Forum / Mein Baby

Weihnachten im Schuhkarton- macht bitte noch mit

Letzte Nachricht: 11. November 2014 um 22:49
M
miyako_12556652
11.11.14 um 21:28

Hallo. An alle, die Kinderaugen zu Weihnachten strahlen lassen wollen. Packt doch bitte ein paar kleine Spielsachen in einen Schuhkarton und googelt die obige Aktion mal. Es sollen Kinder beschenkt werden, die vermutlich sonst nichts zu Weihnachten bekommen. Die Abgabestellen befinden sich zentral in fast jedem Ort. Häufig sind es Banken oder Geschäfte, die man eh aufsucht. Wo die liegen kann man auf der HP abrufen. Einziges Problem: die Frist läuft am 15.11 ab. Ich packe morgen schnell noch ein. Bitte macht doch mit. Lg

Mehr lesen

Q
qiu_12456044
11.11.14 um 21:59

Nein, weil
Dort nur neue Spielsachen gepackt werden dürfen. Das erschließt sich mir absolut nicht und lässt schon einen blöden Beigeschmack. Habe auch viel negatives gehört. Ich spende hier bei uns im Ort, da wird es auch gebraucht.

Lg

Gefällt mir

L
lene_12505193
11.11.14 um 22:10

Ich hab da auch schon negatives gehört,
Ich hab dieses Jahr hier

http://www.geschenk-mit-herz.de/ablauf/

mitgemacht. Vielleicht ist das für Jemanden eine Alternative. Da müssen die Spielsachen nicht neu sein.

Gefällt mir

Q
qiu_12456044
11.11.14 um 22:12

Na, dann stimmt es doch
Ich sprach nur von dem Spielzeug, das neu sein soll. Auch wenn erst seit wenigen Jahren.

Gefällt mir

M
miyako_12556652
11.11.14 um 22:22

Danke.
Ich habe mir den link angesehen. Kritisiert wird doch in erster Linie, dass man damit keine nachhaltige Entwicklungshilfe leistet. Das mag sein, aber warum man sagen muss, dass die Kinder deswegen nichts bekommen sollen? Ich müsste doch jedes Kinderhospiz verteufeln, das Spenden haben möchte mit der Begründung man solle lieber in die nachhaltige medizinische Entwicklung investieren. Das scheint mir nicht ganz in Ordnung zu sein. Bei mir kommt die Aktion zu anderen sozialen Aktionen oben drauf. Es ist also nicht so, , dass irgendein Verein deswegen weniger hat. Und dass die Kartons nicht bei den Kindern ankommen, steht da auch nicht drin. Aber sowas muss gerade von der Kirche kommen. Von der Kirche, die ihr Geld auch nicht komplett in Entwicklungshilfe steckt. Ein paar goldene Kerzenleuchter sind ja auch nett. Und bevor das falsch verstanden wird: ich bin selbst Kirchenmitglied. Irgendjemand schrieb unten, dass es keinen interessiere, wie es den Nachbarskindern ginge. Ist so nicht ganz richtig. Und irgendwo muss man ja auch anfangen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
miyako_12556652
11.11.14 um 22:31

Klar nachvollziehbar
Ich unterstütze grds auch keine "Sekten". Die in den Artikel genannte sagt mir gar nix. Wofür sind die denn bekannt?

Gefällt mir

A
an0N_1207567199z
11.11.14 um 22:37


Da habe ich auch mitgemacht dieses Jahr.

Gefällt mir

L
lene_12505193
11.11.14 um 22:46

Ich verstehe das so,
Dass man keine kaputten Sachen einpacken soll. Ist anscheinend nicht selbstverständlich. Oder sehe ich das flasch?

Gefällt mir

kleene0907
kleene0907
11.11.14 um 22:49


Wir packen Weihnachtspäckchen für die Tafel unserer Stadt.
Die Tafel verteilt die Weihnachtspäckchen an die Menschen die bei der Tafel Lebensmittel bekommen.

Finde die Aktion gut, da ich finde vor Ort sollte man auch helfen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers