Home / Forum / Mein Baby / Weisheitszahn-OP in der Stillzeit

Weisheitszahn-OP in der Stillzeit

17. April 2010 um 14:58

Hallo ihr Lieben,

meine Weisheitszähne sollen seit Jahren raus, habe die Termine allerdings immer abgesagt, aus Angst Nu hab ich aber seit 3 Tagen so wahnsinnige Schmerzen, dass ich wohl nicht mehr drum herum komme.
Nun zu meinen Fragen/Problemen..
Ich stille noch voll, mein Kleiner nimmt keine Flasche, wie mach ich das nach der Narkose mit dem stillen?
Wie lange dauert so ein Eingriff (gehen wir mal optimistisch von nur einem zu entfernenden Zahn aus)?
Und bis es mal soweit ist, wieviele Paracetamol darf ich am Tag nehmen?

Danke für eure Antworten!

LG
Hannah & Phil <3

Mehr lesen

17. April 2010 um 15:19

Ich bin der Meinung,
das die Betäubungen ohne Adrenalin auch für die Weisheitszahn- OP's gehen... Mein ZA meinte mal zu mir, besser das bißchen Adrenalin in der Spritze, als wenn die Mutter vor Angst oder Schmerz (falls sie auf eine Betäubung verzichtet (bei nem normalen Loch im Zahn)) mit Adrenalin nur so um sich wirft
Wie lange das dauert hängt von Deinem Zahn ab. Ich hab vor der Uni ne Ausbildung zur zahnmedizinschen Fachangestellten gemacht und meine mich zu erinnern, dass die Sache in 30 Minuten erledigt sein sollte
Ist echt nicht schlimm! Das Ziehen merkst Du ja nicht und Paracetamol darfst Du (glaub ich) 6 Stück an einem Tag nehmen... Aber eigentlich kommt man mit Kühlen auch gut hin
Das wird schon

LG, Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 15:20

Mir geht es genauso...
Hatte schon einen Termin für die OP... genau 10 Tage vorher habe ich positiv getestet

Also habe ich den Termin abgesagt... Während der SS hatte ich auch einmal höllische Schmerzen, bekam das aber mit alkoholfreiem Mundwasser und Paracetamol in den Griff!

Kurz nach Geburt, das gleiche Spiel, aber die Ärzte hier (lebe in Frankreich ) meinten, ich soll wieder kommen, wenn ich komplett abgestillt habe...

NACH dem Abstillen hab ich natürlich an was anderes Gedacht, als mir die Zähne ziehen zu lassen Vor zwei Wochen bekam ich meinen Mund nicht mehr auf... Abzess, 2 Wochen Antibiotika Und jetzt muss ich 3 Monate auf einen Termin warten

Mein Rat: WARTE, bis du komplett abgestillt hast! So kannst du ALLE Medikamente zu dir nehmen, evtl. Vollnarkose bekommen und brauchst die wegen deinem Kleinen keine Sorgen machen

Ich lese gerade, dass dein Kleiner keine Flasche nimmt... dann könntest du ja nicht mal abpumpen?!?

LG Jessie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 15:21

Ach Ja...
Kau mal eine Nelke (dieses Gewürz, das in den Glühwein kommt ) Ist suuuuuuuuuper ekelhaft, aber es hilft

Direkt an der schmerzenden Stelle zerkauen!!!
Achtung... ich musste mich fast übergeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 18:09

Okay.. Danke schonmal
Die Zeitangaben beruhigen mich etwas.
Und ne, ich kann nichmal abpumpen, da er keine Flasche nimmt

Solse, der böse Übeltäter sitzt im Unterkiefer

Erfahrungsberichte sind weiterhin willkommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 18:11

Käthschn mein Mädschn <3
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 18:14

Löffel
mag er aber auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 18:21

Ja
er verweigert ja auch meine liebevoll gekochten Breie.. immer nur Brüste im Kopf, der kleine Checker <3

So'ne Plastikspritze?
Naja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen Aber wenns nich anders gehen sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 18:24


Denk ich mir, dass keine Nadel dran sein sollte

Meine Rede, ein Jahr voll stillen, dann gibts erstmal n Schnitzel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 18:39

Klio
ne, ich meinte mit "Narkose" eigentlich eine örtliche Betäubung.. sorry, war zuviel Sonne heute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 7:18

Hmmm..
.. nach einer sehr unruhigen Nacht bin ich deformiert aufgewacht.. meine Backe ist dick
Ich denke, ich werd heute mal in der Zahnklinik vorbeischauen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 8:07


Ich denk an dich :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 12:33

Danke ihr Süßen <3
Ich war beim Zahnarzt, welcher heute Notdienst hat und muss sagen, das war ein absoluter Glücksfall!
Also ich hab ne Entzündung am Weisheitszahn. Um die ohne Antibiotika wegzubekommen hat er mir einen Menthol-Kampfer-Streifen in die Zahntasche gelegt, morgen muss ich wieder hin.
Glücksfall weil er und seine Frau absolut cool sind.. somit hab ich gleich noch nen neuen Zahnarzt gefunden und bekam noch ein Buch geschenkt, weil ich ihnen so sympathisch war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook