäßigen wehen in 6 Minuten Abständen, bis die presswehen folgten. Wenn ich mich auf Regelmäßigkeit verlassen hätte wäre mein Baby im Auto geboren. Im Krankenhaus war der muttermund fast vollständig geöffnet und ich konnte gleich in den Kreißsaal. Es tat nicht mal richtig weh, also den dritten würde ich nicht mehr vertrauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 9:31
In Antwort auf puzzekazze16

Achso
war bei ihr auch das 3.


Wie sagte die Hebamme bei uns im Partner-Vorbereitungskurs: "Wenn ihre Frau nicht mehr sprechen, nichts mehr essen oder trinken will und richtig scheiße aussieht, ist es Zeit in die Klinik zu fahren." Mein Mann sagt, als ich ihm weckte und er mich anschaute, wusste er, dass es nicht gut ankommen würde, wenn er sich erst noch nen Kaffee gegönnt hätte. War auch gut so, kaum im Kreißsaal hieß es eh schon es geht los, Sie dürfen pressen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 9:32
In Antwort auf babulinchen


Wie sagte die Hebamme bei uns im Partner-Vorbereitungskurs: "Wenn ihre Frau nicht mehr sprechen, nichts mehr essen oder trinken will und richtig scheiße aussieht, ist es Zeit in die Klinik zu fahren." Mein Mann sagt, als ich ihm weckte und er mich anschaute, wusste er, dass es nicht gut ankommen würde, wenn er sich erst noch nen Kaffee gegönnt hätte. War auch gut so, kaum im Kreißsaal hieß es eh schon es geht los, Sie dürfen pressen.


Bei mir war es das 1.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 12:07

Maaaaan ich bin jetzt total neugierig...
Ob es euch gut geht... Ob ihr schon kuschelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 12:11
In Antwort auf babulinchen


Bei mir war es das 1.

Haha babulinchen...
War bei uns genauso! Ich konnte gerade noch so die Treppe runter "krabbeln" und im Kreißsaal kamen mir schon die Hebammen entgegen weil der Pförtner mich sah und anrief von der ersten Wehe bis er da war genau 3,5 std, auch mein erstes. Hätte mein Mann einen Kaffee getrunken hätte er Geburtshilfe leisten müssen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 12:53

*
Danke für eure lieben Antworten!

Ich kuschel noch nicht Wehen haben so gegen 12 aufgehört.. sind in der Nacht wieder stärker geworden aber haben dann immer wieder aufgehört.

Langsam bin ich am Verzweifeln..

Wäre so ein Glück wenn es noch von allein los geht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 13:32

Hallo
Ja, dass kenne ich. Die Hebamme im KH hat die Wehen unkoordiniert genannt.

Die 3. Geburt war anders als 1 und 2.

Wehen hatte ich schon die Tage vorher immer mal nur so 1-2h lang. Bei den zwei Großen fing mit den Wehen auch die Geburt an...nicht diese Ätschibätschi-Wehen, wie bei der Kleinen.

Diese unkoordinierten Wehen fingen bei mir um 19 Uhr an und um 22 Uhr bin ich ins KH gefahren. Um 23 Uhr, der Muttermund war nur cm offen sollte ich eine Stunde spazieren gehen.
Nach der Stunde war der Muttermund bei 4cm und ich sollte dort bleiben um 1 ist die Fruchtblase geplatzt um 2 war der Muttermund vollständig geöffnet und um 2:40 Uhr, war meine Maus da.

Beim 3. Kind kann dann plötzlich alles schnell gehen. Obwohl ich das jetzt nicht als allzuschnell empfunden habe. Bei meinem Zweiten hat das ganze nämlich nur 3h gedauert

Alles Gute und eine schöne Geburt!.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 13:38

Ich drück dir die Daumen!!
Sitz auch hier und habe seit Tagen immer wieder Wehen, die wieder aufhören. Es macht einen verrückt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:50

*
Ich hab doch kein Zeit für "irgendwann geht's los" - Do oder Fr wird eingeleitet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:52
In Antwort auf ilse_12483975

Hallo
Ja, dass kenne ich. Die Hebamme im KH hat die Wehen unkoordiniert genannt.

Die 3. Geburt war anders als 1 und 2.

Wehen hatte ich schon die Tage vorher immer mal nur so 1-2h lang. Bei den zwei Großen fing mit den Wehen auch die Geburt an...nicht diese Ätschibätschi-Wehen, wie bei der Kleinen.

Diese unkoordinierten Wehen fingen bei mir um 19 Uhr an und um 22 Uhr bin ich ins KH gefahren. Um 23 Uhr, der Muttermund war nur cm offen sollte ich eine Stunde spazieren gehen.
Nach der Stunde war der Muttermund bei 4cm und ich sollte dort bleiben um 1 ist die Fruchtblase geplatzt um 2 war der Muttermund vollständig geöffnet und um 2:40 Uhr, war meine Maus da.

Beim 3. Kind kann dann plötzlich alles schnell gehen. Obwohl ich das jetzt nicht als allzuschnell empfunden habe. Bei meinem Zweiten hat das ganze nämlich nur 3h gedauert

Alles Gute und eine schöne Geburt!.

*
Danke - das baut mich auf hoffentlich ist es dann wie bei dir

Ja diese komischen Wehen machen einen ganz nervös.. man weiß nicht was man von denen halten soll

Danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:53
In Antwort auf aidan_11900049

Ich drück dir die Daumen!!
Sitz auch hier und habe seit Tagen immer wieder Wehen, die wieder aufhören. Es macht einen verrückt

*
Danke! Ich drück sie dir auch

Wie weit bist du schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 21:27

*
Das hoffe ich sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen