Home / Forum / Mein Baby / Welche Flaschennahrung ist die beste?

Welche Flaschennahrung ist die beste?

1. Juli 2007 um 23:08

Bin gerade dabei meine sieben Wochen alte Tochter abzustillen und auf Flaschennahrung umzustellen. Bei dem riesigen Angebot an Nahrung blicke ich nicht mehr durch. Kann mir jemand weiterhelfen welche die beste Flaschennahrung ist?????

Mehr lesen

1. Juli 2007 um 23:17

Mhhh
glaub das es nicht die beste oder schlechte gibt!
geh nach deinem gefülhl - ich kannte aptamil von menen nichten und hab das auch bei meiner tochter hergenommen und bin sehr zufrieden damit........ bei den anderen herstellern fühlte ich mich persönlich nicht wohl..

lg andrea mit nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2007 um 23:43

Glaub die sind alle gut...
ich hab nach dem KH Bebivita genommen,mein Sohn hat davon Durchfall bekommen. Bin dann auf Alete umgestiegen und bis heute keine Probleme damit. Er hat keine Blähungen,Stuhlgang normal und regelmäßig...Meine Mutter z.B. schwört auf Milumil. Denke da kannst du nur nach deinem Gefühl gehen und ausprobieren was dein Sohn verträgt.

lg
Evelyn+Nico(7Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 5:55

Meistens...
ist es eine reine Ausprobiererei! Ich kannte Milumil von einer Bekannten und habe es dann auch gefüttert. Meine Maus mochte es nicht. Dann habe ich auf Beba umgestellt und alles war super!
Kauf doch einfach erst die Nahrung, wo dir die Verpackung am Besten gefällt
Es gibt keine gute oder schlechte Nahrung!!! Vielleicht hat ja auch deine Hebi eine Empfehlung!

Lg Anika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 10:46

Ich würde auf jeden Fall erst mit Pre-Nahrung beginnen
da die der Muttermilch am ähnlchsten ist. Die 1-er Nahrungen haben z.B. Stärke drin und nicht jedes Baby verträgt die. Und wenn du oder dein Mann Allergien habt dann solltest du H.A. (hypoallergene) Nahrung füttern. So viel ich weiß haben Humana, Aptamil und Beba diese Probiotics bzw. Prebiotics drin die für eine gesunde Darmflora sorgen. Prebiotic ist wie Muttermilch, dadurch wird wohl dann vom Baby das Probiotic "produziert" und Probiotic ist eben schon "gemacht".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 12:29

Ich schwöre auf
Beba Start. Wir nehmen zwar HA, aber wenn das bei dir nicht gegeben ist, brauchst dus ja auch nicht.

Von Milasan Pre kann ich nur abraten. Ist zwar günstig, aber meine Hebi meinte, davon können die Hasis schlecht kacken. Meine Maus ebenfalls.

Vielleicht ist es auch ein wenig eine Frage des Geldes.

LG Katja und Nele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 13:48

Aptamil 1
füttere ich, klappt ganz gut.er hat immer stuhlgang und gedeiht prächtig. von milumil würde ich abraten, da sollen die kinder regelrecht gemästet werden. lieber ein paar euro mehr ausgeben als des billigszeugs kaufen. ich weiß ja nich...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:33

Pre / Probiotic
Hallo!!

In der Zeitschrift ELTERN war mal ein Artickel dazu, die meinten das Babynahrung mit den zusätzen

LCP oder probiotisch

seien gut für die Entwicklung der Darmflora (werden später nicht so schnell Krank) z.B. von Nestle Beba.

Und wie schon gesagt für den beginn ist die Pre- oder Start Nahrung am besten geeignet und wenn allergien in der Familie sind ist HA Nahrung von vorteil
(hab ich auch genommen) schnmeckt mir zwar bisschen komisch aber meine kleine fands sehr lecker!!

Und lass dich von deinem Bauckgefühl leiten!!

Viel Glück!! Franziska mit Hanna (bald 8 Monate )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 16:08

Bebivita
Meine Maus bekommt bebivita 1. hatte am Anfang auch Beba Ha STart Pre habe dann aber umgestellt weil sie davon nichtmehr richtig satt wurde. Ich habe mich für Bebivita entschieden weils einfach 3 mal günstiger ist wie Beba. Meine KiÄrztin meinte dass habe etwas mit der Vermarktung zutun (weil Bebivita nicht soviel WErbung macht, ausserdem gehören die wohl zu Hipp) und solange meine Kleine das gut verträgt meinte sie "never change a winning Team". Allerdings muss ich sagen dass da Maltodextrine drin sind, und das ist eigentlich überflüssig, bei Beba sind die nicht drin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 21:13

Ich kann dir nur
raten beba bzw nestle alete zu nehmen... bei ÖKO-Test hat das am besten abgeschnitten und ich nehm das von anfang an und kann nix negatives sagen.HIPP zb. nur mit 3!

lg sanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook