Home / Forum / Mein Baby / Welche Babytrage? Storchenwiege oder Girasol???

Welche Babytrage? Storchenwiege oder Girasol???

26. Juli 2013 um 13:01



Hallo zusammen
Ich bin vor drei Wochen zum zweiten Mal Mama geworden. Mein kleiner Mann ist sehr anhänglich und möchte amliebsten den ganzen Tag auf dem Arm liegen. Auch im Kinderwagen ist er meist nicht lange zufrieden.
Deshalb möchte ich ihn gerne tragen. Hab nach kurzer Recherche zwei Babytragen entdeckt, die wohl beide auch nicht so schlecht sein sollen?! Entweder den Babycarrier von Storchenwiege oder den Mysol von Garisol.
Mir gefällt spontan Storchenwiege besser. Möchte euch mal um Erfahrungen bzw. Empfehlungen bitten. (Gibt bestimmt einige hier die sich auskennen).
Tragetuch stell ich mir komplizierter vor und ich glaube mein Mann wäre damit nicht glücklich bzw, überfordert und er möchte bestimmt auch mal tragen
Achja: Mein "Kleiner" ist eigentlich ein großer. er hat jetzt fast 5 kg und Größe 56 wird teilweise schon knapp. Weiß nicht ob das die kaufentscheidung irgendwie beeinflusst
Also bitte helft mir mal, dieses Überangebot überfordert mich irgendwie...
Danke und LG

Mehr lesen

26. Juli 2013 um 17:41

Niemand
im Besitz einer Babytrage?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2013 um 18:19

.
Ich hatte den Storchenwiege Carrier ab dem 2. Monat etwa. Würde ich nicht noch einmal kaufen, irgendwie hing mein Sohn sehr komisch drin - für kurze Strecken war es ok.
Zudem kann der von Storchenwiege nicht allzu lange genutzt werden. Probiere lieber mal MySol oder Frl. Hübsch aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2013 um 18:26
In Antwort auf sunnymae

.
Ich hatte den Storchenwiege Carrier ab dem 2. Monat etwa. Würde ich nicht noch einmal kaufen, irgendwie hing mein Sohn sehr komisch drin - für kurze Strecken war es ok.
Zudem kann der von Storchenwiege nicht allzu lange genutzt werden. Probiere lieber mal MySol oder Frl. Hübsch aus.

Ach ja
Noch ein Kritikpunkt an Carrier: Die "Kordelstopper" um das Rückenteil zu verkleinern, hielten nicht zuverlässig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2013 um 18:27

Huhu
Ich hab den mysol seit etwa 4 wochen in gebrauch.. soweit ich es bis jetzt beurteilen kann, würde ich ihn immer wieder kaufen. Mein kleiner hat auch nur noch knapp kleidergröße 56 - ihm passt der mysol

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2013 um 20:47

Ich
schreib nachher ausführlich was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2013 um 21:31

Also
Grundsätzlich sind beide Tragen in Ordnung, wobei ich den Mysol von Girasol bevorzuge, da er bei mehr Tragepaaren passt. Ich finde uach der Mysol wächst besser mit und mag den Stoff lieber.
Beim Storchenwiege Carrier wird der Hüftgurt mit zunehmender Stegbreite immer länger, bei voll ausgefahrenem Steg bekommt man nur noch ab Kleidergröße 40/42 den Hüftgurt ausreichend fest. Des weiteren mag ich die Nackenrolle nicht so sehr. Aber es gibt Tragepaare da passt er super, aber öfters halt auc nciht.
Generell sollte man Tragehilfen vorm Kauf möglichst immer testen, da sehr individuell ist was zu einem passt udn was einem passt.
Zusätzlich zu den Beiden schmeiß ich mal noch den Fräulein Hübsch Mei Tai ins Rennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 21:44

Danke
euch für eure Tipps. Komm jetzt erst dazu mal zu schreiben. Werde mich mal nach einer Trageberatung hier umsehen oder so ein Testpaket bestellen
Bjn aber froh, dass ich grundsätzlich nicht so ganz daneben lag mit meiner Vorauswahl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper