Home / Forum / Mein Baby / Weight Watchers.. ein paar Fragen

Weight Watchers.. ein paar Fragen

24. November 2015 um 10:12

Hallihallo,

ich bin ja nun schon seit fast 3 Jahren hier im Baby-Forum unterwegs und habe schon oft von Frauen gelesen, die es geschafft haben mit WW abzunehmen!

Nun vielleicht kann mir ja die ein oder andere Dame behilflich sein.
Ich habe im August meine zweite Tochter bekommen und stille noch voll. Möchte auch noch mindestens bis zum 1. Geburtstag stillen.
Nun ist es so, dass ich gerne abnehmen möchte, auch wenn ich ''nur'' 54 Kilo wiege. Für mich sind das mindestens 4 Kilo zu viel, am liebsten würde ich 5 Kilo abnehmen.
2012, vor meiner ersten Schwangerschaft, wog ich sogar 47 Kilo. Irgendwo da war auch mein Wunschgewicht, aber ich bin realistisch, ich werde älter und habe immerhin 2 Kinder bekommen. Bin übrigens nur 1,57 groß.

Lohnt es sich denn bei WW anzumelden, wenn man nur 5 Kilo abnehmen möchte und dazu noch stillt?
Mich stört der Speck am Bauch und ich fühle mich einfach nicht so richtig wohl.. Versuche auch schon ein wenig Sport in den Alltag zu integrieren, aber bei 2 Kindern ist das gar nicht so einfach..

Freue mich auf Antworten

Meow

Mehr lesen

24. November 2015 um 10:21

Hallo
Für die paar kilo musst du nicht zu ww.
Ich hab zwar vor 8 jahren damit mal abgebommen ja, aber weit über 15 kg.
Dann bekam ich zwei kinder und hatte dafür keine "zeit" mehr. Jetzt ist ja alles schon online, das war damals nicht.
Ich kann dir raten mit muskelaufbau anzufangen.schafft man auch daheim mit kinder und verbrennt unheimlich viel fett.
Bin bei the fit mom dabei und muss sagen wow
Kostet zwar auch was aber ich finde da lernt man dauerhaft und für immer gesund zu leben und wirklich nebenbei einen strafgen knackigen körper aufzubauen! Auch ohne stutio.

Gibt auch davon eine internetseite da kannst alles durchlesen.

Lg und viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 10:43
In Antwort auf honigbaerchen3

Hallo
Für die paar kilo musst du nicht zu ww.
Ich hab zwar vor 8 jahren damit mal abgebommen ja, aber weit über 15 kg.
Dann bekam ich zwei kinder und hatte dafür keine "zeit" mehr. Jetzt ist ja alles schon online, das war damals nicht.
Ich kann dir raten mit muskelaufbau anzufangen.schafft man auch daheim mit kinder und verbrennt unheimlich viel fett.
Bin bei the fit mom dabei und muss sagen wow
Kostet zwar auch was aber ich finde da lernt man dauerhaft und für immer gesund zu leben und wirklich nebenbei einen strafgen knackigen körper aufzubauen! Auch ohne stutio.

Gibt auch davon eine internetseite da kannst alles durchlesen.

Lg und viel erfolg

Die
Seite werde ich mir mal angucken, danke.
Bin da aber immer etwas gehemmt für sowas ''unbekanntes'' Geld auszugeben.. was zahlst du da so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 11:24
In Antwort auf cathy_12677365

Die
Seite werde ich mir mal angucken, danke.
Bin da aber immer etwas gehemmt für sowas ''unbekanntes'' Geld auszugeben.. was zahlst du da so?


Ging mir auch so.
Ich hab da 100 gezahlt für 6monate. Verlängern muss man da nicht.
Du bekommst alles per email (leckere rezepte, übungen und lernst wie dein körper sachen wie zucker usw aufnimmt)
In den halben jahr ist man auch in einer online gruppe wenn man fragen hat, ein down usw. Was halt danach weg ist aber man sieht schon nach 30 tagen ein deutlichen erfolg.
Einmal die woche gibt es ein cheat day wo man ungesundes essen darf ( pizza, mc donalds usw)
Man muss auch nicht hungern im gegenteil ich bin jeden tag papp satt
Es ist halt viel gemüse auf den teller, aber auch fleisch, fisch usw.
Und es kann die ganze familie mitmachen inlk. Kinder!!
Auch sachen zum backen oder snacks für zwischendurch sind dabei und die sind echt lecker. War erstaunt wie gesund man "süßes" machen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen