Home / Forum / Mein Baby / Weihnachtsfeiertage

Weihnachtsfeiertage

2. Dezember 2014 um 22:38 Letzte Antwort: 13. Dezember 2014 um 10:19

Hallo,
wie teilt ihr die Weihnachtsfeiertage unter eurer Familie/Schwiegerfamilie auf? Jedes Jahr neu? Bei uns ist heute eine Diskussion entfacht, da ich nicht einsehe jedes Jahr den 1. Weihnachtstag bei meiner Schwiegerfamilie zu feiern. Wie ist das bei euch!??
LG und Danke!!!

Mehr lesen

2. Dezember 2014 um 22:51

Leider habe
Ich keine Schwiegereltern mehr und seine Geschwister leben nicht in Deutschland somit gibt es nur meine Familie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2014 um 23:00

Wir
Wechseln da jedes Jahr ein wenig. Aber so, dass es gerecht verteilt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2014 um 23:06


wir stellen uns die frage gar nicht.

meine eltern (getrennt) leben 600-900 km weit von uns weg, schwiegereltern 350km. erstens wollen wir nicht so weit fahren, zweitens will auch keiner von denen so weit fahren.
also bleibt jeder bei sich daheim und es wird telefoniert.

auf der einen seit schön, ruhige weihnachten, kein stress ect. andererseits, schade für das enkelkind. aber so ist das nun mal.

an einem der 2 feiertage treffen wir uns mit freunden, beschenken die kinder und spielen brettspiele.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2014 um 12:32

...
Heiligabend feiern wir alleine, zu dritt.
Einen Feiertag verbringen wir bei meinen Eltern und einen bei meiner Schwiegermutter. An welchem Tag wir wo sind steht noch nicht fest. Da gibt es bei uns aber zum Glück auch keinen Streit oder Eifersucht. Wir freuen uns einfach auf eine schöne Zeit und leckeres Essen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2014 um 12:53

Immer bei meiner Familie...
Einfach aus dem Grund, weil meine Schwiegerfamilie nicht feiert...
Sie fliegen immer im Dez für 4Wochen nach Thailand und dort feiern sie auch nicht, Grund dafür ist, dass meine Stiefschwägerin 2009 an Heiligabend verstarb...

Daher feiern wir jedes Jahr bei meiner Familie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2014 um 13:10

Als
wir noch allein in unserer Wohnung gewohnt haben, war es immer so, dass wir Heiligabend für uns waren und uns einen schönen Abend gemacht haben mit schönem Essen und dem Film Tatsächlich...Liebe Dann am 1. Feiertag waren wir bei meinen Eltern essen und am 2. bei seinen. Am "3. Feiertag", meinen Geburtstag ; waren wir dann alle wieder zusammen und sind entweder essen gegangen oder hatten Kaffee & Kuchen - irgendwann muss ja auch mal gut sein mit Essen

Jetzt wo wir mit meinen Eltern so zusammen auf einem Hof wohnen und meine Schwiegereltern in spe für sich beschlossen haben nix an Weihnachten zu machen, ist es so, dass wir Heiligabend mit meinen Eltern und meiner Oma verbringen, mein Bruder will auch nix machen ; und den 1. Feiertag werden wir genauso zusammen verbringen. Am 2. Feiertag ist dann Resteessen und ein seeehr fauler Tag Und einen Tag später wird auch schon wieder zusammen gesessen und mit allen zusammen (dann auch Schwiegereltern) gefeiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2014 um 12:30

danke
für eure Nachrichten! Bei uns war es immer so das wir uns abgewechselt haben! Außer am 24 da waren wir immer bei meinen Eltern! Seine haben da nicht so viel wert drauf gelegt! Als die Große geboren wurde, war sie das erste Weihnachten krank und wir waren nur kurz am 24 bei meinen Eltern und am 25 sogar mit ihr im Krankenhaus und mein Mann ist danach allein zu seinen Eltern! Das Jahr darauf habe ich meinen Schwiegereltern vorgeschlagen am 24 bei ihnen zu sein, die Große war da grad 2 Jahre alt und am 25 bei meinen Eltern! war schon Wochen vorher so abgesprochen. bis meine Schwiegermutter ein paar Tage vor dem 24 angerufen hat und uns aus geladen hat! mit der Begründung sie müsste an dem Tag kochen, wir sollten am 25 kommen oder das nächste Jahr!!!" habe ich zwar nicht ganz verstanden aber wir sind dann doch am 25 zu ihnen! ich sehe es irgendwie nicht ein die nächsten Jahre nach ihrer Pfeife zu tanzen! und nie am 25 bei meinen Eltern zu sein! mein Mann hat auch vorgeschlagen, dass sie zu uns am 24 kommen, aber wie gesagt sie muss kochen! wie soll ich mich verhalten mein Mann will natürlich seinen Eltern nicht sagen, so wir kommen erst am 26 zu euch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2014 um 15:11


ich schieb mal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2014 um 18:10

Am
Heiligabend ist kaffee mit meiner mutti, freund und bruder und Abendessen bei der Familie meines Freundes.
Am 1. Feiertag mittags bei der Familie meines Freundes uns Abendessen bei meiner oma mit der restlichen Familie.
Am 2. Feiertag mittags wieder bei der Familie meines Freundes und dort dann noch Kaffee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2014 um 18:25

...
Heiligabend im Freundeskreis
1. Feiertag Mittagessen mit Freunden, Kaffee und Abendessen bei den Schwiegereltern
2. Feiertag Mittagessen mit Freunden, Kaffee und Abendessen mit meinem Vater

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2014 um 10:19

Wir probieren es jedes jahr gleich zu machen
Ich mag nicht jedes Jahr diskutieren. Irgendjemandem passt es immer nicht, wenn man rum schiebt. Und ob ich jetzt den 1.Weihnachtstag mit meiner oder seiner Familie verbringe ist egal. Am schönsten ist doch einfach wenn man alle mal sehen kann. Und das geht nunmal am Besten wenn nicht immer rumgeschoben wird. Sind ja nicht die einzigen mit Familie und Schwiegerfamilie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club