Home / Forum / Mein Baby / Weihnachten - wann fangt ihr an?

Weihnachten - wann fangt ihr an?

29. August 2014 um 11:20

Hallo! Ich muss jetzt mal fragen. Zu erst muss ich gestehen das ich zu denen gehöre denen Heilig Abend auffällt das noch was fehlt weil ich das mit den Geschenken erst auf dem letzten Drücker mache. Ich werde das auch in diesem Leben nicht mehr lernen... Jetzt ist es aber so das 2 Freundinnen schon angefangen haben Geschenke zu kaufen und die anderen planen jetzt alle und fragen auch uns was die Kleine denn brauchen könnte. Vorhin habe ich dann eine Freundin gefragt warum sie jetzt schon anfängt ihre Antwort und dazu noch staub trocken: "Ich will ja nichts sagen aber in 4 Monaten ist Weihnachten rum und ich steh schon wieder für Silvester in der Küche!" Richtig, fast 4 Monate sind es noch bis dahin ich sehe also noch keinen Grund so nervös zu werden. Fangt ihr auch schon so früh an Geschenke zu kaufen? Oder wann fangt ihr an? Vll sollte ich das dieses Jahr auch mal so machen damit es Stressfreier wird, bringt das überhaupt was so früh an zu fangen?

Mehr lesen

29. August 2014 um 11:33


also jetzt fange ich noch nicht an. klar, ich mach mir schon mal gedanken was dem kind so an geschenken gefallen könnte. sie ist jetzt in einem alter wo sie sich jeden tag was anderes wünschen würde. von daher ist kaufen total sinnlos.

da warte ich schon so bis ende november, anfang dezember. wenn sich was bestimmtes herauskristalisiert.

die letzten jahre hab ich aber auch gemerkt, dass die preise für spielwaren im spätherbst ansteigen. kurz vor ultimo aber auch wieder fallen.
also wenn man jetzt schon was bestimmtes im kopf hat und der preis angemessen ist, warum dann nicht schon jetzt kaufen.
ein schlitten ist im hochsommer nun mal billiger als in der hauptsaison.

naja und der ganze ablauf von weihnachten, also essen ect. steht bei mir im grunde auch jedes jahr fest.
gefeiert wird zuhause. eingeladen wird keiner. verreist wird auch nicht. alles stressfrei und ohne nervige verwandtschaft.
zu essen gibt es rouladen. so wie jedes jahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:34

Das ist ja das witzige
Das Geld wird "angespart" und ich machs dennoch immer auf den letzten Drücker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:39

Ich bin
Expertin darin, in der Woche vor Weihnachten panisch Geschenke zu kaufen, weil Weihnachten immer so plötzlich kommt! Meine Schwägerin ist immer so großartig organisiert und kauft immer dann, wenn sie etwas passendes sieht und sammelt so quasi das ganze Jahr über Geschenke an! Ich will das auch immer machen, sehe mich aber jetzt schon wieder auf den letzten Drücker durch die Stadt hetzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:40

Klingt irgendwie...
nach ner Großfamilie...für wieviel Kinder besorgst Du denn Geschenke?

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:43

Ich wäre ja schon fast für eine
"Weihnachts Selbsthilfe Gruppe" damit alle die so sind wie ich es dieses Jahr auch mal so hin bekommen wie andere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:49
In Antwort auf streuseldonut

Ich wäre ja schon fast für eine
"Weihnachts Selbsthilfe Gruppe" damit alle die so sind wie ich es dieses Jahr auch mal so hin bekommen wie andere


Bin dabei!!

Hallo' ich bin die Thilda und bin eine Weihnachts-Chaotin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:53

Bei mir fängt es jetzt auch an...
Seit ein paar Tagen überlege ich, was ich meinem Sohn schenke und werde es auch sofort kaufen, wenn ich mich festgelegt habe. Die kleinen Aufmerksamkeiten für meine Freunde, die die 3 Tage zum Essen kommen, habe ich schon lange zusammen. Die kaufe ich über das Jahr verteilt, wenn ich mitbekomme, was sie gern hätten.
Ich überlege auch schon was ich backe und koche, damit ich Pläne für das Essen und den Zeitplan aufstellen kann. Ich muss bestimmte Lebensmittel vorbestellen und wenn ich etwas neues probiere, koche ich es vorher auf Probe.
Wenn ich das alles auf den letzten Drücker machen würde, dann würde ich Weihnachten hassen, weil es einfach der pure Stress für mich wäre. Weihnachten ist die einzige Zeit, wo alle meine Freunde Zeit haben und alle auch anwesend sind...dafür lege ich mich ins Zeug. Das will ich genießen und nicht in Panik ausbrechen, weil ich alles auf den letzten Pfiff mache.
Die Adventszeit ist die schönste Zeit mit Kind im Jahr und da mag ich lieber nach der Arbeit mit meinem Sohn Plätzchen backen, über den Weihnachtsmarkt schlendern und gemütlich heiße Schokolade schlürfen und nicht durch die Läden hetzen und mir nen Kopf über das Essen machen.
Deswegen fange ich schon knapp 4 Monate eher an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 12:01

Braucht man das als Erwachsene noch?
Seitdem ich Kinderaugen an Weihnachten leuchten sehe und die Erwachsenen eh ihr eigenes Geld verdienen, sind Geschenke an Weihnachten für Erwachsene in meinen (incl. family) Augen geldverschwendung. Kinder geben einem da soooo viiiiieeeel meeeehr zurück!!!!

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 12:01

Weihnachten?
Hö?
Also ich denke noch nicht an Weihnachten.
Mehr im jetzt leben lautet die Devise.
Geschenke kaufe ich das ganze Jahr über wenn ich etwas Tolles für eine bestimmte Person sehe und hebe es auf.
Planen (was gibt es denn 4 Monate vorher groß zu planen?) mache ich, wenn überhaupt, kurzfristig.
Wo wird mit wem gefeiert? Was gibt es zu essen? Hat jeder ein Geschenk?
Gebacken wird das Standartprogramm und das, was mich anlacht.
Deko wird bis zum 1. Advent fertiggemacht und gut.
Ich finde, man kann sich auch selbst zuviel Stress machen.
Ich mein, was zählt denn an Weihnachten?

Lg und eine stressfrei, ähm Vorweihnachtszeit ( )

Pupsigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 12:21

Ich
Bin auch immer spät dran, aaaber glücklich. Einen Plan hab Ich meist schon, dieses Jahr auch, Aber bis Weihnachten ist hier noch so viel los, ich werde es sicherlich wieder vergessen. Bis jetzt hat Aber noch alles super geklappt.

Ich bin Aber auch so ein Mensch, der es fast nicht ertragen kann, Geschenke im Schrank zu haben, sie Aber noch nicht zu verschenken. Ich bekomm schon nervöse Zuckungen, Wenn Ich sowas 2 Wochen zurückhalten muss
Ich liebe es zu schenken, bin aber einfach total unbegabt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 12:28

..
wir machen das meist im Dezember irgendwann. da gibts das 13. gehalt und das nehm ich auch dafür her ( natürlich nicht alles ^^) und die meisten sachen werden eh online gekauft, das mach ich seit jahren so. die wünsche können sich doch noch ändern bis Weihnachten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 12:33

Noch viel zu früh
Also ich bin noch im Sommer, auch wenn das Wetter anders aussieht
Hm wann fange ich an?
Also das erste ist eigentlich immer der Adventskranz, dann kommt das ganze Backen, die Adventskalender und Nikolaus, aber die Geschenke an sich kaufe ich erst im Dezember
Ansonsten muss ich da auch nicht so viel planen, sind jedes Jahr am 1.Feiertag bei meinen Eltern und am 2. bei meinen Schwiegereltern und an Heilig Abend sind wir daheim, was es da zu essen gibt muss ich nicht so lange planen, frage jeden was er gerne hätte und dann einigen wir uns eben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 13:44


äääääähm ja, dann oute ich mich mal.
Ich hab die Weihnachtsgeschenke für die Kids schon zusammen Sie warten versteckt im Keller auf ihren grossen Tag, aber noch nicht verpackt, ich muss noch darauf warten, dass es Weihnachtsgeschenkpapier zu kaufen gibt.
Wieso ich sie schon gekauft habe? Ich hatte einen Gutschein von 20% auf den gesamten Einkauf, das musste ich ausnutzen, dann hab ich eben noch 19% MwSt sparen können, also insgesamt 39% und da hab ich einiges gespart der Gutschein war eben nur bis August gültig.

Für die anderen werde ich aber erst Ende Oktober/Mitte November anfangen. Backen etc auch erst November.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 13:47

Sobald ich weiß,
was die Kinder bekommen sollen die Große hatte vor 10 Tagen Geburtstag und der Kleine hat 4 Wochen vor Heiligabend selbst Geburtstag, selbst dafür bin ich völlig ideenlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 13:48

Das man Geschenke jetzt schon besorgt,
finde ich eigentlich schlau, kein Weihnachtsstress im Center, keine überteuerten Waren .....wir werden aber so kurz vor Weihnachten Anfangen, da unsere Tochter nur 1 Geschenk bekommt( unser Soh n auch nur 1), der Cousin ein Buch, die Eltern eine Einladung. Fertig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 13:52

Letztes Jahr
habe ich mich so abgestresst und dann lag ich Weihnachten auf der Intensivstation, sehr nett. Dieses Jahr lasse ich mich nicht stressen und gehe es gaaanz gemütlich an. Auch beim Feiern und Kochen lasse ich dieses Mal anderen den Vortritt
Die Kinder haben auch noch gar keine Wünsche, also muss ich da noch abwarten.
Das Wildfleisch für letztes Weihnachten habe ich immer noch eingefroren... heey das kann ich dann dieses Jahr endlich machen

Weiß jemand, ob und wann es vor Weihnachten bei Müller/Obletter 20% auf Spielwaren gibt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 13:56


Ich liebe die Weihnachtszeit... Allerdings fange ich mit dem Geschenke kaufen erst im November an.. Dekorieren könnte ich dann auch schon... Muss mich da immer etwas zurück halten .
Auch ich bin noch voll im Sommer und finde es jetzt viel zu früh. Allerdings muss ich aber sagen das es mir gefällt wie Carpe das handhabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 14:01

Im Oktober steht erst mal ihr Geburtstag an!
Und Weihnachtsgeschenke besorge ich immer im November, reicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 12:44

Was sind die Weihnachtstrends 2014
Jedes Jahr fragen sich viele Damen und Herren, habe ich eigentlich den richtiegn Trend dieses Jahr ? Im Bereich Deko, Bekleidung u.a.

Am Anfang stand eigentlich für das Jahr 2014 die Trendfarben auf ceme, Silber, .... nun aber, mitte des Jahres ist nun ein Trend Richtung BUNT.und traditionel....mir aufgefallen

Wie ist bei Euch der Trend dieses Jahr ?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 13:00

Ich richte mich nach keinem trend
Wir schmücken den Baum jedes Jahr in rot/gold und mein Sohn sucht sich jedes Jahr ein neues Schmuckstück aus, das jedes Jahr wieder an den Baum kommt. Das war schon in meiner Kindheit Tradition und das habe kch auch bis zur Geburt von meinem Sohn gemacht. Jetzt mache ich das mit ihm. Er sucht es sich allein aus und bis jetzt war es entweder in Silber oder Holz.

Ich habe letztes Wochenende alle Stollen gebacken, Essen steht, alle Zutaten sind bestellt, Geschenke sind verpackt, Mitte November wird auf Probe gekocht...die stressfreie Vorweihnachtszeit kann kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 13:19
In Antwort auf carpe3punkt0

Ich richte mich nach keinem trend
Wir schmücken den Baum jedes Jahr in rot/gold und mein Sohn sucht sich jedes Jahr ein neues Schmuckstück aus, das jedes Jahr wieder an den Baum kommt. Das war schon in meiner Kindheit Tradition und das habe kch auch bis zur Geburt von meinem Sohn gemacht. Jetzt mache ich das mit ihm. Er sucht es sich allein aus und bis jetzt war es entweder in Silber oder Holz.

Ich habe letztes Wochenende alle Stollen gebacken, Essen steht, alle Zutaten sind bestellt, Geschenke sind verpackt, Mitte November wird auf Probe gekocht...die stressfreie Vorweihnachtszeit kann kommen.

2 Mal in einem Thread,
Reibst du mir dein Organisationstalent unter die Nase, du Sau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 13:22
In Antwort auf carpe3punkt0

Ich richte mich nach keinem trend
Wir schmücken den Baum jedes Jahr in rot/gold und mein Sohn sucht sich jedes Jahr ein neues Schmuckstück aus, das jedes Jahr wieder an den Baum kommt. Das war schon in meiner Kindheit Tradition und das habe kch auch bis zur Geburt von meinem Sohn gemacht. Jetzt mache ich das mit ihm. Er sucht es sich allein aus und bis jetzt war es entweder in Silber oder Holz.

Ich habe letztes Wochenende alle Stollen gebacken, Essen steht, alle Zutaten sind bestellt, Geschenke sind verpackt, Mitte November wird auf Probe gekocht...die stressfreie Vorweihnachtszeit kann kommen.

Ich bin sprachlos
und erblasse vor Neid!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 13:34
In Antwort auf euphemisma

2 Mal in einem Thread,
Reibst du mir dein Organisationstalent unter die Nase, du Sau.

Und was sagt dir das?
Musst du dich mit meinen Genen paaren und nicht mit deinem Kerl.
Der liest das bestimmt, oder?
Hallo, bärtiger Schnucki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 14:32

Bin auch für stressfreie weihnachtszeit
Ich schau auch bereits jetzt schon nach Weihnachtsgeschenken
Wenn mir was passendes in die Hände fällt wird es auch schon gekauft.

Erstens ist es bei 4 Kindern vom Geld her viel entspannter. Da die Großen jetzt natürlich auch Wünsche in höheren Preisklassen haben. Das erste paar Beats Kopfhörer ist schon gekauft und versteckt .

Zweitens weil ich diese Zeit liiiieeeebe und sie so lang wie möglich genieße.

Drittens kann ich nicht verstehen wie man es sich freiwillig antun kann. Am Wochenende vor Weihnachten in eine völlig überlaufen Stadt zu fahren. Wenn ich dann im Radio schon immer höre das alle Parkhäuser dicht sind und man doch bitte außerhalb parken soll und Bus und Bahn nehmen. Nein danke !!!

Letztes Jahr haben wir sogar kurzfristig unsere Kids geschnappt und sind über ganz Weihnachten ins Allgäu gefahren. Ich muss sagen das war eins von unseren schönsten Weihnachten

Das Jahr davor hab ich eine Woche davor schon meine Rouladen und Semmelknödel gemacht und eingefroren. War trotzdem super lecker und dann kaum mehr Arbeit. Da hatte wir richtig Zeit mit den Kindern zu spielen und aufzubauen.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 15:41

Ich
Bin auch so ein frühanfänger- fürs kind hab ich die geschenke schon komplett. Ich studiere noch und habs oft nicht so dicke, da kauf ich dann immer mal was, wenn ich paar euro übrig hab...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 16:00
In Antwort auf euphemisma

Ich
Bin auch immer spät dran, aaaber glücklich. Einen Plan hab Ich meist schon, dieses Jahr auch, Aber bis Weihnachten ist hier noch so viel los, ich werde es sicherlich wieder vergessen. Bis jetzt hat Aber noch alles super geklappt.

Ich bin Aber auch so ein Mensch, der es fast nicht ertragen kann, Geschenke im Schrank zu haben, sie Aber noch nicht zu verschenken. Ich bekomm schon nervöse Zuckungen, Wenn Ich sowas 2 Wochen zurückhalten muss
Ich liebe es zu schenken, bin aber einfach total unbegabt

Ich
Bin in allen Punkten genauso wie du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 16:08

Weihnachten!
Ich liebe Weihnachten. Habe bis jetzt noch nichts. Bin aber schon dran zu suchen. Aber mir fällt nichts ein...Brauche Tipps von euch. Sohnemann ist fast 3, 5. Und ich weiß nichts außer so Kleinigkeiten...er liebt seine Werkbank und hat da alles von. Und duplo und da hat er auch schon einiges und habe angst das es bald uninteressant wird.meint ihr man kann schon mit playmobil anfangen oder andere tipps????
Würde mich freuen.
Und ja ich könnte jetzt schon backen etc.
Ich schreibe leider über das handy und habe die Hälfte schon vergessen und wahrscheinlich falsch geschrieben *rot werde* aber eine hat geschrieben sie hat schon Stollen gebacken? ?? Was für einen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 16:41
In Antwort auf julchen2804

Weihnachten!
Ich liebe Weihnachten. Habe bis jetzt noch nichts. Bin aber schon dran zu suchen. Aber mir fällt nichts ein...Brauche Tipps von euch. Sohnemann ist fast 3, 5. Und ich weiß nichts außer so Kleinigkeiten...er liebt seine Werkbank und hat da alles von. Und duplo und da hat er auch schon einiges und habe angst das es bald uninteressant wird.meint ihr man kann schon mit playmobil anfangen oder andere tipps????
Würde mich freuen.
Und ja ich könnte jetzt schon backen etc.
Ich schreibe leider über das handy und habe die Hälfte schon vergessen und wahrscheinlich falsch geschrieben *rot werde* aber eine hat geschrieben sie hat schon Stollen gebacken? ?? Was für einen?

...
Ich habe 8 Christstollen...5 davon mit Persipan und 4 Mandelstollen und 2 Spekulatiusstollen gebacken, weil die lange durchziehen müssen...mindestens 4 Wochen und je länger sie ziehen, desto besser schmecken sie. Die sind aber nicht alle nur für uns. Die sind auch für den Brunch auf der Arbeit, Kollegen und Schwiegereltern etc.
Wenn man zum 1. Advent Stollen essen möchte, dann sollte man den spätestens Ende Oktober backen.
Quarkstollen schmecken auch super lecker und die isst man auch gleich...die müssen nicht ziehen.


Playmobil kannst du schon schenken. Meiner hat Anfang des Jahres zum 3. Geburtstag den grossen Bauernhof mit Stall, Meerschweinchen- und Hasenstall, Gemüseladen und Ententeich bekommen. Er hat von Anfang an damit gespielt, aber so richtig intensiv wurde es mit 3,5.
Zu Weihnachten (2 Wochen vor dem 3. Geburtstag) hat er ein Holzeisenbahnset von Thomas und seine Freunde mit Schranken, dem Kran, Brücken, Turmuhr, Lokschuppen und Kohlebergwerk bekommen. Das liebt er und er spielt da wirklich jeden Tag dran. Deswegen wird es Weihnachten mit einem Bahnhof mit Fahrstuhl, Signalstation, Schienen und einer weiteren Schranke erweitert.

Wenn er sich fürs Handwerk interessiert, dann gibt es doch auch immer wieder Teile, die man an der Werkbank aufstocken kann. Darüber freut er sich mit Sicherheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 17:02

Vielen lieben Dank!
Danke für deine Antwort.
Ja ich möchte auch gerne alles früh machen. Weil man in der Adventszeit auch mal alles genießen möchte. Sind auch das erste AWochenende nicht da.
Hört sich alles seeehr lecker an! Wie verpackst du sie bis dahin?
Ja er hat davon echt viel glaube er hat mehr Werkzeug als wir. Mein Mann ist kein Handwerker. Schwiegervater macht das meiste...
Ihm hat noch eine Säge gefehlt und die hat er gestern (weil verkaufsoffen) bekommen. Das mit Playmobil finde ich auch sehr schön!!! Ist das dann der für kleinere ab 1 1/2 oder 2 jahre?
Eisenbahn hat er eine aus Holz und von Duplo die letztes Jahr zu Weihnachten und die liebt er wirklich.
Manchmal meine ich er hat schon sehr viel aber irgendwie möchte man auch was schenken und das weihnachtsleuchten in den augen sehen...obwohl die Geschenke von oma opa (jött) patentante usw reichen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 18:54
In Antwort auf julchen2804

Vielen lieben Dank!
Danke für deine Antwort.
Ja ich möchte auch gerne alles früh machen. Weil man in der Adventszeit auch mal alles genießen möchte. Sind auch das erste AWochenende nicht da.
Hört sich alles seeehr lecker an! Wie verpackst du sie bis dahin?
Ja er hat davon echt viel glaube er hat mehr Werkzeug als wir. Mein Mann ist kein Handwerker. Schwiegervater macht das meiste...
Ihm hat noch eine Säge gefehlt und die hat er gestern (weil verkaufsoffen) bekommen. Das mit Playmobil finde ich auch sehr schön!!! Ist das dann der für kleinere ab 1 1/2 oder 2 jahre?
Eisenbahn hat er eine aus Holz und von Duplo die letztes Jahr zu Weihnachten und die liebt er wirklich.
Manchmal meine ich er hat schon sehr viel aber irgendwie möchte man auch was schenken und das weihnachtsleuchten in den augen sehen...obwohl die Geschenke von oma opa (jött) patentante usw reichen...

Playmobil
kannst Du das normale ab 4 Jahre nehmen. Unser Sohn hat zum 3. Geburtstag das Feuerwehr - Drehleiterfahrzeug bekommen. Er konnte direkt damit spielen. Für die Feinheiten hat er noch etwas gebraucht.

Jetzt 1,5 Jahre später ist es eins der Lieblings spielzeuge und hat noch viele Kollegen dazu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 19:00

Ohje
Da sprichst du grad was an... ich hab mir zwar schon gedanken um Geschenke gemacht, aber sonst noch nichts in richtung weihnachten oder adventszeit gekauft.
Adventskalender oder so brauch ich noch nicht. Die kleine ist dann erst 17 monate alt.

ich mach mir eher nen kopf um weihnachten an sich. Heiligabend mag ich eigentlich mit meiner familie verbringen, weil das alles viel herzlicher und festlicher ist. Bei schwiegereltern ist es eigentlich nur zusammen essen und dann werden nur eben schnell geschenke rum gereicht ich liebte damals bei uns immer dieses zauberhafte und davon ist bei schwiegereltern keine spur.

Geschenkideen hab ich aber schon für jeden, deswegen wird das kein großer stress.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 9:20

Nur
Für den Kleinen kaufen wir jetzt schon die Sachen und verstecken sie dann bei meinen Eltern. Mir ist schon voriges Jahr aufgefallen, dass man gerade Spielzeug im September/Oktober günstiger kriegt.
Für den Rest der Familie überlege ich schon, hab aber noch nichts gekauft.
Essen muss ich nicht planen, es gibt jedes Jahr das Gleiche (auch wenn es langweilig klingt, ich freu mich drauf), wir müssen nur noch schauen, wann wir wo sein werden. Aber die Familie meines Mannes sind keine Weihnachtsmenschen und erwarten uns nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 9:41

Wir wissen schon seit letztem Jahr was sie in diesem Jahr
bekommt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 9:52

Supi
Dann gibt es Playmobil dieses Jahr Feuerwehr liebt der kleine Mann auch sehr!

Kalender muss ich mir auch noch Gedanken drüber machen. Finde selbstgemacht sehr schön. Aber auch den von Playmobil. Gibt dieses Jahr einen mit Feuerwehr....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 9:53

Hallo
Obwohl ich ein absolutes Frühlings-/Sommerkind bin,liebe ich die Weihnachtszeit abgöttisch
Ideen für Geschenke suche ich mir meistens Ende Oktober, bzw dann wenn es finanziell gerade passt (studiere noch)
Kaufen mag ich die aber dann eigentlich erst wenn es draußen langsam kühler wird. Bei knapp 25Grad kommt bei mir eher Grillstimmung auf als weihnachtsfeeling
Dekoriert wird die Wohnung ab November. Ich mag es einfach wenn es so kuschelig wird. Trends interessieren mich dabei herzlich wenig. Ich steh auf warme Farben - dunkles Rot,braun,Gold etc. Immer.
Im November kommen mehr Kerzen überall hin,ein bisschen Deko die auf weihnachten hin deutet. Tannenzweige kommen zum ersten Advent.
Plätzchen backe ich ab der letzten oder vorletzten Novemberwoche - ich liiiiebe das
Alle Geschenke habe ich für gewöhnlich dann 1-2 Wochen vor Weihnachten. Es gab aber auch schon mal ein weihnachten an dem ich alles erst am 24.12. Gekauft habe,weil das Geld von einem Job da erst überwiesen wurde -.-
Das war mir eine Lehre,seit dem plane ich das etwas. Über das Essen machen wir uns eine Woche vor weihnachten Gedanken. Es kommen eigtl Immer alle zu uns (meine Eltern,Geschwister,Oma,seine mum und Schwester) und jeder trägt seinen Teil zum Essen bei. So müssen wir an Heiligabend nicht mehr arg viel zubereiten.
Den Baum stellen wir - nach Familientradition erst am Tag vor Heiligabend auf. Ich schmücke ihn (meist rot und Gold) während alle außer Haus sind. hole noch einmal frische tannenzweige,stelle die Kerzen etc auf. Dann mache ich einmal alles an um zu gucken wie es aussieht und dann erst wieder nach Einbruch der Dunkelheit an Heiligabend das ist einfach so was besonderes und schönes.
Hach,wenn man so davon schreibt freut man sich direkt wieder drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 9:56

Oh Mann
... Ihr macht mich fertig, echt!!! 3(!!!!!) Threads zum Thema Weihnachten Ende September?!?! Ich fühl mich so unter Druck gesetzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen