Home / Forum / Mein Baby / Weiß seit gestern, dass ich mit dem 3-ten Kind schwanger bin. Habe panische Angst... Hilfe

Weiß seit gestern, dass ich mit dem 3-ten Kind schwanger bin. Habe panische Angst... Hilfe

30. Juli 2014 um 20:30

Ich habe solche Angst.
Wir haben es nicht geplant. So viel zur natürlichen Verhüttung.
Ich habe zwei gesunde Kinder (3+5) und einen guten Ehemann.
Ich kann mir aber mich als Mutter von drei Kinder nicht vorstellen!!!!!!
Ich habe so panische Angst und alle sagen, dass wir in kranken Zeiten leben.
Was ist, wenn ich nicht genug liebe besitzte, um alle drei zu lieben? Was ist, wenn Putin uns das Leben zur Hölle macht und ein Krieg ausbricht? Was ist, wenn Israel zerstört wird usw. usw.
Wir haben kein Haus. Wohnen zur Miete. Ich wollte endlich eine Weiterbildung machen und arbeiten gehen. Bin eine Akademikerin ohne Perspektive...
Ich weiß nicht, was ich noch mehr dazu sagen soll.

Mehr lesen

31. Juli 2014 um 5:20

Vielen Dank!
Ich danke Euch vom herzen für Eure Geschichten und ehrliche Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 5:37


Liebe Sophie,

es fühlt sich gut verstanden zu werden....
Meine Ängste sind wahrscheinlich ein bisschen irrational, aber man blickt schlecht durch, wenn man in Panik gerät.
Ich glaube auch, dass mein Hormonhaushalt im Moment sehr durcheinander ist.
Alles streßt mich. Meine Tochter ist sehr weinerlich seit monaten, mein Sohn tut nie was, worum ich ihn bitte und dabei ziehen wir für ein 6 Monate ins Ausland um, wo ich niemanden kenne und die Sprache nur begrenzt verstehe.

Ich habe auch Angst, wie ich es meiner Familie sagen soll...
Sie quatschen schon seitdem ich das zweite Kind habe, dass ich bloß kein Drittes haben soll.

Die Gegend in HH in der wir wohnen....
Wir gehören zu der Minderheit, die keinen Haus besitzt...
Grundsätzlich macht es mir nichts aus, aber wenn meine Tochter vom Spielen bei einer Freundin nach Hause kommt und fragt, wieso wir keinen Garten haben, dann tut es mir irgendwie leid.
Wie soll man sich aber hier etwas leisten können, wenn die Grundstücke so teuer sind!?!?!?!

Abtreibung kommt für mich nicht in die Frage.
Eine Freundin hat während der Studienzeit abgetrieben...
Die psychischen und körperlichen (magersucht) Folgen waren schrecklich.... ihre Ehe ging in die Brüche.

Ich muss mich irgendwie zusammenreißen...
Mir eine Aufgabe im Ausland suchen, damit ich abgelenkt bin... Die Kinder werden 5 Std. in den Kiga gehen.
Mein Mann versteht die Ängste schon. Die hat er auch. Er ist dann aber weg und ich kümmere mich um alles daheim... und dabei komme ich aus einer sehr emanzipierten Familie...
Loser Loser Loser!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen