Home / Forum / Mein Baby / Weinen beim Baden/Babyschwimmen

Weinen beim Baden/Babyschwimmen

7. Dezember 2006 um 18:27

Hallo Mädels,

mein LUkas weint immer wenn wir ihn hier zuhause baden. Anfangs hat er das eigentlich nicht gemacht. Einmal ist uns der Eimer ein wenig gerutscht, vielleicht hat er sich dabei erschrocken und hat darum jetzt Angst davor??

Mögen eure Mäuse alle gerne gebadet werden??

Beim Babyschwimmen weint er auch zwischendurch immer wieder mal. Ich möchte aber trotzdem weiter mit ihm hingehen, Kinder sollten doch schwimmen lernen oder was meint ihr und was habt ihr für Erfahrungen?

Danke für euren Tag

LG Larissia mit LUkas

Mehr lesen

7. Dezember 2006 um 19:00

@Danielle..
..danke für deine liebe Antwort. Hab nur ANgst, dass Lukas später mal Angst vorm Wasser hat, aber ich hoffe, das wird sich noch wieder ändern!

Glaub auch, dass es ihm da mit den ganzen Kindern und der Geräuschkulisse nicht so gefällt, er ist ja auch noch sehr klein (4Monate)..

Hab mich auf die WArteliste für einen weiteren Schwimmkurs schreiben lassen, mal sehen, wann die sich melden..eventuell versuch ich den noch, der ist woanders in einem kleinen Becken und nicht mitten im Schwimmbad..mal ausprobieren ob er das lieber mag!?

LG Larissia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 19:12

Hatten wir auch
obwohl ich mir keines Grundes bewusst war - nichts ist ausgerutscht oder so. Ich bad allerdings fast jeden Tag (alte Schule - sehe daran auch nichts schlimmes - man sieht ja die Auswirkung auf die Haut).
Probleme hatten wir zw 2-4 Monat. Da hat uns dann die Ärztin gesagt, vielleicht sollten halt nur wenn unbedingt nötig baden und es hat sich, so wie auch die anderweitige Entwicklung tatsächlich von alleine geändert und sie liebt das Baden wieder. Wir baden wieder fast täglich.

Bora und Valetina - fast 10 Monate alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 10:43

Da schließ ich mich an
Da kann ich Larissa nur zustimmen!
Die kleine Babybadewanne macht keinen Spaß. Viel zu eng, kein Platz für Spielzeug, sitzt alleine drin, Wellenschlagen wegen Überlauf nicht erwünscht, drehen und strampeln geht gar nicht ...
Wir baden alle 2 Tage in einer großen Eckbadewanne. Unsere Gummitierchen krabbeln dann die Klippe (Wannenrand) rauf und spielen Klippenspringen. Er kriegt sich kaum ein vor Lachen. Langsam hab ich echt zu tun in zu halten, so wild ist er. Sobald wir das Bad auch nur betreten, lächelt er.
Probiere es einfach, falls es klapp und er sich daran gewöhnt, habt ihr echt eine Menge Spaß und die Zeit geht dabei auch ins Land. Ich finde das einfach schön, besonders jetzt im Winter. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 20:35
In Antwort auf tarina_12139869

Da schließ ich mich an
Da kann ich Larissa nur zustimmen!
Die kleine Babybadewanne macht keinen Spaß. Viel zu eng, kein Platz für Spielzeug, sitzt alleine drin, Wellenschlagen wegen Überlauf nicht erwünscht, drehen und strampeln geht gar nicht ...
Wir baden alle 2 Tage in einer großen Eckbadewanne. Unsere Gummitierchen krabbeln dann die Klippe (Wannenrand) rauf und spielen Klippenspringen. Er kriegt sich kaum ein vor Lachen. Langsam hab ich echt zu tun in zu halten, so wild ist er. Sobald wir das Bad auch nur betreten, lächelt er.
Probiere es einfach, falls es klapp und er sich daran gewöhnt, habt ihr echt eine Menge Spaß und die Zeit geht dabei auch ins Land. Ich finde das einfach schön, besonders jetzt im Winter. LG

Also..
..Lukas badet in so einer Kinderbadewanne, wenn er mit Papa in der Wanne ist, ist es aber auch nicht besser! Gestern hab ich ihn mit unter die Dusche genommen und das war besser ... das Baden wenn auch keine Begeisterung aufkam

2mal ist noch Babysschwimmen und vielleicht gefällt ihm der nächste Kurs besser, der ist wie gesagt woanders, vielliecht liegt es ja auch an der Kulisse dort!

LG Larissia und Lukas das Schlafmonster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2006 um 16:12
In Antwort auf grete_12431525

Also..
..Lukas badet in so einer Kinderbadewanne, wenn er mit Papa in der Wanne ist, ist es aber auch nicht besser! Gestern hab ich ihn mit unter die Dusche genommen und das war besser ... das Baden wenn auch keine Begeisterung aufkam

2mal ist noch Babysschwimmen und vielleicht gefällt ihm der nächste Kurs besser, der ist wie gesagt woanders, vielliecht liegt es ja auch an der Kulisse dort!

LG Larissia und Lukas das Schlafmonster

Juhu..
..Wir kommen grad vom schwimmen..heute waren anstatt ca 10Kinder nur 3 da (inkl.Lukas) und er hat garnicht geweint! Nicht einmal! Ist das nicht suuuper? Er hat sich gefreut und gelacht und erzählt und...ach..ich freu mich so! Er findet schwimmen doch toll! Hatte mir schon gedacht, dass es an der Kulisse lag! Er ist eben ein kleines Sensibelchen mein Luki!

LG an euch alle Larissia mit dem müüüüden Lukas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2006 um 21:30
In Antwort auf grete_12431525

Juhu..
..Wir kommen grad vom schwimmen..heute waren anstatt ca 10Kinder nur 3 da (inkl.Lukas) und er hat garnicht geweint! Nicht einmal! Ist das nicht suuuper? Er hat sich gefreut und gelacht und erzählt und...ach..ich freu mich so! Er findet schwimmen doch toll! Hatte mir schon gedacht, dass es an der Kulisse lag! Er ist eben ein kleines Sensibelchen mein Luki!

LG an euch alle Larissia mit dem müüüüden Lukas

Na prima!
Das ist schön. Dann klapps in euerer Badewanne vielleicht auch bald!
Wenn wir beim Babyschwimmen sind und alle 7 Kinder sind da, ist es in der kleinen Halle richtig laut. Die dazu kommen die Wasserergeräusche, die laute alles übertönende Stimme der Physiotherapheutin und die Musik. Das wird aber eher mir zuviel ... meinen Kleinen .
Am Montag war ein Fotograpf da und hat Unterwasseraufnahmen gemacht, bin echt gespannt auf die Bilder und das Video.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest