Home / Forum / Mein Baby / Welche Ausstattung Baby

Welche Ausstattung Baby

18. März 2014 um 18:10

Windeln ein paar in gr.1 und dann vorsichtshalber schon gr.2?

Feuchttücher mit Parfüm,sensitiv oder doch Waschlappen?

Popocreme

sonnencreme oder wettercreme?(sommerbaby)

sonnenschirm oder sonnensegel?

Falls es mit dem Stillen nicht klappt,welche Flasche?

Falls es mit dem stillen klappt,welche Nuckel(zwecks saugverwirrung,habe noch keine in Brustwarzenform gesehen)?


sonst noch etwas?

Mehr lesen

18. März 2014 um 18:19

Hallo
Nuckle am besten gar keinen, eben wegen Saugverwirrung.

Popocreme hatte meine erste Hebamme Molle empfohlen, das ist Wollfett. Ich nehme nichts anderes mehr, hilft auch super wenn wir ne wunde Stelle haben (z.B. einen Wolf gelaufen). Gibts in der Apotheke.

Sonnencreme: Sow enig wie möglich , so viel wie nötig. Ja kleiner um so mehr mit anderen Schattenspendern arbeiten

Sonnenschrim oder Sonnenesegel: Ich nehm nen Sonnenschrim, aber ich nutze auch keinen KiWa sondern trage. Da funktioniert ein Sonnensegel nicht.

Feuchttücher muss man ausprobieren was das Kind verträgt.

@Windeln: Größe 1 hatte ich immer maximal 1 oder 2 Packung gebraucht, ich hatte aber auch eher große Kinder bisher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2014 um 18:20

...
Windel gr. 1 brauchten wir schon 1,5 monate

wir hatten keine feuchttücher sondern diese großen wattepads gibts bei dm und rossmann bei den baby pflege sachen habe immet immer in die waschschale dann weleda waschlotion und so den popo sauber gemacht

keine sonnenschutz creme.
Ich finde schirm besser aber eigentlich egal Hauptsache lsf

wir hatten avent flaschen. Mam sollen auch super sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2014 um 19:05

Falls du stillen magst,
kaufe erstmal keine Flasche etc.!
Sollte es wider Erwarten nicht klappen, aber davon gehen wir nicht aus, gibts im KH was zum Mitnehmen.

Nuckel gibts doch die avent mit dem runden Sauger!

Windel 1 reicht erstmal, es sei denn du magst erst in ein paar Monaten das nächste mal wieder einkaufen gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2014 um 19:48
In Antwort auf florina911

Falls du stillen magst,
kaufe erstmal keine Flasche etc.!
Sollte es wider Erwarten nicht klappen, aber davon gehen wir nicht aus, gibts im KH was zum Mitnehmen.

Nuckel gibts doch die avent mit dem runden Sauger!

Windel 1 reicht erstmal, es sei denn du magst erst in ein paar Monaten das nächste mal wieder einkaufen gehen

Hmm
okay,also 1-2 hätte ich schon gern da,nach dem KS dann zu hause los rennen mag ich auch nicht

Bei Avent habe ich jetzt zwar flaschen mit rundem Nucki,aber keine schnuller(hatte bei kaufland,real,und rossmann geguckt


okay also windelgrösse 1
gibt es auch newborn in billig version z.b. aldi?

würde für nachts gerne die Pampers nehmen,aber tagsüber würden ja auch die günstigeren reichen?

die Soothie nuckel sehen ja echt lustig aus
Kann man da eine schnullerkette befestigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2014 um 20:19


Hallo,

also Windeln in Größe 1 hatten wir nur die paar Tage im KKH, zu Hause gab es gleich die 2er. Zwergi war jetzt nicht klein, aber auch kein Riese (3790g)... Hängt davon ab, wie groß dein Baby voraussichtlich wird!

Wir hatten Feuchttücher ohne Parfüm...

Popocreme hatten wir Penaten - wobei wir das wirklich kaum gebraucht haben. (Hat bis weit nach seinem dritten Geburtstag gereicht, die eine Dose. )

Nachdem wir den zweiten oder dritten Sonnenschirm auch für Schrott befunden haben, haben wir ein Sonnensegel besorgt und fanden es SUPER!

Zu Flasche kann ich nichts sagen... Der Kleine war ein ausschließliches Stillkind, hat nie eine Flasche getrunken...

Schnuller hatten wir ganz normale, allerdings wollte er sie nicht haben, erst ab ca. 10 Monate...

LG
Judit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2014 um 20:22

Hallo Orchi
Windeln: Ich hatte 6 Packungen Pampers Gr. 1 und nochmal 2 Packungen Gr. 1 von Babydream...danach gings zu Gr. 2. Und ich hatte auch ein eher größeres Baby

Feuchttücher mit Parfüm,sensitiv oder doch Waschlappen? - Ich hab erst mal vorsichtig mit den weißen Feuchtis von DM angefangen...er verträgt sie gut. Benutze aber fast ausschließlich Babydream (beide Sorten).

Popocreme - Ich schwöre auf die von HiPP, aber auch Babylove (DM) verträgt er gut.

sonnencreme oder wettercreme?(sommerbaby) - so wenig wie es geht, eigentlich so, wie Morgaine beschrieben hat.

sonnenschirm oder sonnensegel?

Falls es mit dem Stillen nicht klappt,welche Flasche? - Ich habe NUK Flaschen...manche Babies mögen eher die Weithalssauger, manche die Standardsauger. Meiner nimmt beides. Mit dem Material, das muss man testen, ob Latex oder Silikon.

Falls es mit dem stillen klappt,welche Nuckel(zwecks saugverwirrung,habe noch keine in Brustwarzenform gesehen)? - die Soothies sehen gut aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2014 um 20:48

..
Windeln hatten wir die newborn von pampers und relativ schnell die nächste Größe.

Ich habe keine Feuchttücher benutzt nur Wasser und so große wattepads vom DM.

Kinder sollen im 1 Jahr wohl keine Sonnencreme benutzen. Wind und wetterbalsam hatten wir von weleda ( wichtig wasserfrei)

Und als wundcreme hatten wir mirfulan und Heilwolle.

Sonst würde ich noch kümmelzäpfchen und evtl. Sab simplex besorgen.

Schnuller hatten wir von nip ( bekam er im kh) und danach die von mam.

Flaschen hatten wir anfangs von chicco und später von nuk.

Oh das wäre das was mir noch eingefallen ist.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2014 um 20:59


Windeln kannst du getrost auch die 2 kaufen, denn irgendwann wirds ja definitiv soweit sein

Feuchttücher hatten/haben wir nie. Wir nehmen ganz normale Wattepads zum Abschminken mit Wasser.

Sonnencreme haben/hatten wir von Hipp. (war allerdings ein Oktoberbaby und somit war sie schon recht groß im Sommer) Bei Baby Nr. 2 (Junikind) werde ich versuchen so wenig wie möglich zu cremen, stattdessen lange Kleidung zu wählen.

Wir haben Sonnenschirm + Sonnensegel

Wir hatten bei der Großen NUK und MAM Flaschen, NUK fand sie besser. Daher haben wir jetzt für Baby Nr. 2 auch NUK gekauft. Stillen werde ich definitiv nicht.

Nuckis hatten wir von MAM, aber sie nahm nie einen, Stattdessen nimmt sie bis heute diese Greiflinge von ROssmann als Nuckel.

Moltontücher gibt es diese Woche übrigens günstig bei ALDI (Nord). Ich liebe sie!! <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2014 um 22:10


Beim Großen waren die zwei Packungen 1er Windeln schon zu viel Beim zweiten haben wir 4 Packungen gebraucht. Danach dann 2er. Beide Male hatten wir davon schon eine Packung gekauft. Reinwachsen tun sie eh.

Wenn Du wirklich stillen willst: Kauf keine Flasche und kein Milchpulver für den Notfall. Meine Hebamme hat mir damals davon abgeraten. Begründung: Am Anfang ist es auch mal anstrengend. In dieser(kurze) Phase gilt es durchzuhalten. Je "schwieriger" das Aufgeben in dem Moment ist, desto besser. Will man im heißen Sommer zusätzlich Wasser oder Tee geben, ist es für ein vollgestilltes Baby besser und meist auch leichter aus dem Becher oder vom Löffel zu trinken. Ich weiß, man kann es sich nicht vorstellen bis man es versucht.

Wenn Du stillst, solltest Du die ersten Wochen gar keinen Schnuller verwenden. Das ist wichtig für die Milchbildung und noch wichtiger um einer Saugverwirrung vorzubeugen. Danach musst Du gucken, welchen das Kind überhaupt nimmt. Manche sind sehr wählerisch. Beim Großen haben wir gefühlt alle Varianten probiert - er hat letztendlich die Kirschsauger genommen. Aber nur im Auto zum Schlafen (was allerdings auch unser Hauptproblem war wofür wir einen haben wollten). Beim zweiten haben wir es gar nicht mehr versucht. Ich bin so froh, dass ich bei meinem Großen keine Sorge damit habe, den Schnuller wieder abzugewöhnen.

Feuchttücher oder Waschlappen ist Geschmackssache. Für unterwegs habe ich immer Feuchttücher genommen (dm sensitive). Zu Hause mal auch, mal Waschlappen. Ob die Senitive nun besser sind oder nicht - keine Ahnung.

Creme für den Po brauchst Du erstmal keine! Vorbeugend sollte man gar nicht cremen. Das schadet eher. Bei leichten Rötungen ist schwarzer Tee sehr gut (halbe Tasse Wasser, ein Beutel, 10 Minuten ziehen und dann abkühlen lassen). Ist der Po wirklich wund greife ich zu Produkten aus der Apotheke: Multilind (bei pusteligen Rötungen) und Bepanthen (bei großflächiger Rötung). Dann ist es auch nach wenigen Stunden wieder der sprichwörtliche Babypopo.

Sonnenschirm oder Sonnensegel... Tja... Probier es aus. Ich weiß, das hilft Dir nicht. Prinzipiell ist ein Sonnensegel praktischer im Handling. Den Schirm muss man wirklich bei jeder kleinen Richtungsänderung nachstellen. Das Segel ist da toleranter. Aber: Mein großer mochte es überhaupt nicht! Er hat sofort geschrien, wenn er mich nicht mehr sehen konnte. Beim kleinen konnte ich es dann verwenden. Da ging es mit dem Schirm gar nicht, weil der meinen Großen (auf dem Buggyboard) immer ins Gesicht schlug.

Wettercreme erst im Winter. Sonnencreme bei den ganz kleinen nicht. Die liegen eh immer im Schatten. Wenn Du allerdings wegen einem Super-Sommer schon mit Baby ins Freibad oder so willst, dann auf jeden Fall so viel Schatten wie möglich und 50+ Sonnencreme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 7:08
In Antwort auf matyas_11969818

Hmm
okay,also 1-2 hätte ich schon gern da,nach dem KS dann zu hause los rennen mag ich auch nicht

Bei Avent habe ich jetzt zwar flaschen mit rundem Nucki,aber keine schnuller(hatte bei kaufland,real,und rossmann geguckt


okay also windelgrösse 1
gibt es auch newborn in billig version z.b. aldi?

würde für nachts gerne die Pampers nehmen,aber tagsüber würden ja auch die günstigeren reichen?

die Soothie nuckel sehen ja echt lustig aus
Kann man da eine schnullerkette befestigen?

Wolltest du nicht
iesmal spontan??
Sorry, will den Thread nicht durcheinander bringen!

Ich glaube es gibt auch andere Newborn, bin aber unsicher... ich schau mal und sag dann nochmal bescheid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 8:12
In Antwort auf florina911

Wolltest du nicht
iesmal spontan??
Sorry, will den Thread nicht durcheinander bringen!

Ich glaube es gibt auch andere Newborn, bin aber unsicher... ich schau mal und sag dann nochmal bescheid.

Eigentlich
Schon
Aber das Kh was in frage kommt, lehnt es ab.

Die Plazenta ist wohl gewandert und grenzt nun unmittelbar an die alte Kaiserschnittnarbe.Da die alte Naht jetzt schon zwickt und zwackt und die kleine auch mega aktiv ist, empfehlen sie wieder einen Kaiserschnitt, weil das risiko zu hoch wäre das sich die plazenta wieder vorzeitig löst.Und wohl auch wegen der angst einer eventuellen ruptur.

Naja schauen wir mal bin ja erst 27woche.Der wehenhemmer schlug vor zwei wochen gut an und die Lungenreife hat sie auch schon.Allerdings merkt man doch immer mal wieder eine wehe., die bis jetzt gott sei dank nicht muttermund tauglich ist.

Ich warte daher einfach mal ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 8:29
In Antwort auf matyas_11969818

Eigentlich
Schon
Aber das Kh was in frage kommt, lehnt es ab.

Die Plazenta ist wohl gewandert und grenzt nun unmittelbar an die alte Kaiserschnittnarbe.Da die alte Naht jetzt schon zwickt und zwackt und die kleine auch mega aktiv ist, empfehlen sie wieder einen Kaiserschnitt, weil das risiko zu hoch wäre das sich die plazenta wieder vorzeitig löst.Und wohl auch wegen der angst einer eventuellen ruptur.

Naja schauen wir mal bin ja erst 27woche.Der wehenhemmer schlug vor zwei wochen gut an und die Lungenreife hat sie auch schon.Allerdings merkt man doch immer mal wieder eine wehe., die bis jetzt gott sei dank nicht muttermund tauglich ist.

Ich warte daher einfach mal ab

Ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen,
wenn Du es willst, dann klemme dich dahinter, nehme Kontakt zu anderen KH auf, zu Hebammen usw. und verlasse dich nicht auf die Meinung eines KH.
Schon klar, dass ein KH nicht die Lust hat, so einen besonderen Fall zu betreuen und zu begleiten, wozu auch?!

Ich hab das durch und mich genau zum Rupturrisiko erkundigt und halte es für überzogen.
Das Ziepen... kommt darauf an, es gibt eben auch das ganz normale Ziepen der Narbe bei Dehnung, welches nicht auf eine Schwäche schließen läßt.

Zu der Plazenta kann ich nichts sagen, wenn das der ausschlaggebende Punkt ist, okay, dann will ich nichts gesagt haben


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest